Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2010 keine unzustellbar meldung bei falscher Empfängeradresse

Mitglied: astucha

astucha (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2013 um 22:44 Uhr, 9750 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

habe einen SBS2011 Standard mit POP3 Connector und Smarthost im Einsatz.

Nun habe ich festgestellt, dass beim EMail versenden mit Outlook 2010, wenn der Domainname des Empfängers falsch geschrieben wurde, die EMail in der Queue festhängt.

Nach ca. 4 Stunden kommt dann folgende Meldung:

Die Zustellung an folgende Empfänger oder Gruppen verzögert sich:
<Empfängeradresse>
Betreff:
Diese Nachricht wurde noch nicht zugestellt. Es wird weiterhin versucht, die Nachricht zuzustellen.
Die Zustellung dieser Nachricht wird in den nächsten 1 Tagen, 19 Stunden und 53 Minuten versucht.
Sie werden benachrichtigt, wenn die Nachricht bis zu diesem Zeitpunkt nicht zugestellt werden kann.

Kann ich diesen Zeitraum auf beispielsweise 3 Stunden heruntersetzen,
damit ich weiß, dass meine EMail nicht zugestellt werden konnte?
Mitglied: Pjordorf
16.01.2013 um 23:15 Uhr
Hallo,

Zitat von astucha:
wurde, die EMail in der Queue festhängt.
Nein, die hängt nicht fest. Die wird immer wieder versucht zuzustellen.

Kann ich diesen Zeitraum auf beispielsweise 3 Stunden heruntersetzen,
Ja, aber ob das so klug ist? Damit werden dann alle nicht zustellbaren Mails betroffen. manchmal sind auch Mailserver einfach nicht erreichbar wegen Wartungsarbeiten. Normalerweise versuchen Mailserver Mails 3 tage lang zuzustellen bevor die aufgeben.

Und bei falscher E-Mail kommt der NDR auch deutlich schneller als hier in deinem beispiel angegeben. Eine Domäne die nicht Existiert oder ein Konto was dort nicht existiert braucht keine 4 Stunden um ein NDR auszulösen.

Du sagst ausserdem
habe einen SBS2011 Standard mit POP3 Connector und Smarthost im Einsatz
das du einen Smarthost verwendest. Kann es sein das dein Smarthost hier einfach nicht Antwortet bzw. einfach nicht von euch aus erreichbar ist und dein SBS 2011 (Exchange 2010) somit gar nicht erst versuchen kann Mails zuzustellen?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.01.2013 um 23:48 Uhr
Moin,
ob das wirklich dein Problem ist bezweifle ich aber hier findest du die Lösung.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: astucha
16.01.2013 um 23:58 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort

Zitat von Pjordorf:
Ja, aber ob das so klug ist? Damit werden dann alle nicht zustellbaren Mails betroffen. manchmal sind auch Mailserver einfach
nicht erreichbar wegen Wartungsarbeiten. Normalerweise versuchen Mailserver Mails 3 tage lang zuzustellen bevor die aufgeben.

OK, 3 Stunden ist wohl zu kurz, 2 Tage dagegen find ich eher lang
Deswegen würde ich gern die Zeit bis zu Abbruch etwas herabsetzen. Wenn dann irgendwo Wartungsarbeiten sind muß man halt die entsprechenden Mails nochmal versenden. Eine entsprechende NDR erhalte ich ja dann hoffentlich.

Wo kann ich die Zeit einstellen ?

Oder gibt es Sowas wie Regeln für bestimmtes Verhalten bei z.B. Fehlermeldung:
"recipient address rejected, unknown domain", dass der Exchange dann abbricht und eine NDR schickt?

Kann es sein das dein Smarthost hier einfach nicht Antwortet bzw. einfach nicht von euch aus
erreichbar ist und dein SBS 2011 (Exchange 2010) somit gar nicht erst versuchen kann Mails zuzustellen?

Ich gehe davon aus, dass der Smarthost erreichbar ist, da ja alle anderen EMails zugestellt werden.
Die Fehlermeldung "recipient address rejected, unknown domain" sehe ich auch in der Queue oder im Header.
Ist das dann eine Konfigurationssache beim EMail-Provider, wenn der Smarthost keine NDR schickt.

Allerdings hatte ich auch schon mal einen Tag mit mehreren dieser Verzögerungsmeldungen, diese Mails wurden aber dann mit ca. 10 Std. Verspätung zugestellt (verschiedene Empfänger-Domains).

Gruß

AS
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.01.2013 um 00:11 Uhr
Hallo,

Zitat von astucha:
Die Fehlermeldung "recipient address rejected, unknown domain" sehe ich auch in der Queue oder im Header.
Diese Art NDR sollte eigentlich von deinem Smarthost kommen. Du sagst doch das du ausgehend per Smarthost arbeitest. Dann hat der Smarthost die Aufgabe Mails an die Empfängerdomain zu senden, nicht dein Exchange. Somit kann diese Art NDR nicht von deinem Exchange kommen wenn du per Smarthost sendest, oder?

Ist das dann eine Konfigurationssache beim EMail-Provider, wenn der Smarthost keine NDR schickt.
Klar.

10 Std. Verspätung zugestellt (verschiedene Empfänger-Domains).
Klingt nicht danach das du einen Smarthost zum Senden verwendest, sondern direkt per DNS (SMTP) zustellen willst. Dannn liefert dir dein Exchange natürlich die NDRs aus.

Klär doch erstmal ab wer der Versender der NDRs ist. Dann schau nach warum es ein NDR gab. Und prüfe nochmal wie du versendest. Per Smarthost oder eben direkt.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
17.01.2013 um 08:38 Uhr
Moin,
in Ergänzung: wenn die Meldung "unknown domain" kommt, die Mail aber 10h später noch zu gestellt wird, kann das ja eigentlich nur bedeuten, dass die DNS-Auflösung zunächst nicht, später dann doch funktioniert. Es könnte also sinnvoll sein, auch die DNS-Konfiguration mal zu überprüfen.
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.01.2013 um 14:04 Uhr
Hallo,

kann das ja eigentlich nur bedeuten
das er eben kein Smarthost zum Versenden nimmt. Sonst bräuchte er die Domain ja nicht zu einer IP auflösen

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Meldung in Outlook 2010 nach Exchange Migration

Frage von Tanja86Exchange Server10 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben in der vergangenen Woche von Exchange Server 2007 auf Exchange Server 2013 migriert. Das hat ...

Exchange Server

Outlook Exchange 2013 Anzeige von Empfängeradresse

Frage von Manuel.NeujahrExchange Server4 Kommentare

Guten Abend, ich habe ein Exchange Konto mit mehreren Adressen. Ich mochte nun im OWA bzw. Outlook sehen an ...

Exchange Server

Exchange 2010 - Active Synch - Ständig Meldung Falsches Passwort auf iPhones und iPads

Frage von ExcaliburxExchange Server2 Kommentare

Hallo Zusammen, sporadisch tritt seit ein paar Wochen (vorher war dies nie der Fall) sporadisch folgendes Problem auf: Exchange ...

E-Mail

Meldung in Outlook 2013: Der Zielprinzipalname ist falsch

gelöst Frage von InternetterE-Mail1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen PC angeschafft und auf diesem Outlook2013 installiert. Dort habe ich dann auch ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 11 StundenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 13 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 13 StundenMicrosoft7 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 2 TagenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1026 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Webbrowser
Welcher Browser ist der Beste?
Frage von justtinWebbrowser13 Kommentare

Hallo Leute Ich habe eine interessante Frage. Mich wurde mal interessieren welcher Browser ist eure meinung nach der beste? ...