Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange und KEN, viele Mails an falsch Adressaten :-(

Mitglied: rost66

rost66 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2006, aktualisiert 01.08.2006, 4185 Aufrufe, 4 Kommentare

Mails kommen "falsch" an

Hallo, erstmal die vorhandene Struktur:

SBS 2003 Server mit Exchange, KEN in der Version 3, Beim Exchange ist der POP3-Connector eingerichtet.
KEN leitet die Mails an den Exchangeserver weiter per SMTP. Das hat laut Kundenaussage bisher gut funktioniert.
Jetzt hat er das Problem, dass zwei User sämtliche Mails erhalten die an die anderen User bestimmt sind, diese erhalten sie aber auch.
Er hat auch etwas dranrumgefrickelt und jetzt erhalten die viele "Mail could not delivered" oder ähnliche Meldungen.
Am KEN liegts nicht, da habe ich ales kontrolliert und die Einstellungen stimmen. Hat jemand ne Idee wo ich im Exchange forschen soll?
Der Kunde ist etwas, hmm, naja schwierig, er lässt einen nicht ohne weiteres am Server suchen, ohne dass man weiss wonach eigentlich . Vielleicht fällt ja jemandem spontan was ein. mit Exchange hab ichs leider nicht so....

Grüße

rost66
Mitglied: benjaminho
31.07.2006 um 21:26 Uhr
Aus welchem Grund ist KEN davor? der Exchange bringt doch beim SBS einen POP3 Connector mit, falls die Mails per POP3 abgeholt werden solln.
Bitte warten ..
Mitglied: rost66
01.08.2006 um 09:52 Uhr
Tja, das ist eine gute Frage, diejenigen die das eingerichtet haben, haben das so konfiguriert.
KEN wird/wurde eben auch für den Internetzugang und TAPifunktionen genutzt. Ich möchte ja eigentlich ganz weg vom Exchange weil für diese kleinere Umgebung ohne feste IP ist das doch eh unsinnig. Problem ist dabei die Übernahme der alten Email- Kalender- und Aufgabeneinträgen :-\ Mit KEN!4 habe ich ja auch die Groupwarefunktinalität. Wen man es von Grund auf neu installieren könnte wäre alles kein Problem aber eben der Kunde möchte natürlich einen möglichst nahtlosen Übergang. Vielleicht fällt ja jemandem was vernünftiges ein wie ich da am besten vorgehe. Es handelt sich um 8 Clients, 1 SBS2003, 1 KEN Server mit Windows 2000.

Thx und Viele Grüße

Robert
Bitte warten ..
Mitglied: benjaminho
01.08.2006 um 09:59 Uhr
mhh.. beim SBS ist der Exchange umsonst (also dabei) KEN nicht ich würd alles über den Exchange machen und wegen der DnyIP einfach ein Smarthost einrichten der die Mails verschickt. So hat man auch kein Problem mit Arcor etc... Ich würde KEN löschen
Bitte warten ..
Mitglied: rost66
01.08.2006 um 10:08 Uhr
ALso in meinen Augen ist das Unsinn, KEN IST ebenfalls vorhanden und wird ja auch benutzt um die Internet und ISDN/TAPIfunktionen zu verwenden. Mit dynamischer IP und Smarthosts gibts ja wohl auch genug Probleme wie man überall nachlesen kann
MS gibt ja selbst zu, dass der SBS Exchange mit dem POP3Connector nur eine "Zwischenlösung" darstellt und Exchange selbst wohl nur für Firmen gedacht ist die einen eigenen Mailserver betreiben, was ja dann auch Sinn macht. Zumal die Administration von KEN um ein vielfaches einfacher ist und in einer Umgebung mit ~ 10 Clients muss man ja nicht mit Kanonen auf Spatzen schiessen zumal es eben keinen Admin vor Ort gibt um eventuelle Probleme zu lokalisieren.

Wenn noch wem was einfällt bitte melden

Gruß

Robert
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Exchange holt Mails in falscher Reihenfolge

gelöst Frage von RoxyyoExchange Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß mir gerade nicht mehr zu helfen daher wende ich mich wieder an euch und hoffe ...

E-Mail

Mails Fälschen

Frage von Pr0m3th3usE-Mail9 Kommentare

Hi, Ich habe eine Spam Mail bekommen, bei der ich über die E-Mail Header die IP nicht herausfinden konnte. ...

Microsoft Office

Verschlüsselung in Outlook für bestimmte Adressaten

Frage von geTr0ffEnMicrosoft Office3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe für einen Kunden eine digitale Signatur und Verschlüsselung eingerichtet, funktioniert soweit. Jetzt wurde ich aber ...

Exchange Server

Exchange - Postfach anlegen erstellt Mail mit "falschen Namen"

gelöst Frage von Nuke.RJExchange Server3 Kommentare

Hallo alle zusammen, wir haben einen Win 2008 R2 Server mit Exchange 2010 mit folgendem Problem: M.Mustermann aus dem ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 17 StundenWindows 103 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 20 StundenAdministrator.de Feedback14 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer Hardware17 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Network
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Network15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Memory Cards
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikMemory Cards14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...