Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Exchange Server 2007 SP1 Update auf aktuelle CU bzw. UR

Mitglied: geforce28

geforce28 (Level 2) - Jetzt verbinden

14.06.2017, aktualisiert 14:06 Uhr, 399 Aufrufe, 14 Kommentare, 2 Danke

Hallo Zusammen,

ich habe einen Exchange 2007 mit SP1, der zunächst auf den aktuellen Stand gebracht werden soll...

Da ich erst ab Exchange 2013 überhaupt mit Exchange gearbeitet / diesen administriert habe, jetzt die Frage an die Experten, wie ich da am besten vorgehe, ohne etwas zu zerstören.. !
Der EX2007 ist produktiv und leider auch nicht virtualisiert, sodass man leicht ein Backup von der VM ziehen könnte...
Es wird bisher lediglich die Datenbank gesichert.

Ist das Risiko überschaubar, dass der EX2007 diesen Updateprozess überlebt, oder kommt es auch schonmal vor, dass das Update fehlschlägt und dann alles zerhauen ist ??..
Wie sind da eure Erfahrungen.. ?


Dann noch die Frage, ob ich direkt von der EX2007 SP1 auf die aktuelle EX2007 SP3 Update-Rollup 23 gehen kann ?
Gibt es irgendwo eine Übersicht, welche Zwischenupdates ich einspielen muss ?

Könnt ihr eine Anleitung empfehlen, die den Updatevorgang / mein Vorhaben beschreibt ?

Welche Vorsichtsmaßnahmen kann ich noch treffen, falls das Update nach hinten losgeht und der Exchange Server nicht mehr funktional sein sollte ?


Ich freue mich auf eure Antworten und danke schonmal im Voraus !

Viele Grüße
- Geforce 28 -
Mitglied: Meierjo
14.06.2017, aktualisiert um 14:08 Uhr
Hallo

Ist das ein "einzelner" Exchange Server??

Dann würde ich von diesem zuerst mal ein Backup (ggf zusätzlich Image) ziehen.

Weiters würde ich zuerst das SP2, dann SP3 installieren, und dann das letzte Rollup

hier findest du eine Uebersicht über die verfügbaren Servicepacks und Rollups

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.06.2017 um 14:12 Uhr
Hi.

Siehe https://www.administrator.de/wissen/wsus-bietet-cu22-exchange-2007-sp3-n ...
Allerdings ist Ex2007 seit April 2017 unsupported=potentiell unsicher.
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
14.06.2017 um 15:05 Uhr
Erstmal danke für die schnellen Antworten.

Ja das Ex2007 unsupported ist ist mir bekannt, das Update auf das aktuelle CU soll ja nur die Vorbereitung auf das Update auf eine EX2k13 Installation werden...!

Ja es ist ein einzelner Exchange Server.

Wie stellst du dir das genau vor mit dem Backup ? Mit welcher Software würde ich das Image ziehen ?

Eine Übersicht welche Updates in welcher Reihenfolge eingespielt werden müssen, gibt es also nicht ?...
Sprich erst SP2, dann SP3 und dann das aktuelle Rollup und nichts kann schief gehen ? ;)

Gibt es denn dafür jetzt noch irgendwo eine mehr oder weniger gute Anleitung, die das ganze beschreibt ?

Und wie ist jetzt eure Einschätzung ?
Risikobehaftet oder eher weniger ?
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
14.06.2017 um 15:09 Uhr
Hallo.

Selbst beim Nachfolger, dem Exch. 2010, sind beispielsweise alle Rollups zum SP3 (das sind 17 Stück!) alle einzeln nacheinander zu installieren. So ein Riesenstep auf einen Schlag, wie Du ihn vorhast, wird vermutlich gar nicht funktionieren, zumindest die Rollups sind nicht kumulativ, sondern additiv, würde mich zumindest wundern, wenn das beim Exch. 2007 anders wäre.
Ob die SPs kumulativ sind (da fehlen Dir ja auch 2 Stück), weiß ich nicht, doch auch dabei wäre ich vorsichtig, vor allem, wenn man sieht, daß an Eurem Exch. 2007 offenbar seit Jahren nichts mehr aktualisiert wurde.

- Backup
- alle noch fehlenden Rollups für SP1 einzeln nacheinander, ob die alle Reboots brauchen, weiß ich allerdings nicht
- SP2, Reboot
- alle Rollups für SP2 einzeln nacheinander
- SP3, Reboot
- alle Rollups für SP3 einzeln nacheinander


Eine Heidenarbeit, aber m. E. sicherer als zu große Sprünge auf einmal.

Und zuletzt:

Dringend mit der Upgradeplanung beginnen und baldmöglichst umsetzen, Exch. 2007 ist seit April EOL.

Ziel wäre für mich mind. ein Exch 2013, besser noch ein Exch. 2016 (der dann noch 9 Jahre, bis 2026, Support hat) Oder Du schwenkst auf ein anderes Mailsystem, es muß ja nicht Exchange sein.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
14.06.2017, aktualisiert um 15:19 Uhr
Wegen Quellen:

Du mußt Dich halt durch solche Seiten durchhangeln:

https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=54452

Mein Suchbegriff bei Google dafür war: "Rollup für SP3 Exchange 2007" - mal als Beispiel, auf diesem Wege solltest Du sie alle finden. Ob es irgendwo eine Übersichtsseite mit allen Links zu allen SPs und Rollups für Exchange 2007 gibt, weiß ich nicht, gefunden habe ich auf die schnelle keine.

EDIT: Ich sehe gerade, daß @Meierjo Dir diesen Link aus dem TechNet gepostet hat, da sind sie tatsächlich alle in Übersicht vertreten:

https://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/240.exchange ...


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
14.06.2017, aktualisiert um 15:28 Uhr
Hallo

Wie stellst du dir das genau vor mit dem Backup ? Mit welcher Software würde ich das Image ziehen ?

Backup zB mit Windows Bordmitteln
Und ein Image kannst du zb mit Drive Snapshot erstellen
Somit kannst du, wenn was schiefgeht, den ganzen Server wieder auf den Ursprungszustand zurücksetzen, und neu probieren

Wie @departure69 schon schreibt, ein Heidenaufwand, aber dafür hast du zwischen den Schritten einen sicheren Zustand

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 14.06.2017 um 15:37 Uhr
Glücklicherweise ist departure's Vorstellung falsch.
Einfach SP3 installieren und dann CU23.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
14.06.2017, aktualisiert um 15:51 Uhr
Dann sind die SPs kumulativ (wie sich's für ein SP auch gehört).

Naja, und wenn das Rollup gar nicht "Rollup" heißt, sondern CU(=Cumulative Update), ist#s auch logisch, daß da nicht alle hintereinder einzeln installiert werden müssen.

Sorry, wußte ich nicht (und bin verwundert darüber, daß es beim Nachfolger Exch. 2010 solche doofen, nicht-kumulativen, additiven Rollups gibt, hab' die Oddysee erst hinter mir).


EDIT:

Jetzt wird's mir zu blöd. Die Dinger heißen bei Exch. 2007 doch nicht CU, sondern doch Rollup. Sind aber hiernach:

https://technet.microsoft.com/en-us/library/ee221147(exchg.80).aspx

"After you install a service pack, you should install the appropriate update rollup for that service pack. For example, if you are running Exchange 2007 with Update Rollup 5, and you install Exchange 2007 SP1, we recommend that you obtain the latest update rollup package for Exchange 2007 SP1. "

scheinbar trotzdem kumulativ.

Kann es sein, daß ich mir die Rollup-Orgie für meinen Exch. 2010 SP3 (17 Rollups einzeln installiert) hätte sparen können, wenn ich einfach nur das neueste (in dem Fall die Nr. 17) installiert hätte?


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.06.2017 um 16:24 Uhr
Kann es sein, daß ich mir die Rollup-Orgie für meinen Exch. 2010 SP3 (17 Rollups einzeln installiert) hätte sparen können
Jou.
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
15.06.2017 um 10:49 Uhr
Vielen Dank erstmal an alle, das hat mir schon sehr geholfen. !

Noch eine kurze Frage zu Drive Snapshot, da ich das Tool nicht kenne ...
Ich würde quasi die Exchange Dienste stoppen, damit keine Änderungen mehr an der DB gemacht werden können und kann Drive Snapshot einfach direkt auf der Kiste starten und das "Backuppt" mir die ganze Kiste, sodass ich immer wieder auf den Zustand zurück kann ? ;)

Wie wäre dann der Ablauf des Rollbacks ? ;)
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 15.06.2017 um 11:18 Uhr
Bzgl. Dienste: Drive snapshot ist exchange-aware. Man muss keine Dienste stoppen. Allerdings ist die Windows-eigene Sicherung auch exchange-aware, somit bietet Drive snapshot nur dann einen echten Vorteil, wenn man die Kompression des Backups nutzen möchte.
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
15.06.2017 um 11:26 Uhr
Ah super, vielen Dank für die Info !
Kann ich ja fast nicht glauben, aber wenn du es sagst, umso besser.
Ich bin begeistert !
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 15.06.2017, aktualisiert um 11:35 Uhr
Siehe http://www.drivesnapshot.de/de/snapshot_vss.htm
MS Exchange Server 2003 können online gesichert werden (ohne die Exchange Services zu beenden)
(das kann Drive Snapshot schon ewig. Der Author hat die Doku nie aktualisiert, aber ich bin sicher, dass es nicht nur für Ex2003 gilt, sondern für alle neuen ebenso).
Siehe auf selbem Link auch die Hinweise bezüglich Exchange Logfiles:
--
(1.41)Löschen der Exchange Logs

VSS Backup kann in 2 Betriebsarten verwendet werden, Microsoft Backup nennt das

VSS Copy Backup: Wählen Sie diese Option falls Sie eine andere Backup Applikation verwenden.
Dateien werden in einer konsistenten Form gesichert, es werden aber keine Logfiles gelöscht.
Dies ist der bisher als Standard verwendete Modus von Drive Snapshot, und entspricht --UseVSS.

VSS Full Backup: Wählen Sie diese Option falls Sie keine andere Backup Applikation verwenden.
Diese Option aktualisiert den Backup Verlauf, aller Dateien und löscht Logfiles der Anwendungen (exchange, MS SQL,...).
Bei erfolgreichem Backup werden alle beteiligten Komponenten informiert, dass ein erfolgreiches Backup durchgeführt wurde.
Diese können dann gegebenenfalls Transaktionslogs löschen, und andere Aufräumarbeiten durchführen.
Dieser wird durch --AllWriters aktiviert.
--
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
15.06.2017 um 11:47 Uhr
Das heißt ich müsste "VSS Full Backup" wählen & kann das Backup Online durchführen, sprich muss keinerlei Dienste beenden ?
Das ist ja klasse !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Skript: Abfrage für aktuellste Exchange CU

Frage von mbit-05Exchange Server3 Kommentare

Hallo zusammen, lässt es sich irgendwie per Skript überprüfen, ob auf einem Exchange-Server die aktuelle CU installiert ist? Wie ...

Exchange Server

Exchange 2013 CU Update

Frage von TimMueller001Exchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bei einem Neukunden einen Exchange 2013 Server Build 847.32 (CU4) (Auf WindowsServer2012r2) vorgefunden. Aktuell sind ...

Exchange Server

Exchange Server 2010 SP1 - 14.1.218.15 In welche Reihenfolge updaten?

gelöst Frage von RG2525Exchange Server2 Kommentare

Hallo, Kann ich auf ein 2010 SP1 (ohne RU) direkt ein SP2 installieren oder gar SP3? Ich wollte gerade ...

Exchange Server

Exchange 2013 CU

gelöst Frage von OberhausenerExchange Server1 Kommentar

Guten Morgen, meine Frage ist, ob ich von der Exchange Version 15.0.51532 (RTM-Version) direkt auf das kommulative Update 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Verbindliche Zustellung per E-Mail?
Frage von ahussainSicherheit18 Kommentare

Hallo allerseits, ein Kunde von mir nutzt intensiv Fax. Hauptgrund: zusammen mit einer Empfangsbestätigung ist eine verbindliche Zustellung gewährleistet. ...

Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk14 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...

SAN, NAS, DAS
Entscheidung SAN Dell oder HP
Frage von VincorSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo, wir wollen uns für unsere Hyper V Umgebung eine neue SAN Anschaffen. Es laufen 30 VM's darunter, DC; ...

Router & Routing
Mikrotik: Routing zwischen Interfaces mit Geräten ohne Gateway
Frage von TonLichtVideoRouter & Routing13 Kommentare

Hallo zusammen, ich komme aus dem Veranstaltungstechnik Bereich und habe zwei Netze um verschiedene Hardware zu Remoten. CONTROL1 192.168.1.0/24 ...