Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange-Server - Grundlegende Frage

Mitglied: marcusK

marcusK (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2004, aktualisiert 17.12.2004, 5030 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

innerhalb unseres Firmennetzes läuft ein Exchange-Server, den ich schon grundlegend konfiguriert habe....jedenfalls für den internen Email-Verkehr *jubel!*

Unsere Email-Accounts werden von einem Provider gehostet und ich würde gerne unseren internen Server so konfigurieren, daß er jede Minute alle Emails abholt, und die ausgehenden versendet (via einer in das Netzwerk integrierten DSL-Internetanbindung).

Wie Ihr zweifelsohne feststellen werdet, habe ich noch sehr wenig Erfahrung mit diesen Server und bräuchte mal einen initalen Start für die Konfiguration.

Hat jemand mal ein gutes Tutorial für mein Problem? Ich hab' diesbzgl. nichts gefunden.

Danke im Voraus & Grüße,
marcus
Mitglied: VNS
15.12.2004 um 13:46 Uhr
Klappt nicht mit dem Exchange im Minutentakt. 15 Minuten ist minimum...........

Nimm PopCon.

Findest Du unter http://www.popcon.de

Gruß,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: marcusK
15.12.2004 um 16:31 Uhr
Hm, das ist ja auch nicht das wahre ^^

Ach ja, ich habe gerade gelesen, dass man mit dem Exchange-Server gar keine pop3-Postfächer abfragen kann....oder habe ich da was falsch verstanden.

Was ich eigentlich möchte ist, dass unsere Emails (mitarbeiter1@xyz.de, mitarbeiter2@xyz.de, ...) vom Exchange-Server abgeholt und dann intern verteilt werden. Muß ich da über eine Zusatzsoftware wie PopCon gehen??

Grüße,
marcus
Bitte warten ..
Mitglied: VNS
15.12.2004 um 17:45 Uhr
Was habt Ihr denn für ein System? Small Business Server 2003?

Sei beruhigt,

grundsätzlich funktioniert das was Du vorhast!


Gruß,

Stefan

weitere Infos unter: http://www.v-n-s.com
Bitte warten ..
Mitglied: marcusK
16.12.2004 um 16:08 Uhr
Hi!

Bei uns läuft ein Microsoft Server 2003 StandardEd. mit einem ExchangeServer2003.

Mittlerweile habe ich mal mit popCon und popConnector6 rumgespielt und es funktioniert auch. Was noch nicht funktioniert ist das Senden an Adressen im Internet was ja definitiv auf eine falsche Konfiguration des Servers hinausläuft. *urgs!*

Grüße,
marcus
Bitte warten ..
Mitglied: marcusK
16.12.2004 um 16:21 Uhr
Hi *schonwieder*

Offensichtlich werden die Emails, die für's Internet bestimmt sind zwischen zwei (virtuellen?) Servern hin- und hergeschickt. Die Fehlermeldung bei einer unzustellbaren Mail lautet:

"Ein Konfigurationsfehler im E-Mail-System hat bewirkt, dass sich die Nachricht entweder in einer Schleife zwischen zwei Servern befindet, oder sie wird zwischen zwei Empfängern unablässig weitergeleitet."

Hat jemand eine Idee?

Danke im Voraus & Grüße,
marcus
Bitte warten ..
Mitglied: marcusK
16.12.2004 um 17:12 Uhr
HAAAAALT! Es funktioniert.....prinzipiell! Diese Fehlermeldung von der ich eben sprach, kommt nur bei t-online.de - Adressen vor!

Hat das was mit dem Relay zu tun? Oder Stimmt die Absendeadresse in der Email möglicherweise nicht mit dem SMTP unseres Providers überein? (Also z.B. fakedom.local --> fakedom.de)

Danke & Grüße,
marcus
Bitte warten ..
Mitglied: VNS
17.12.2004 um 09:40 Uhr
Tja,

das kostet dummerweise bei t-online extra....................

Also wird der Fehler wohl zwischen den Ohren liegen ..................... Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.

Melde Dich einfach unter M.Lagershausen@v-n-s.com

der wird Dir weiterhelfen. SICHER!!!!!

Findest Du unter http://www.v-n-s.com
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server - Grundlegende Fragen
Frage von Dragan123Windows Server21 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mehrere Fragen, die ich hoffe hier beantwortet zu bekommen. Erst mal zu mir: Ich habe ...

Sonstige Systeme
OsTicket - Grundlegende Fragen
Frage von Dragan123Sonstige Systeme8 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich habe eine Frage an euch und hoffe jemand hat eine Antwort. Ich bin auf der ...

Hyper-V
Remote App - Grundlegende Fragen
gelöst Frage von 118080Hyper-V9 Kommentare

Habe nun einen neuen Plan für unser Netzwerk: Und zwar möchte ich so viele Programme wie möglich via Remote ...

SAN, NAS, DAS
Grundlegendes zu iSCSI HBA FibreChannel
Frage von Maik20SAN, NAS, DAS17 Kommentare

Hallo, ich habe hier privat einen HP Proliant G8 mit 2.7 TB Festplattenkapazität. Solangsam laufen mir die Platten voll ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 19 MinutenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 2 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 2 StundenMicrosoft2 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 2 TagenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1018 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Server-Hardware
Server für Exchange 2016, Kaufberatung
Frage von MazenauerServer-Hardware10 Kommentare

Guten Tag werte Gemeinde, Vorab: Ich dachte es gab mal einen separaten Bereich für solche Anfragen, habe ich leider ...