Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange-Server SBS2008 von außen über OWA nicht mehr zu erreichen

Mitglied: Fugmann-Media

Fugmann-Media (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2013 um 10:56 Uhr, 2046 Aufrufe, 7 Kommentare, 2 Danke

Exchange-Server SBS2008 von außen über OWA nicht mehr zu erreichen

Liebe Gemeinde,
Wir haben in der Firma ein Problem und unser Administrator ist leider bis 15. Jan. nicht zu erreichen

Folgende Konfiguration (die bis gestern funktioniert hatte)

- SBS Server 2008 mit Exchange - IP 192.168.0.190
- Zugang auf den Server mittels VPN über FritzBox 7390 - IP 192.168.0.250
> Zugang bislang über Business DSL der telekom
- Port Weiterleitung auf 443 in der FritzBox eingerichtet
- OWA ist eingerichtet - Zugriff über https://server01.domainname.de/owa
- Alle Clienten konntensich mit dem Server so verbinden und
auch die Outlooks der Laptops haben bislang einwandfrei funktioniert


Nun haben wir gestern eine neue Standleitung von der Telekom bekommen
CompanyConnect mit einem Cisco-Router der Telekom vor der Fritz Box

Wir haben nun selbst versucht diesen Zugang einzurichten um die schnellere Leitung nutzen zu können
also:
- CiscoRouter mit der FritzBox über LAN1 verbunden (so laut AVM)
- Neue Internetdaten des Zugangs des Router (Company Connect ) in der FritzBox eingetragen

- Dabei angewählt dass die Internetverbindung über den Router gehen soll und dazu die gelieferten Daten der Telekom eingetragen
- Neues Gateway eingetragen (von der Telekom)
- Neue Subnetzmaske eingetragen
- und auch 2 DNS Server

Dann Test gemacht und die Fritz Box hat gleich die Verbindung ins Internet aufgebaut. Internet und Server lief einwandfrei

Am Server wurde keine Änderung vorgenommen

Jetzt aber dass Problem:

Als wir von Außerhalb mit https://server01.domainname.de/owa auf unsere Exchange Konten zugreifen wollten
ging das leider nicht mehr !

An was kann das liegen oder wo muss man am SBS sonst noch Einstellungen vornehmen ??

Bitte um schnelle Hilfe oder ein paar Tipps, warum jetzt kein zugriff mehr möglich ist. In der Fritz Box wurde
außer dem Internetzugang nichts geändert.

Wir sind leider nur PC-Anwender und verstehen nicht so viel von Netzwerken usw.

Danke schon mal im voraus
Sabine
Mitglied: keine-ahnung
20.12.2013, aktualisiert um 11:06 Uhr
Moin,

Ihr seid schon gut drauf ... Ihr verändert geplant Eure Infrastruktur und schickt den, der ein bisschen Kennung, hat in den Urlaub??

Weiss der DNS-Gott eigentlich, dass Eure FQDN jetzt auf eine neue Adresse hört??

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Fugmann-Media
20.12.2013 um 11:09 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Moin,

Ihr seid schon gut drauf ... Ihr verändert geplant Eure Infrastruktur und schickt den, der ein bisschen Kennung, hat in den
Urlaub??

Weiss der DNS-Gott eigentlich, dass Eure FQDN jetzt auf eine neue Adresse hört??

LG, Thomas


Hallo Thomas, ja das ist total blöd gelaufen mit dem termin ?
Was ist FQDN und wo kann man die neue Adresse einstellen?

Hätten gedacht es bleibt alles beim alten, da ja die FritzBox und der Server auch die alten Adressen haben
aber anscheinend muss die Adresse des Ciscos wohl irgendwo hinterlegt werden -

Ist das So ? und wenn ja wo wird das gemacht !!!
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
20.12.2013 um 11:26 Uhr
Zitat von Fugmann-Media:

Hätten gedacht es bleibt alles beim alten, da ja die FritzBox und der Server auch die alten Adressen haben aber anscheinend muss die Adresse des Ciscos wohl irgendwo hinterlegt werden - Ist das So ? und wenn ja wo wird das gemacht !!!
Eigentlich nicht . Die internen Adressen spielen da zunächst keine Rolle ... ich würde es mal mit dem a-record Eurer subdomain beim Hoster probieren ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
20.12.2013 um 11:42 Uhr
Hi ihr 2

Leichter wird es für dich sein wenn du bei der Telekom anrufst und erklärst das seit der änderung der Externe Mailzugriff über HTTPs nicht mehr funktioniert. Wenn du jemanden findest der sich auskennt stellt der dir deine Externe Domain richtig ein.

Wenn nicht brauchst du die Logindaten für deine Externe Domain. Dort erstellst du dann einen Hosts eintrag server01.domainname.de mit der entsprechenden externen IP Adresse.

Für einen der es kann ist das in 10 min erledigt.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Fugmann-Media
20.12.2013 um 12:20 Uhr
Danke für die Rückantwort
wenn ich das richtig verstehe muss ich die hosts Datei auf dem Server ändern ? oder
Wir haben aber keinen extern Domain sondern nur die der OWA - Adresse im Exchange hinterlegt
also die server01.domainname.de/owa


In der Host steht im Moment noch die Adresse des Servers
also die
192.168.0.190 mit denm Namen des Servers

Wenn ich die Adresse auf den Cisco ändere also auf die öffentliche IP , erreich ich dann noch den Server ????
Weil den muss ich ja erreichen können oder etwa nicht ?
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
20.12.2013 um 12:31 Uhr
Zitat von Fugmann-Media:

Danke für die Rückantwort
wenn ich das richtig verstehe muss ich die hosts Datei auf dem Server ändern ? oder
Nein, du hast das vollkommen falsch verstanden.

Du solltest wirklich die erste Variante von @Ausserwoeger s Vorschlag nutzen:
Leichter wird es für dich sein wenn du bei der Telekom anrufst und erklärst das seit der änderung der Externe Mailzugriff über HTTPs nicht mehr funktioniert. Wenn du jemanden findest der sich auskennt stellt der dir deine Externe Domain richtig ein.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.12.2013 um 13:57 Uhr
Hallo,

Zitat von Fugmann-Media:
wenn ich das richtig verstehe muss ich die hosts Datei auf dem Server ändern ? oder
Nein - außer du möchtest das dein jetzt nicht funktionierender Zugang in eine später ganz und gar nicht funktionierender Zugang geändert wird. Das Problem ist nicht dein Server. Das Problem ist dein neuer Zugang. Mach mal ein Ping auf https://server01.domainname.de/owa und notiere dir die IP. Dann schau auf dein Cisco bzw. dein Frittenkiste und sieh nach ob die IP mit der vorhandenen externnen IP übereinstimmt. Nein, dann eben dort ändern wo dieser FQDN eingetragen ist. (Das ist irgendwo bei deinem ISP oder Hoster). Zur Not musst du halt ein SEK zu deinem Admin schicken um ihn aus den Urlaub zu befreien.

Und, fasse nichts in deinem Netz mehr an, es macht es nur noch schlimmer. Wenn es dann von Aussen wieder geht, geht es dann Intern nicht mehr

Wir haben aber keinen extern Domain sondern nur die der OWA - Adresse im Exchange hinterlegt
Ihr habt auch eine externe Domai, zumindest hat euer Admin euch einen FQDN (Fully Qualified Domain Name) ja eingerichtet. Und dazu benötigt er eben eine Externe Domain.

In der Host steht im Moment noch die Adresse des Servers
Warum Hosts datei wenn ihr doch eion DNS habt? Der SBS 2008 macht doch AD, und dazu ist ein funktionierender DNS nun mal nötig, ergo braucht es keine Hosts Datei (Was auch MS schon seit 20 Jahren so propagiert). Was hat also euer Admin gemacht was du und wir nicht wissen?

192.168.0.190 mit denm Namen des Servers
Ist eure Intern Adresse, nicht die Externe IP die der Rest der Welt sehen kann. Ihr macht wie andere auch eben ein NAT.

Es muss aber der Eintrag für eure EXTERNE IP geändert werden. das geschieht nicht bei euch.

Wenn ich die Adresse auf den Cisco ändere
Kommst du auf den CISCO überhaupt drauf? Du hast die Zugangsdaten um dort die externe IP zu ändern? ?!?

Lass die finger vom CISCO. Ändert die FQDN oder euerer DYNDNS oder was immer euer Admin da eingerichtet hat oder eben nicht eingerichtet hat.

Gruß,
Peter

PS. Nicht falsch verstehen. wir versuchen nur dich vor noch weiteren Schaden zu bewahren. Und dein Admin kann nicht per Fernwartung mal eben....(Billiger als ein Flug nach Hause, oder?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hosting & Housing
Server von außen erreichen
gelöst Frage von BromBariumHosting & Housing3 Kommentare

Hallo am Sonntagmorgen, mein Problem ist folgendens: Ich habe einen Windows-Server auf dem ich gerne versch. Dienste anbieten würde, ...

Windows Server

Windows Webserver von außen erreichen

gelöst Frage von tomi93Windows Server8 Kommentare

Guten Morgen, wir haben bei uns im Unternehmen einen Windows Server 2008 R2, den nutzen wir als Testumgebung für ...

Firewall

Pfsense Exchange OWA von aussen nicht erreichbar

gelöst Frage von davidsonFirewall11 Kommentare

Hallo Team Danke noch für ihre Hilfe. Danke Aqui für deine tipps und tolle Anleitungen. Portweiterleitung 443 HTTPS OWA ...

Netzwerke

IPv6 Rechner von außen erreichen

Frage von winlinNetzwerke12 Kommentare

Hallo Leute Habe bei kabel bw ein Dual stack lite Anschluss und somitnur IPv6, nicht wie früher IPv4. Kann ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...