Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Exotische Subnetze im Firmennetzwerk nutzen - Probleme?

Mitglied: Der-Phil

Der-Phil (Level 2) - Jetzt verbinden

30.07.2008, aktualisiert 14:19 Uhr, 4555 Aufrufe, 5 Kommentare

Gibt es bei der Erweiterung eines 24bit-Subnetzes Probleme?

Hallo,

ich habe derzeit das Problem, dass mir in meinem "Haupt-Subnet" die IP-Adressen ausgehen.
Dabei wird im Moment ein Netz mit 24-Bit-Netzmaske genutzt (z.B. 10.30.101.x).

Habt ihr Erfahrungen damit, "exotischere" Netzmasken zu verwenden, um den IP-Bereich zu erweitern? Ich kann keine 16-Bit-Maske nutzen, da schon andere 10.30.x.y-Netze vorhanden sind.
Statt dessen würde ich gerne z.B. das Netz 10.30.100.0/22 nutzen oder ähnlich.

Denkt ihr, ich muss mit Problemen rechnen?

Gruß
Phil
Mitglied: schiffmeister
30.07.2008 um 13:42 Uhr
hi,

ich versteh dein "exotisch" nicht... ist doch alles "normal".
Das weist du da beschreibst ist einfaches Subnetting...

Ein grosses Netz wie 10.30.0.0/16 kannst immer in weitere kleinere unterteilen. Ggf. brauchst du dann ein Gateway für die einzelnen kleinen Netze, damit die in ein andere gelangen können (Bsp.: Einkaufabteilung-Netz <-> Verkaufabteilung-Netz).
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
30.07.2008 um 13:47 Uhr
Hi!

mit exotisch meine ich, dass alle Firmen, in denen ich bisher war nur 16bit, 24bit oder eben noch höhere Masken genutzt wurden, aber keine "Zwischengeschichten".

Ich bin beruhigt...

Vielen Dank
Phil
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
30.07.2008 um 13:53 Uhr
Servus,

du hast die Frage schon richtig gestellt, aber die Antwort kannst du leider nur selber herausfinden ...
Mit einer exotischen Subnetzmaske kannst du Probleme bekommen, oder Problemlos arbeiten

Wenn du irgendwo einen /mehrere "billig" Printserver oder Router hast, der dir nicht erlaubt die Subnetzmaske zu umgehen, dann hast du ein Problem. (Das du sonst nicht hättest)

Du schreibst, "andere" benutzen die 10.30.x.y - ist die 100 auch wirklich frei?
Ich würde die Frage nochmal an alle Adminkollegen weitergeben, die an deinem Netz hängen. (Auch die Betrieber deines Routers!)
Da unterscheidet sich im Einzelfall jede Installation.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
30.07.2008 um 13:58 Uhr
Hi!

Ich bin hier der einzige Administrator. Sooo billige Geräte, dass ich die Subnetmask nicht angeben kann, habe ich eigenltich nicht.

Die 10.30.100.x ist noch frei.

Die einzigen Router, die ich nicht selbst warte sind die Standleitungsrouter und die würden erst zwei Stufen hinter dem "erweiterten" Netz hängen.

Ich wusste einfach nicht, ob es vielleicht Probleme mit Windowsmaschinen gibt, wenn sie eine "ungewöhnliche" Maske nutzen sollen.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.07.2008 um 14:19 Uhr
Wenn du eine 22 Bit Subnetzmaske (255.255.252.0) verwenden willst, dann darf aber der gesamte Bereich von 10.30.100.1 bis 10.30.103.254 nirgendow anderes in deinem Netzwerk in Benutzung sein, denn das ist dein gesamtes IP Segment nach der Maskenumstellung !!!
Erst dann kannst du problemlos eine 22 Bit Maske benutzen. Damit lassen sich dann 1022 Endgeräte in diesem Netz addressieren.
Wenn du DHCP hast ist diese Umstellung recht einfach und problemlos.

Wenn die anderen Netze .102, .103 dennoch in Benutzung sein sollten, dann reicht ggf. auch eine 23 Bit Maske (255.255.254.0) damit kannst du dann immer noch 510 Endgeräte adressieren im Bereich 10.30.100.1 bis 10.30.101.254

Wie bereits gesagt, das ist mitnichten "ungewöhnlich" noch was Exotisches sondern ganz banales IP Subnetting und sogar sowas wie Windows kann problemlos damit umgehen !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

Exotische Router-Konfiguration zu Testzwecken

Frage von VancouveronaRouter & Routing3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem: Ich muss einen Router zu Testzwecken an's Laufen bringen, der in Shanghai ...

Netzwerkmanagement

Dynamisch wiederkehrende Probleme im entfernten Subnetz

gelöst Frage von SauBaer2014Netzwerkmanagement13 Kommentare

Guten Morgen an Alle ich hab seit geraumer Zeit ein stetig wiederkehrenden Fehler in einem Subnetz. Diesen möchte ich ...

Netzwerke

Einrichtung eines Firmennetzwerks

Frage von ae0n.ioNetzwerke8 Kommentare

Hallo, ich bin momentan dabei ein Netzwerk für eine kleine Firma (~15 Mitarbeiter, werden aber mehr) zu planen. Die ...

Datenschutz

Sicherheitslösung für unser Firmennetzwerk

Frage von mossoxDatenschutz7 Kommentare

Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem Vertriebsmitarbeiter der Fa. We Syb Es ging um das Thema Datensicherheit und ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 23 StundenWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Netzwerk
Backup über WAN
Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...