Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externe Datensicherung über Internet

Mitglied: andrekuch

andrekuch (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2011, aktualisiert 10:35 Uhr, 2613 Aufrufe, 10 Kommentare

Ich würde gern eine Kopie einer Datensicherung über das Internet auf eine NAS kopieren!
Möglichkeiten der Verbindung ist eine VPN Tunnel, Mapping geht auch!

Mein Hauptproblem ist das die Datenmenge trotz starker Leitung in einen RECONECT reinläuft!
Hat jemand einen TIP für einen ART Download manager oder script der diesen Reconect überleben würde!

HINWEIS: Die Datensicherung kann ruhig 2 Tage dauern soll nur einmal in der Woche gemacht werden!

PS: N Pluspunkt gibts für denjenigen der mir auch evtl sagen kann wie ich einen geplanten Task erstelle der mir einen ORDNER ZIPT!

Vielen dank für Eure Bemühungen
Mitglied: aqui
14.11.2011 um 10:32 Uhr
Was heisst "trotz starker Leitung..." ?. Die Aussage ist eigentlich unsinnig, denn der Reconnect kommt durch die bei öffentlichen DSL Leitungen jeglicher Couleur erfolgende tägliche Zwangstrennung durch den Provider. Dadurch klappt dein VPN Tunnel zusammen und es kommt zwangsweise zum Sessionabbruch der Sicherung.
Das würde es auch bei einer langsamen 64 kBit/s Leitung machen und hat rein gar nix mit der Leitungsgeschwindigkeit zu tun. Aus Netzwerk Sicht ist das also vollkommen logisch was passiert, allerdings auch etwas geraten da du ja oberflächlich bleibst und keinerlei netzwerktechnische Angaben über die Anbindung an das NAS machst
Fazit: Eher also kein Netzwerk Problem (damit auch falsche Rubrik hier) sondern eins einer richtigen Sicherungssoftware die mit Sessionabbrüchen umgehen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
14.11.2011 um 11:25 Uhr
Moin.

Wie aqui schon schreibt musst Du da was machen um die Zwangstrennung zu überleben oder das Backup so beschleunigen, dass
es vor der Zwangstrennung fertig ist.

Wie machst Du denn das Backup mit copy?
Wie wäre es z.B. mit freeFileSync? Der kopiert immer nur das Delta, also was sich geändert hat.

Hier was zum zippen in einer batch die Du als geplanten Task ausführen kannst.
01.
C:\Programme\WinRAR\rar.exe a -m5 -r -y -agyyyymmdd S:\Sicherung\Backup.zip C:\Daten\*.*
HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: andrekuch
14.11.2011 um 11:29 Uhr
Schon mal rechtherzlichen dank für die Tips! Leider sind es mehrere GIGABYTE das bekomm ich wahrscheinlich nicht kleiner!
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
14.11.2011 um 11:36 Uhr
Hallo,

wenn du bei mehreren Gigabyte mit dem reconnect Schwierigkeiten hast, nimme Geld in die Hand, buche dir eine feste IP und das Zwangsconnect fällt aus.

Wieso so kompliziert?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: eisbein
14.11.2011 um 12:08 Uhr
hallo!

Schon mal rechtherzlichen dank für die Tips! Leider sind es mehrere GIGABYTE das bekomm ich wahrscheinlich nicht kleiner!

Auch eine grooooooooooooße Datei kann man in kleine Teile zerlegen und diese dann sichern....

lg
eisbein
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
14.11.2011 um 13:46 Uhr
Moin.

Schon mal rechtherzlichen dank für die Tips! Leider sind es mehrere GIGABYTE das bekomm ich wahrscheinlich nicht kleiner!

Erzeugst Du denn täglich mehrere GB oder ist das die Gesamtdatenmenge?

Dann hilft Dir vieleicht das Kopieren der Änderungen...

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: andrekuch
14.11.2011 um 13:49 Uhr
also das prinzip ist so !

ich mache tägliche eine Sicherung auf ne USB HDD und damit man auch, im Falle eines Betriebsbrandes noch eine Sicherung hat, würd ich gern diese Sicherung ZIPPEN und dan übers Internet wieder auf ne NAS schieben!
Für andere Ideen bin ich offen!

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
14.11.2011 um 14:45 Uhr
Moin.

ich mache tägliche eine Sicherung auf ne USB HDD und damit man auch, im Falle eines Betriebsbrandes noch eine Sicherung hat, würd ich gern diese Sicherung ZIPPEN und dan übers Internet wieder auf ne NAS schieben!
Für andere Ideen bin ich offen!

Das ist klar soweit. Aber wie groß ist die Menge der tälich geänderten Daten? Denn Du brauchst ja die nicht geänderten Daten nicht mit über das Netz schicken.
Zippen kannst Du es ja auch auf dem entfernten NAS.

Das spart eine Menge Zeit.

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: andrekuch
14.11.2011 um 14:53 Uhr
ca 150-250 GB! BackupSoftware macht so 4 GB dateien draus ! sicherung wird täglich überschrieben !
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
14.11.2011 um 18:35 Uhr
Zitat von andrekuch:
ca 150-250 GB! BackupSoftware macht so 4 GB dateien draus ! sicherung wird täglich überschrieben !
Welche Backup-Software nutzt du denn nun?
Wie groß ist der Upload deiner Internetverbindung?

Sind 150-250 GB die Größenangabe für das inkremenelle Backup oder für ein Fullbackup?
PS: N Pluspunkt gibts für denjenigen der mir auch evtl sagen kann wie ich einen geplanten Task erstelle der mir einen ORDNER ZIPT!
Wozu musst du den ORdner zippen?
Die meisten Backupprogramme bieten eine eigene Funktion zum komprimieren. Diese sollte man nutzen.
Oder habe ich dich missverstanden?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

Externe Festplatte - Datensicherung Server

gelöst Frage von MarkowitschFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem SBS 2011 Server (HP Proliant) 2 Stück nagelneue Intenso 1TB Festplatten ALU-line für die ...

Backup

Backuplösung für externe manuelle Datensicherung

Frage von Rbn111Backup7 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte Hilfe bei einer speziellen Frage. Und zwar bin ich auf der Suche nach einer individuellen ...

Backup

Datensicherung übers Internet auf ein zentrales NAS

gelöst Frage von arohwedderBackup9 Kommentare

Hallo, ich brauche irgendwie mal einen Tipp von Euch. Ein Kunde von mir möchte, dass seine 30 -40 Aussendienstler ...

Server-Hardware

Datensicherung auf LTO Band oder externe USB 3.0 Festplatten?

Frage von dakiServer-Hardware11 Kommentare

Guten Morgen, wir haben hier einen kleinen ESX Cluster mit MS Dynamics und ein paar RDP´s sowie Fileserver. Im ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Kumuative Updates für .NET Framework kommen für Windows 10 V1809

Information von kgborn vor 18 MinutenWindows 10

Microsoft hat das Ganze im Beitrag Announcing Cumulative Updates for .NET Framework for Windows 10 October 2018 Update vorgestellt. ...

Sicherheit
Neue IT-Administrator Ausgabe - Endpoint Security
Information von Frank vor 56 MinutenSicherheit

Die Endgeräte in Unternehmen stellen das wohl größte Einfallstor für Angreifer dar. Ein geöffneter, infizierter E-Mail-Anhang oder der Besuch ...

Windows Tools

Windows 10 BitLocker Laufwerkverschlüsselung ohne TPM-Chip

Anleitung von Frank vor 1 StundeWindows Tools1 Kommentar

Diese Anleitung zeigt, wie man die Windows BitLocker Laufwerkverschlüsselung ohne TPM-Chip Schritt für Schritt aktiviert. Zwar haben viele Laptops ...

Sicherheit

Interessante Methode für Leute, die in einer Windowsdomäne starke Kennwörter erzwingen wollen

Information von DerWoWusste vor 5 StundenSicherheit3 Kommentare

Dieser Artikel beschreibt, wie man auch ohne 3rd-party-tools die Kennwortsicherheit in Windows-Domänen erhöhen kann. Der Grundgedanke lautet: wir prüfen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Windows Serer 2016 Standard virtualisieren
gelöst Frage von fritte87Hyper-V33 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss für eine kleine Firma ein entsprechendes neues kleines Konzept bauen. Ich habe einen Server Standard ...

Windows Server
Kann DNS-Einträge nicht finden
gelöst Frage von BPeterWindows Server19 Kommentare

Hallo, wenn ich folgenden Befehl absetze, bekomme ich eine Liste zurück mit allen Einträgen der DNS-Zone. Wenn ich aber ...

Router & Routing
Größere Zahl VPN-Verbindungen mit Fritz-Box einrichten
Frage von miscmikeRouter & Routing15 Kommentare

Hallo Zusammen, ich supporte verschiedene Kunden mit bestehenden LAN-LAN-Kopplungen via FritzBox (7490, FritzOS 7.01) . Anwendungen sind z.B. Kaspersky-KSC ...

Voice over IP
Umstellung Anlagenanschluss ISDN auf IP - Welcher Router?
Frage von ToniSchmidtVoice over IP12 Kommentare

Hallo zusammen, zum Ende des Jahres werden unsere geliebten ISDN Anlagenanschlüsse zwangsweise auf IP Anschlüsse umgestellt. Wir betreiben die ...