Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externe ISDN Einwahl und IP Routing auf andere IP Range

Mitglied: Darealtom

Darealtom (Level 1) - Jetzt verbinden

22.08.2005, aktualisiert 23.08.2005, 4820 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi da

Ich hab folgendes Problem. Ich habe hier einen Win2k3 Server mit AD stehen, einer LAN Karte mit IP Range 192.168.100.xxx wobei der Server die 1 hat. Nun möchte ich gerne das sich das Support Team von außen per ISDN einwählen kann, das klappt auch soweit. Nur hat sich folende anforderung gestellt, blöderweise haben die dort beim Support Team die gleiche IP Range (also 192.168.100.xxx), also hab ich kurzerhand festgelegt das alle RAS Leute IP`s aus der Range 192.168.120.xxx bekommen. Somit klappt der Zugriff auf den Server auch, nur sollten die Leute auch die möglichkeit haben auf die Clients zuzugreifen. Problem ist nur das ja die RAS Einwahl die IP Range 192.168.120.xxx hat (der Server hat hierbei die 192.168.120.130) und die Clients hängen aber in der IP Range 192.168.100.xxx.
Hintergrund der ganzen Geschichte ist das das SUpport-Team nicht nur auf die Server zugreifen können muss, sondern auch auf die Clients, in diesem Fall per WINVNC.
Wer kann mir hierbei helfen bzw hat die zündende Idee ? Ich bin leider son bissl mit meinem Latein am Ende

Hoffe ich habe mich klar genug ausgedrückt und alles so formuliert das es verstanden wurde.
Bin um jede noch so leine Idee dankbar.

MfG Darealtom
Mitglied: meinereiner
22.08.2005 um 20:09 Uhr
dein Server hat jetzt zwei IPs und die Clients können auf ihn zugreifen?!

Dann gib doch auf dem Server den Desktop frei und von dort aus kann der Support dann mit VNC weiter abeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: Darealtom
22.08.2005 um 22:34 Uhr
Hi

erstmal danke für deine Antwort. Das diese Lösung funktioniert ist klar nur wollte ich eigentlich keine "Doppel VNC Fenster" Lösung, sprich ein VNC im VNC ... sondern eher eine direkte Ip Routing Lösung, trotzdem danke für diese Idee . Momentan habe ich das ganze auch so gelöst das sich die externen per VNC auf den Server einloggen und dann wiederrum ein VNC Fenster aufmachen um auf die Clients zu kommen. Ich möchte allerdings die Lösung so haben das er sich direkt auf die Clients einloggen kann.

Hoffe das ist irgendwie möglich ?

Grüße Darealtom
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
22.08.2005 um 23:02 Uhr
wollte ich eigentlich keine "Doppel VNC
Fenster" Lösung, sprich ein VNC im

Nein, nicht "doppel VNC". Erst eine Remote Desktop Verbindung und dann VNC. Das mache ich oft und das geht auch gut.


Hoffe das ist irgendwie möglich ?
Hmm, wird bestimmt irgendwie gehen. Die Fage ist mit wieviel Aufwand.
Benutzt der Support denn einen Router oder eine ISDN Karte?
Bitte warten ..
Mitglied: Darealtom
22.08.2005 um 23:11 Uhr
N Abend ;)

*malflinkvordenKopfhau* Ok jetzt hab ich das ganze auch verstanden ;). SPrich erst n Terminal Server und dann per VNC, ok das das gut funktioniert glaub ich ;)

Der Support benutzt eine ISDN Karte sprich einwahl per RAS ....
Ich bin mir recht sicher das das mit ein paar statischen Routen und gewissen NAT Einstellungen zu lösen ist nur leider bin ich auf dem Gebiet nicht ganz so bewandert ... daher

Aber danke für diese Idee .. ich werde die mal in die Tat umsetzen.
Falls jemand doch noch eine Idee hat wie man das ganze auf dem von mir gewünschten Wege umsetzen kann, so möge ich mich das wissen lassen ;)

Vielen Dank und Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
22.08.2005 um 23:45 Uhr
an NAT hab ich auch gedacht, aber da kenne ich mich nicht so gut aus, und daher kann ich dir auch nicht sagen obs geht, ich denke aber schon. Es wäre aber sicher eher aufwendig.

Wie wäre es denn, wenn der Support einfach die LAN Karte deaktiviert bevor er sich einwählt.


Hast du schon mal versucht auf dem Support Rechner das Routing umzubiegen, wenn alles im 100er Netz läuft und was passiert wenn der Support sich so einwählt, bzw. was geht dann und was nicht, Fehlermeldungen?
Bitte warten ..
Mitglied: Darealtom
23.08.2005 um 13:12 Uhr
Hallo

Ja an diese Ideen hab ich auch schon gedacht sind aber ned zu verwirklichen da der Support eine externe Firma ist und die n Teufel tun werden und deren IP Netz umstellen ... auch das mit der Lan-karten deaktivierung klappt ned .... hat interne Gründe hab ich denen schon alles vorgeschlagen

Naja vielleicht liest ja jemand anders den Thread noch der n bissl plan von NAT und Routing hat ;) Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Aber Danke für deine Bemühungen einstweilen *gg*
Ich werde dich auf dem laufenden halten wie es grad so funkt ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Switch mit eigener IP Range
gelöst Frage von Heinz189LAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein wenig Schwierigkeiten mit dem Aufbau eines Netzwerks und würde mich freuen, wenn Ihr mir ...

Netzwerkgrundlagen
IP Cams ip routing ?
gelöst Frage von yukonjkNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Guten Abend, mein Problem ich habe 2 identische noname china ip cams (kein WLAN nur Netzwerkkabel) Die eine hat ...

Microsoft Office

ACCESS Prüfen ob IP Adresse in IP Range vorhanden

gelöst Frage von thomas1972Microsoft Office6 Kommentare

Hallo, ich habe in Access eine Tabelle IPRANGE mit folgendem Inhalt IPADDR MASK 192.168.1.1 26 besteht die Möglichkeit über ...

TK-Netze & Geräte

Wechsel von ISDN zu All IP?

Frage von heisenberg4TK-Netze & Geräte8 Kommentare

Hallo, Innerhalb unseres Unternehmens benutzen wir derzeit die HiPath-Anlage 3550 von Siemens. Derzeit funktioniert die Anlage über ISDN über ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 9 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware15 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...