Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Falsche Eingabe bei set p - wie prüfen?

Mitglied: Kalamari

Kalamari (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2011, aktualisiert 19:38 Uhr, 5865 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo

Habe da mal eine Frage..
Ich habe folgendes ....
01.
set /p einverstanden= 
02.
if /I "%einverstanden%"=="j" goto start 
03.
if /I "%einverstanden%"=="n" goto nichteinverstanden 
04.
if /I "%einverstanden%"=="*" goto evfehler
Soweit so gut, nur denke ich, dass das nicht 100% richtig ist.
Was nun, wenn jemand rein zufällig die * taste drückt?

Es soll halt so sein, dass nur j oder n akzeptiert wird und jede andere Taste, oder auch nur die Enter Taste gedrückt wird, das Script nicht weiter macht?

Vielen Dank
Mitglied: bastla
28.08.2011 um 19:13 Uhr
Hallo Kalamari!

Etwa so:
01.
:Eingabe 
02.
set "einverstanden=" 
03.
set /p einverstanden= 
04.
if /I "%einverstanden%"=="j" goto start 
05.
if /I "%einverstanden%"=="n" goto nichteinverstanden 
06.
echo\ 
07.
echo Bitte nur j oder n eingeben! 
08.
goto :Eingabe
Was nun, wenn jemand rein zufällig die * taste drückt?
... ist mir allerdings nicht so ganz klar ...

Grüße
bastla

P.S.: Bitte Code-Formatierung verwenden ...
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
28.08.2011 um 19:23 Uhr
vor Zeile 4 einfügen:
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.08.2011 um 19:27 Uhr
@99045
Warum?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
28.08.2011 um 19:33 Uhr
@bastla

weil ich im falschen Film war? Vergiss es.

Aber man könnte die Zeile 03 abändern in
set /p einverstanden=Einverstanden: (J / N) 
Nachtrag: Und dann sollte man als Sprungmarken keine Labels verwenden, die auch z. B. als Batch-Parameter oder Programme existieren können wie z. B. "start". Irgendwann für das nur zu Problemen.
Bitte warten ..
Mitglied: Kalamari
28.08.2011 um 19:39 Uhr
Hallo

Vielen Dank!
Klappt einwandfrei.
Es ist so einfach, aber wenn man davor sitzt sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Jetzt hinterher - total logisch

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.08.2011 um 19:53 Uhr
Moin Kalamari,

ich würde aber dennoch Kaputtnicks Gedanken aufgreifen und zusätzlich nur nach dem Variablenwert einverstanden=J abfragen und prüfen.
01.
set /p einverstanden=Einverstanden: (J / N) ? 
02.
If /i "%einverstanden%"=="J" goto :allesPrima 
03.
goto :dannHaltNicht
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
24.02.2012 um 12:14 Uhr
Hallo,

ich bekomme die Meldung, dass GOTO an dieser Stelle syntaktisch nicht verarbeitbar ist, was mache ich falsch?

OKIDOKI
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
24.02.2012 um 12:57 Uhr
Hallo OKIDOKI!
was mache ich falsch?
Zunächst schon einmal, dass Du nicht Deinen Code (entsprechend formatiert) postest ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
24.02.2012 um 14:01 Uhr
peinlich ...

01.
:verz1 
02.
ECHO Verzeichnis wechseln [w] oder Rootverzeichnis [r] ? 
03.
ECHO\ 
04.
SET /P M= w/r, dann ENTER:  
05.
IF %M%==r GOTO :weiter 
06.
IF %M%==w GOTO :ver_loop 
07.
echo\ 
08.
echo Bitte nur r oder w eingeben! 
09.
goto :verz1 
10.
 
11.
:ver_loop 
12.
ECHO Directory so eingeben z.B.: hauptverzeichnis 
13.
set /p var_a=cd  
14.
>>".\config.txt" ECHO  %var_a%  
15.
 
16.
:verz 
17.
ECHO Weiter wechseln [w] oder Zielverzeichnis [z] erreicht ? 
18.
ECHO\ 
19.
SET /P M= Auswahl w/z , dann ENTER:  
20.
IF %M%==z GOTO :weiter 
21.
IF %M%==w GOTO :ver_loop 
22.
echo\ 
23.
echo Bitte nur w oder z eingeben! 
24.
goto :verz 
25.
 
26.
:weiter 
27.
:: hier gehts weiter

Grüße OKIDOKI
PS: Wie hält man die Unwissenheit von uns bloß aus ...
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
24.02.2012 um 16:13 Uhr
Hallo OKIDOKI!

Wenn es nicht auf beiden Seiten des "==" Werte gibt, geht das daneben - daher etwa:
if /i "%M%"=="r" goto :weiter
Hier wurde auch gleich noch für eine ev klemmende Shift-Taste vorgesorgt, sodass auch die Eingabe von R akzeptiert wird ...
Es würde sich übrigens auch Zeile 13 noch eine Überprüfung der Eingabe anbieten ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
24.02.2012 um 16:44 Uhr
Super!

Zeile 13: Hier meinst du wahrscheinlich das "cd"? Dies soll am Anfang der Eingabe vorgegeben sein, weil es hier um den Verzeichnisechsel geht...

Dankeschön
OKIDOKI
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
24.02.2012 um 16:58 Uhr
Hallo OKIDOKI!
Zeile 13: Hier meinst du wahrscheinlich das "cd"?
Nein; ich würde prüfen, ob überhaupt etwas eingegeben wurde, und wenn ja, ob der entsprechende Ordner existiert ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
24.02.2012 um 17:09 Uhr
Hallo bastla,
ja das ist natürlich richtig, vielleicht so?

01.
if defined var_a (GOTO weiter) else (GOTO error)
Gruß OKIDOKI
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
24.02.2012 um 17:18 Uhr
Hallo OKIDOKI!

Ja, und zusätzlich ein
if not exist %var_a% (echo Den Ordner "%var_a%" gibt's nicht - bitte neu eingeben! & goto :ver_loop
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
24.02.2012 um 19:56 Uhr
Hallo bastla,

jetzt dachte ich schon ich habs laaangsam, da kommst du und setzt noch einen drau!

Vielen Dank euch,
OKIDOKI
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Kein Wert nach set slash p
Frage von playmenBatch & Shell2 Kommentare

Hallo Zusammen Ich beschäftige mich nun seit ca. 2h damit warum das nicht klappt, respektive erst nach dem 2. ...

Batch & Shell
Batch set p ?
gelöst Frage von dax4funBatch & Shell3 Kommentare

Hi , brauche eine kleine Hilfe ich will per ftp eine Routine steuern ich habe auf dem FTP Server ...

Batch & Shell

Abbruch wenn Sonderzeichen in SET p Befehl sind z.B. Komma

gelöst Frage von anmelderBatch & Shell2 Kommentare

Hallo, Die Batch soll bei Eingabe von 1 und 2 weitermachen. Ich habe festgestellt daß Sonderzeichen zu einem Abbruch ...

Windows 10

Cortana nimmt falsche Eingabe - Programmname ändern, aber wie?

Frage von complexWindows 102 Kommentare

Hallo zusammen, meine Frage ist etwas tricky, aber ich finde keinen anderen Weg: Mein Ziel war es, ein sprachgesteuertes ...

Neue Wissensbeiträge
Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 21 StundenSonstige Systeme4 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Datenschutz

Microsoft und DSGVO - ob das wohl jemals klappt (Probleme beim Datenabfluss für Office Pro Plus)?

Tipp von VGem-e vor 1 TagDatenschutz3 Kommentare

Servus Kollegen, siehe Aber wer setzt schon MS Office Pro Plus ein? Wie dann der Stand beim "normalen" MS ...

Windows 10

Macht Windows 10.1809 Probleme mit gemappten Netzlaufwerken (betrifft wohl insbes. AMD-Hardware und Trend Micro AV-Produkte)?

Tipp von VGem-e vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Moin Kollegen, grad dazu gefunden und Hatten wir dies nicht bei früheren W10-Upgrades ebenfalls? Da bleibt nur, das Upgrade ...

Humor (lol)

Das neue Miniatur Wunderland OFFICIAL VIDEO - worlds largest model railway - railroad

Information von StefanKittel vor 1 TagHumor (lol)2 Kommentare

Hallo, wer noch nie im Miniatur Wunderland war, sollte es dringend mal nachholen. Es gibt eine neues Video. Viele ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Werksreset HP 1920S-24G
gelöst Frage von HenereNetzwerkgrundlagen14 Kommentare

Servus zusammen, ich habe mir 2 neue Switche zugelegt, doch ich komme damit nicht ganz klar. Waren Vorführgeräte zum ...

DSL, VDSL
DSL Monitoring Tool - Quick and dirty?
Frage von george44DSL, VDSL14 Kommentare

Liebe Gemeinde, ich suche ein einfaches und vor allem schnell zu installierendes Monitoring-Tool zur kontinuierlichen Dokumentation (nur) der Internetanbindung. ...

Firewall
Sophos UTM 9.5 Firewall Log-File durchsuchen
gelöst Frage von Leo-leFirewall13 Kommentare

Hallo zusammen, weiß jemand von Euch, ob man bei der Sophos die Firewall logs noch etwas besser filtern kann? ...

LAN, WAN, Wireless
Gäste-WLAN durch DD-WRT AP nach einem MikroTik Routerboard
Frage von NukolarLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, wie der Titel schon sagt möchte ich gerne ein Gäste-WLAN innerhalb eines bestehenden LANs einrichten. Dass die Gäste ...