Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Faxlösung unter W2003 SRV mit Fritz!Fax realisierbar?

Mitglied: elJani

elJani (Level 1) - Jetzt verbinden

14.03.2011 um 19:55 Uhr, 5359 Aufrufe, 7 Kommentare

Ist eine Faxlösung unter / neben einem Win2003 Server mit einer Fritz!Box aus technischer Sicht realisierbar und unter kostentechnischen Gesichtspunkten sinnvoll?

Guten Abend.

Ich sitze gerade über einem Problem für meinen Kunden. Die Ausgangssituation:
- SRV Win2003 Exchange mit passiver Fritz!Card 2.0
- 5x WinXP u. 2x Vista - Workstations

BISHER:
Bisher wurde die Faxlösung des Servers (Microsoft Bordmittel) verwendet: Diese empfing Faxe und sandte sie per Mail mit angehängter TIF an einen User. Alle konnten Faxe versenden und erhielten per Mail eine Versandbestätigung. Dies war in Ordnung und völlig ausreichend.

PROBLEM #1:
Die Windows - Faxlösung funktionierte von einem auf den anderen Tag nicht mehr. Alle Versuche, dies zu reparieren schlugen fehl. Ich habe fast zwei Tage zugebracht - ohne Ergebnis, dafür extrem frustrierend. Nach stundenlanger Suche in verschiedenen Foren scheint sich die Fachwelt darüber einig zu sein, dass man von der OnBoard - Lösung die Finger lassen sollte, da es sich um ein verwaistes Microsoft-Stiefkind handelt. Dazu kommt noch der Einsatz der passiven Fritz!Card, welche oft belächelt wird. Gut, ich sehe das nun ein. Schade, denn es lief über 4 Jahre ohne Beanstandung ...

PROBLEM #2:
Finanzen. Der Kunde kann im Moment keine Riesensummen für eine "erwachsene" Faxlösung ausgeben, dem muss ich mich fügen. Ich dachte, ich hätte mit GFI Faxmaker eine preisgünstige Faxlösung gefunden, dabei bin ich aber nur auf einen raffinierten Marketingtrick auf der GFI-Webseite reingefallen: Da steht: ab 29,00 Eur/Client. Ja, aber das gilt wohl erst ab mehrere Hundert User oder so ähnlich. Wir kommen also tatsächlich auf eine Summe von ca. 600 Euro netto + verschiedener Kram, wie z.B. aktive ISDN - Karte ab 400,-- Euro ...

LÖSUNGSANSATZ:
Ich habe nun überlegt, wie ich das Problem des Kunden lösen kann. Mein Ansatz: Die Fritz!Box soll die Faxe empfangen und per Mail weiterleiten. Dies sollte funktionieren, auch wenn die Mails nicht direkt im Exchange ankommen sondern scheinbar noch mal über den ext. Webserver gesendet werden (müssen). Na das soll o.k. sein.

Nun kommt aber der schwierigere Teil, der Faxversand: Auf jedem Client könnte "Fritz!Fax für Fritz!Box" installiert werden.

FRAGEN:
Frage 1: Hat jemand Erfahrung mit einer solchen Lösung?
Frage 2: Funktioniert der Faxversand, wenn die Fritz!Box Faxe von mehreren Clients annehmen und verschicken muss? (Keine konkrete Aussage in den AVM - Foren)
Frage 3: Gibt es in der "Fritz!Fax für Fritz!Box" Software eine Möglichkeit, eine Versandbestätigung an ein Mailpostfach zu senden?

GRUNDWISSEN:
Ich weiß, dass Fritz!Fax für Fritz!Box von AVM nicht supportet wird. Ich weiß auch, dass die Lösung unter W2k3 nicht ideal sein kann, besonders mit dem Einsatz der passiven Fritz!Card. Leider muss ich die Kosten niedrig halten und ich möchte dem Kunden gern unter den gegebenen Bedingungen eine zuverlässige Lösung bauen. Ich habe auch schon wegen dieses Lösungsansatzes viel gegoogelt, aber leider habe ich keinen Thread gefunden, in welchem jemand über konkrete Erfahrungen in einer solchen Konstellation berichtet ...

Vielen Dank für Eure Hilfe ...
Mitglied: elJani
14.03.2011 um 21:46 Uhr
Hallo education.
Vielen Dank für Deine Antwort und Deine Mühe. Ich bin soeben die Liste sorgfältig durchgegangen. Über einige Produkte habe ich schon während meiner Suche für o.g. Problemstellung gelesen, einige sind neu für mich. Nun habe ich mich auf deren Webseiten umgesehen und ich muss leider zugeben, dass es überall auch etwas zu meckern gäbe. Da wäre z.T. ein recht hoher Preis (499 - 550 Eur bei ActFax und VisendoFax) bis hin zu nicht vorhandener Unterstützung für W2003er Server oder keine Sende - Funktion. So gesehen bin ich über Deinen Link leider nicht so richtig fündig geworden ...

Trotzdem noch mal vielen Dank!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
14.03.2011 um 22:26 Uhr
Hallo elJani,

wir haben bei uns auch lange Zeit die FritzFax Lösung eingesetzt.
Als die Umstellung auf den Windows Server 2008 anstand, haben wir uns nach einer neuen Lösung umgesehen.

Derzeit verwenden wir bitkit Fax (http://www.bitbone.de/bitkit-FAX.56.0.html ).
Das Ganze läuft unter Linux auf einem eigenen kleinen Rechner in Kombination mit einer FritzCard.
Installation ist vollkommen unproblematisch.

Preislich lag es absolut im Rahmen, da uns ein S0-Bus ausreicht.
E-Mails lassen sich vom Client versenden, eingehende Faxe können als Mail verschickt werden.

Vielleicht ist es ja einen Versuch wert.

mfg
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: elJani
15.03.2011 um 09:01 Uhr
Hallo Alforno,

vielen Dank für Deine Antwort. Welche Faxkarte habt Ihr denn im Einsatz? Die Aussagen von bitbone sind dahingehend widersprüchlich, dass auf der Webseite zwar die AVM Fritz!Card PCI aufgeführt ist, im Flyer allerdings unter Systemvoraussetzung "Eicon Diva Server" steht ...

Darf ich noch mal nachfragen, warum die Ihr Fritz!Fax Lösung unter W2008 nicht mehr eingesetzt habt?

Vielen Dank und viele Grüße
imark
Bitte warten ..
Mitglied: stop-0x00000700C
15.03.2011 um 12:52 Uhr
Warum nicht die Kombination FritzBox / FritzFax für Fritz Box und LAN CAPI ?
So hat jeder seinen eigenen FritzFax Ein-/Ausgang und kann sich seine Sendebestätigungen auf Wunsch ausdrucken.
Ausserdem kann man das Faxverzeichnis auch auf eine Laufwerksfreigabe umbiegen und so hat jeder Zugriff drauf.

Funktioniert übrigens Problemlos

Gruß
Oliver
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
15.03.2011 um 13:25 Uhr
Hallo imatk,

wir verwenden eine normale FritzCard PCI.

Wir waren mit der FritzFax Lösung nicht voll zufrieden. Es gab Probleme mit der Aktualisierung des Journals in FritzFax.
Darüber hinaus habe ich im Netz gelesen, dass die Lösung unter Server 2008 nicht mehr zu realisieren sei.

Wir haben uns damals eine Testversion installiert, die uns schnell überzeugt hat.

Hoffe das hilft.

MfG
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: elJani
17.03.2011 um 10:12 Uhr
Hallo Oliver,
vielen Dank für Deine Antwort. Was wäre denn der Vorteil von LAN CAPI gegenüber der Lösung mit "Fritz!Fax für Fritz!Box"?

Viele Grüße
imark
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
ISDN & Analoganschlüsse
AVM Fritz Fax via Kommandozeile
gelöst Frage von Crusher79ISDN & Analoganschlüsse8 Kommentare

Hallo, beiße mir gerade etwas die Zähne aus. Wie kann man über Fritz!Fax Faxe via Kommandozeile senden? Finde im ...

Internet

Mailserver über DynDNS realisierbar?

Frage von 125721Internet6 Kommentare

Hallo Leute, mein Wissensstand in dem Bereich ist nicht der Größte, deshalb ein paar Fragen zum privaten Mailserver. Mein ...

Router & Routing

PfSense VPN so realisierbar?

gelöst Frage von RaversRouter & Routing15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes vor und wollte mal eure Meinung hören, ob dies so zu realisiern ist oder ...

Microsoft

Abschlussprojekt (FISI) Idee, Umfang realisierbar?

Frage von splinxMicrosoft15 Kommentare

Hallo Forum, Ich war in den letzten Tagen damit beschäftigt mir ein Thema/Projekt für das Abschlussprojekt meiner Ausbildung zum ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...