Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fehler bei der Installation von RIPrep-Images auf RIS-Clients

Mitglied: 29153

29153 (Level 1)

25.04.2006, aktualisiert 18.10.2012, 5023 Aufrufe, 9 Kommentare

Hat jemand eine Idee?
Auf einem autorisierten Windows Server 2003 liegt ein RIPrep-Image, welches ich auf eine Menge RIS-Clients installieren muss.
Es wird eine Volumenlizenz verwendet und die Hardware ist identisch.
Auf den Clients läuft soweit alles reibungslos, bis einschliesslich der Anzeige des Fensters mit dem automatisch eingegebenen Lizenzschlüssel ( [UserData] ProductKey ).
Dann starten die RIS-Clients an dieser Stelle immer wieder neu.
Was sagen die Experten?
Ich bin für jeden (noch so kleinen) Tipp Dankbar!

Hier meine ripref.sif:

[data]
floppyless="1"
msdosinitiated="0"
OriSrc="\\%SERVERNAME%\RemInst\%INSTALLPATH%\%MACHINETYPE%"
OriTyp="4"
LocalSourceOnCD=1
Repartition=yes
UnattendedInstall="yes"
Autopartition=1
DisableAdminAccountOnDomainJoin=1

[SetupData]
OsLoadOptions="/noguiboot /fastdetect"
SetupSourceDevice="\Device\LanmanRedirector\%SERVERNAME%\RemInst\%INSTALLPATH%"
SysPrepDevice="\Device\LanmanRedirector\%SERVERNAME%\RemInst\%SYSPREPPATH%"
SysPrepDriversDevice="\Device\LanmanRedirector\%SERVERNAME%\RemInst\%SYSPREPDRIVERS%"

[Unattended]
UnattendMode=FullUnattended
OemPreinstall=No
NoWaitAfterTextMode=0
FileSystem=ConvertNTFS
ExtendOEMPartition=0
Repartition=yes
ConfirmHardware=no
NtUpgrade=No
Win31Upgrade=no
TargetPath=\WINDOWS
OverwriteOemFilesOnUpgrade=yes
OemSkipEula=Yes
InstallFilesPath="\\%SERVERNAME%\RemInst\%INSTALLPATH%\%MACHINETYPE%"
UnattendSwitch=yes
WaitForReboot=no
LegacyNIC=1
UpdateInstalledDrivers = yes
DriverSigningPolicy = Ignore

[UserData]
FullName="x"
OrgName="xxx"
ComputerName="%MACHINENAME%"
ProductKey=xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx
;(für "x" stehen natürlich die richtigen Werte)

;an dieser Stelle erfolgt ein Neustart; -wiederum bis hierher(Schleife) ?!

[GuiUnattended]
OemSkipWelcome=1
OemSkipRegional=1
TimeZone=110
AutoLogon=Yes
AdminPassword="xxxxx"
AutoLogonCount=3
EncryptedAdminPassword=no

[Display]
BitsPerPel=16
XResolution=800
YResolution=600
VRefresh=60

[Networking]

[NetServices]
MS_Server=params.MS_PSched

[Identification]
JoinDomain=%MACHINEDOMAIN%
DoOldStyleDomainJoin=Yes

[RemoteInstall]
Repartition=Yes
UseWholeDisk=Yes

[OSChooser]
Description="Windows_XP_SP2"
Help=""
LaunchFile="%INSTALLPATH%\%MACHINETYPE%\templates\startrom.com"
ImageType=SYSPREP
Version="5.1 (2600)"
SysPrepSystemRoot=Mirror1\UserData\WINDOWS
HalName=halmacpi.dll
ProductType=0

[RegionalSettings]
LanguageGroup=1
SystemLocale=00000407
UserLocale=00000407
InputLocale=0407:00000407
Mitglied: laberdasch
25.04.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

ein mögliches Problem wird in
https://www.administrator.de/forum/ris-image-probleme-30819.html
erwähnt.

Stichwort: ProductKey - ProductIP. Vielleicht hilft die dort erwähnte Lösung.

Schöne Grüße

laberdasch
Bitte warten ..
Mitglied: 29153
25.04.2006 um 18:45 Uhr
Danke, aber das isses nich.
Ab Windows 2003 heisst das ProductKey und nicht mehr ProductID (ich hab beides ausprobiert).
Der ProduktKey wird ja auch richtig übergeben und eingetragen; -anschließend startet die Kiste neu und wieder bis dahin...
Noch ne Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: laberdasch
25.04.2006 um 19:32 Uhr
Hallo,

wird in der OU, in der sich der Rechner dann befinden soll die Workstations evtl noch zusätzlich mit MSI Paketen bestückt?
Ich erinnere mich dunkel, dass es dann manchmal zu ständigen Neustarts kam (u.a. duch IE6 bedingt).

laberdasch
Bitte warten ..
Mitglied: 29153
25.04.2006 um 21:33 Uhr
Hallo laberdasch,
die Images werden ohne zusätzliche .msi Pakete installiert (sollten installiert werden) ...
Bitte warten ..
Mitglied: laberdasch
26.04.2006 um 16:13 Uhr
Hmm!

Was mir noch auffällt ist, dass kein OEM Pfad angegeben ist.
Müssen bei deiner Installation keine speziellen (Hardware-)Treiber mitgeliefert werden (z.B. Festplatte)?

Ich meine einen Eintrag wie: OemPnpDriversPath=....

Ansonsten fiel mir in der .sif-Datei nichts auf.

Schöne Grüße

laberdasch
Bitte warten ..
Mitglied: 29153
27.04.2006 um 07:51 Uhr
Hallo laberdasch,
die Treiber der Netzwerkkarte sind bereits integriert "%systemroot%\inf", den Rest bringt Windows von Hause aus mit.
Weiteres soll meines Erachtens nicht nötig sein, da es sich nicht um eine Flat-Installation handelt, sondern um ein Image.
Ich werde mal ein neues Image ziehen und das ganze noch mal von vorn beginnen.
Ich melde mich hier, wie´s ausgegangen ist.
Grüße
#hein
Bitte warten ..
Mitglied: laberdasch
27.04.2006 um 08:48 Uhr
Hallo,

>Weiteres soll meines Erachtens nicht nötig sein, da es sich nicht um eine Flat-Installation handelt, sondern um ein Image.

DAs stimmt. Ich dachte nur, dass evtl. nach der Erstellung irgendeine Hardwarekomponente noch hinzukam.

laberdasch
Bitte warten ..
Mitglied: 29153
03.05.2006 um 15:12 Uhr
Hallo laberdasch,
ich hab letztendlich bei der Originalinstallation den Fehler vermutet (keine Ahnung welchen).
Nachdem ich Windows nochmal überinstalliert habe (Repair), hab ich dann nochmal ein Image gezogen (riprep) und siehe da: es geht!
Keine Ahnung woran das gelegen hat.
Danke trotzdem!
Bitte warten ..
Mitglied: laberdasch
03.05.2006 um 20:43 Uhr
Glückwunsch,

aber falls du doch noch den Fehler entdecken solltest, dann poste ihn bitte. Ich schlage mich nämlich gerade auch mit riprep-Problemen rum und finde keinen Ansatz. Vielleicht hilft mir dann deine Fehlerbeschreibung.

Gruß

laberdasch
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
BSOD bei Installation von WDS-Image
Frage von andre1988Windows 73 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe seit März ein Problem mit dem bereitstellen von Windows 7 in der 64 Bit Variante. ...

Windows 7
Fehler nach Wiederherstellung aus Image
gelöst Frage von zeroblue2005Windows 78 Kommentare

Hallo Zusammen, habe mit Acronis 2016 ein System Wiederh. und nach dem Starten bzw. Benutzeranmeldung bekomme ich diese Fehlermeldung: ...

Netzwerkprotokolle

Installation von ShrewSoft VPN-Client schlägt fehl

gelöst Frage von MarioRNetzwerkprotokolle7 Kommentare

Hallo, ich versuche den ShrewSoft VPN-Client 2.2.2 auf meinem Windows 7 64bit Ultimate zu installieren. An den Positionen : ...

Firewall

Barracuda VPN Client - Installation schlägt fehl

Frage von 121016Firewall3 Kommentare

Liebes Forum, ich verzweifle hier leider an einem recht eigenartigen Problem. Seit kurzem setzen wir eine Barracuda NG Firewall ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
gelöst Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...