Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplatte bootet nach Datensicherung bzw. Recovery nicht

Mitglied: Volkerm

Volkerm (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2008, aktualisiert 20:27 Uhr, 4182 Aufrufe, 2 Kommentare

Tach erstmal an alle.....

Nach meinem Problem unter diesem Thread hier (https://www.administrator.de/forum/ntfs.sys-besch%c3%a4digt-76597.html) hab ich nun das Problem lösen können, in dem ich eine 2te Festplatte einbaute und auf dieser erneut Windows XP aufspielte.
Ich habe die geforderten Programme neu installiert und mit Hilfe der Anwendungsdaten auf der defekten Platte wieder in den jetzt-zustand versetzen können.
Daten sind also alle wiederhergestellt und die Programme (Buchhaltungsprogramme, Kassenprogramme, Bankprogramme) laufen nun einwandfrei.

Als ich nun die alte Platte wieder ausbauen wollte, damit die neue Platte alleine Ihren Dienst tut, wurde beim hochfahren kein Betriebssystem mehr erkannt.
Daraufhin hab ich die alte Platte wieder eingesteckt und schon erschien im Boot-Manager wieder beide Betriebssysteme (das neue XP und das defekte XP).

Ich habe festgestellt, dass auf der neuen Festplatte keine boot.ini hinterlegt war. Diese habe ich unter dem Punkt "Start und Widerherstellen" auf die neue Festplatte geschrieben.
Aber trotzdem erkennt der Rechner die neue Platte nicht als Betriebssystem.

Wie kann dem Abhilfe geschaffen werden ??

Muss eventuell der MBR neu geschrieben werden ??

Wenn ja, dann wie ??

Mich hatt die Rücksicherung der alten Platte mit anschließendem herstellen des Ursprungszustandes vor auftreten des Defekts sehr viel Arbeit gekostet. Und ich möchte keine neue Überaschung mehr erleben ......

Danke schon mal.....
Mitglied: katticat
07.01.2008 um 20:11 Uhr
Um die Wiederherstellungskonsole zu starten, die Windows XP-CD ins CD-ROM-Laufwerk einlegen und Computer starten.
Den Setup-Anweisungen folgen, um die grundlegenden Startup-Dateien von Windows zu laden. Auf dem Willkommensbildschirm angekommen, R für die Recovery Console drücken.
Jetzt kommt eine Liste mit allen aufgespürten Windows-Installationen. Drücken der Nummer des reparaturbedürftigen Windows XP-Systems (nicht Enter, sonst wird nur ein Restart durchgeführt).
Falls aufgefordert, Administrator-Passwort eingeben; bei XP Home-Systemen ist das Passwort leer, also nur Enter drücken.
Nun Kommandos und Befehle eingeben. Um eine Liste aller erlaubten Befehle zu erhalten, help eintippen, um die Syntax eines einzelnen Befehls kennen zu lernen, help Befehl oder Befehl /? eingeben.

Kommandos:

bootcfg - sucht automatisch alle lokalen Festplatten nach Windows-Installationen ab und konfiguriert Einträge im Betriebssystem-Menü durch die boot.ini
exit - schließt die Wiederherstellungskonsole und startet den PC neu
fixboot - schreibt einen neuen Bootsektor auf der angegebenen Partition
fixmbr - repariert den Master Boot Record (MBR) auf der angegebenen Fetsplatte, normalerweise der Systempartition
help - gibt eine Liste aller gültigen Kommandos aus


Sollte das nicht gehen, musst du zu 80% Wahrscheinlichkeit Windows neu installieren.

Viel Glück
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
07.01.2008 um 20:27 Uhr
was heisst zu 80%iger wahrscheinlichkeit ???

Des kanns doch net geben, obwohl ich Windows extra auf seperater Platte installiert habe, dass ich trotzdem um die installation fürchten muss ??
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

Externe Festplatte - Datensicherung Server

gelöst Frage von MarkowitschFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem SBS 2011 Server (HP Proliant) 2 Stück nagelneue Intenso 1TB Festplatten ALU-line für die ...

Windows Server

Windows Server 2008 R2 bootet nur noch in den Recovery-Modus

Frage von sprinterWindows Server6 Kommentare

Hallo, bei unserem Server 2008 R2 (Raid 1) LSI Megaraid) war eine Platte ausgefallen. Ab dort hat der Rechner ...

Windows 10

Festplatten-Speicherwarnung bei Recovery-Partition abschalten

Frage von stefangrossWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass ich alle 5 Minuten die Warnung/Info im Tray-Bereich bekomme, dass meine Recovery-Partition ...

Server-Hardware

Datensicherung auf LTO Band oder externe USB 3.0 Festplatten?

Frage von dakiServer-Hardware11 Kommentare

Guten Morgen, wir haben hier einen kleinen ESX Cluster mit MS Dynamics und ein paar RDP´s sowie Fileserver. Im ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 16 StundenBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server8 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server10 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...

Hyper-V
Hyper-V keinen Zugriff auf USB Gerät über USB Server
Frage von Barns83Hyper-V10 Kommentare

Normal bin ich ein stiller Leser und wühle mich im normal Fall durch Foren oder schau durch meine Bücher. ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Multimedia
Live TV mit Raspberry
Frage von honeybeeMultimedia9 Kommentare

Hallo, ich bin relativ neu im Umgang mit Raspberry und habe folgendes Problem: Ich habe keinen Fernsehanschluss über Kabel ...