Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Festplattengrösse auslesen

Mitglied: vman

vman (Level 1) - Jetzt verbinden

21.11.2006, aktualisiert 22.11.2006, 16215 Aufrufe, 12 Kommentare

Hey.

Gibt es eine Möglichkeit die Grösse der HD irgendwie auszulesen über Command Prompt ?

Danke

Bernhard
Mitglied: leknilk0815
21.11.2006 um 13:46 Uhr
Hi,
momentan fällt mir nur chkdsk /I /C c: ein.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: vman
21.11.2006 um 13:55 Uhr
Hab ich auch gefunden.
Das hilft mir zwar.

Aber kann ich auch sagen das er alle lokalen Platten zählt.
Od. muss ich das einzeln machen ?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
21.11.2006 um 15:02 Uhr
geht nur einzeln, oder Du schreibst Dir ne Batch und läßt es in ein txt- File schreiben
chkdsk /I /C c: > test.txt

EDIT:
vermutlich werden sich beim Lesen dieser Lösung einige unter dem Tisch kugeln, ich weiß, daß es garantiert bessere Lösungen gibt, aber so als Workaround fällt mir nix ein
Bitte warten ..
Mitglied: vman
21.11.2006 um 15:04 Uhr
Danke.
Hab ich schon gemacht.

Leider gehts aber als "user" nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
21.11.2006 um 15:18 Uhr
Hallo vman!

Da ich nicht weiß, was Du genau mit den Ergebnissen anfangen willst, einmal folgende Variante:
01.
For Each d in CreateObject("Scripting.FileSystemObject").Drives 
02.
	If d.DriveType = 2 And d.IsReady Then 
03.
		s = s & d.DriveLetter & ": " & _ 
04.
		Right(String(17, "_") & CStr(FormatNumber(d.TotalSize, 0,,, True)), 17) & vbCrLF 
05.
	End If 
06.
Next 
07.
WScript.Echo s
Die Ausgabe ist "zum Anschauen", nicht zum Weiterverarbeiten, gedacht, lässt sich aber leicht anpassen (und batch-tauglich machen).

Verwendung: Einfach als "ShowPartitionSizes.vbs" speichern und durch Eingabe von "ShowPartitionSizes" ausführen (wobei anzumerken ist, dass nicht die Größen der lokalen Festplatten, sondern der lokalen Festplatte npartitionen angezeigt werden).

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
21.11.2006 um 15:33 Uhr
Hallo Toni!

Workaround:
01.
@echo off & setlocal 
02.
for %%i in (C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z) do if exist %%i: call :GetSize %%i 
03.
goto :eof 
04.
:GetSize 
05.
for /f "tokens=1" %%s in ('chkdsk /c /i %1: ^2^>nul ^| find "Speicherplatz"') do echo %1: %%s
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: vman
21.11.2006 um 15:35 Uhr
Aahhhhh
Ich muss gleich VBScript lernen.

Wahrscheinlich ist das mit den Festplatten sehr simple.
Aber ich finds spitze.

Jetzt das ganze noch in ein Textfile und auch noch den Hauptspeicher und ich bin glücklich.

Werd mich aber auch selbst über VBS schlau machen.

D A N K E

Bernhard
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
21.11.2006 um 15:43 Uhr
Hallo vman!

Eine import-taugliche Variante ("csv") erhältst Du mit:
01.
For Each d in CreateObject("Scripting.FileSystemObject").Drives 
02.
	If d.DriveType = 2 And d.IsReady Then 
03.
		s = s & Chr(34) & d.DriveLetter & ":" & Chr(34) & ";" & d.TotalSize & vbCrLF 
04.
	End If 
05.
Next 
06.
WScript.Echo s
In ein Textfile bekommst Du das Ganze über folgende Befehlszeile:
01.
cscript //nologo ShowPartitionSizes.vbs > PartSizes.txt
Grüße
bastla

P.S.: http://www.microsoft.com/technet/scriptcenter/scripts/default.mspx?mfr= ... und dazu "script56.chm" (Google)
Bitte warten ..
Mitglied: vman
21.11.2006 um 16:18 Uhr
DANKE

Das ist schon ne tolle Sache.

Ist es zuviel verlang noch wegen dem Arbeitsspeicher zu fragen ?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
21.11.2006 um 21:27 Uhr
Moin vman,
Ist es zuviel verlang noch wegen dem Arbeitsspeicher zu fragen ?
Ja, es ist unter dieser Überschrift schon etwas dreist, noch eine Frage wegen des Arbeitsspeichers nachzuschieben, finde ich.

Außerdem, wie auch bastla schon mehrfach durch die Blume angefragt hat:
Deine An- bzw. Aufgaben sind mehr als schwammig dargestellt.

- du hast nur normale Userrechte (chkdsk.exe geht nicht)
- willst aber per Skript/Batch an Systeminformationen wie Festplattengröße und Arbeitsspeicher ran
- soll denn insgesamt eine wie-auch-immer-schön-gestaltete Übersicht herauskommen?
- wenn ja: Dann stell doch mal unserem Forum oder einer x-beliebigen Suchmaschíne die Frage: "Freeware zum Systeminfos auslesen?"
- wenn nein, also wenn Du nur selektiv Festplattengrößen und Arbeitsspeicher brauchst, dann sag doch wenigstens noch, ob "rein informativ" (egal wie hässlich dargestellt) auf dem Bildschirm/am CMD-Prompt oder in einer schönen Aero-Messagebox oder zum Weiterverarbeiten als *-XML- oder *.txt oder *.csv-Datei...

Den Arbeitsspeicher bekommst Du am CMD-Prompt mit dem Mem.exe Utility
Zur Verarbeitung der "wichtigen" Infos wäre nur die zweite Zeile nötig.
01.
mem ------------------->Ausgabe der Hauptspeicherinformationen 
02.
> mem | find "gesamter fort"
Bitte setz diesen Beitrag hier auf "gelöst", wenn Deine eigentliche Frage beantwortet ist.

Und mach einen neuen mit klar abgegrenzter Fragestellung auf.

Denn ich finde es nicht im Sinn dieses Forums, wenn vielleicht unter Deiner Frage "Festplattengrösse auslesen" ganz ganz tolle Codeschnipsel zur Ermittlung des Arbeitsspeichers oder der Grafikkarte stehen....

Grüße
Biber
[Edit] am 22.11.
Ich werde einen neuen vernünftige Thread öffnen, wegen dem Hauptspeicher.
Danke.
^^ trotzdem: wegen des Hauptspeichers..
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: vman
22.11.2006 um 08:32 Uhr
Hey und Sorry.

Ich werde einen neuen vernünftige Thread öffnen, wegen dem Hauptspeicher.

Nur noch eins: Wie kann ich denn diesen Beitrag als "gelöst" deklarieren ?

Danke

Bernhard
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.11.2006 um 08:35 Uhr
Hallo vman!

Dazu gehst Du bei Deinem Eröffnungspost auf "editieren" und setzt unten den Haken bei "Dieser Beitrag gilt als gelöst."

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Festplattengröße ein Problem?
gelöst Frage von TechnoXFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin etwas eingerostet ist ja au a wen her hab hier nen PC den ich wieder ...

Virtualisierung

VMs - wieviel RAM und welche Festplattengröße?

Frage von deckard2019Virtualisierung2 Kommentare

Hallo, ich möchte etwas mit Windows Server 2012 rumspielen. Dazu möchte ich unter Ubuntu einige VMs (VirtualBox oder VM ...

Festplatten, SSD, Raid

RAID 6 Erweitern mit andererer Festplattengrösse

gelöst Frage von KodaCHFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Guten Morgen Ich habe in einem Server einen LSI MegaRaid drin. Darin befinden sich aktuell 10 WD 3TB Festplatten. ...

Virtualisierung

Bei VirtualBox Festplattengröße ändern

gelöst Frage von CodehunterVirtualisierung19 Kommentare

Hallo! Ich habe versucht, unter VirtualBox gemäß folgender Anleitung die Größe der virtuallen Platte zu ändern: Die Aktion scheint ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 11 StundenWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 16 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit8 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server25 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

SAN, NAS, DAS
Qnap TS-453S Pro - Anbindung Active Directory
Frage von JuckieSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Qnap TS-453S Pro die sich mal so absolut gar nicht in das Active ...