Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplattenkapazität zu gering

Mitglied: Vogel

Vogel (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2005, aktualisiert 17.10.2012, 7267 Aufrufe, 8 Kommentare

-

Ich habe eine Seagate Festplatte mit 200GB Kapazität, ich hatte diese Platte in 5 Partitionen unterteilt. Diese habe ich bei einer Neuinstallation gelöscht, nach wiederaufspielen von Windows XP Prof. hat meine Fesplatte nur noch 130GB. Wie komme ich wieder auf die ca. 200GB???
Mitglied: 11078
14.04.2005, aktualisiert 17.10.2012
Hallo,

schau mal hier nach:

https://www.administrator.de/forum/festplattengr%c3%b6%c3%9fe-%c3%bcbers ...
https://www.administrator.de/wissen/festplatte-zeigt-eine-geringere-gr%c ...

Es kursiert auch das Gerücht (? - hab es selbst nie gehabt), dass Windows XP große Festplatten
ohne installiertes SP 1 oder SP2 nicht erkennt. Sind die Service Packs schon installiert?

Hast Du - wenn Sie installiert sind - unter compmgmt.msc > Datenträgerverwaltung nachgesehen, ob noch unpartitionierter Bereich auf der Platte angezeigt wird? Wenn ja, dann
hier noch Partition einrichten und formatieren...


TIM
Bitte warten ..
Mitglied: Vogel
14.04.2005 um 17:59 Uhr
er zeigt auch vor der installation an, dass nu etwa 133gb da sind. im bios steht am 200gb.
ich weiß nicht weiter...
formatiere sie gerade nochmal, vielleicht geht es dann ja wieder, was ich nicht glaube.
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
14.04.2005 um 22:30 Uhr
Formatieren bringt zwar nix, hört sich aber toll an.

Ich könnte ja wetten, daß da wieder Windows XP ohne jedes SP herhalten muß. Wen wundert es dann, daß die irrsinnig großen HDDs nicht erkannt werden ?
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
14.04.2005 um 23:28 Uhr
kleiner Kommentar: 300 GB Maxtor - Windows XP SP1 --> funktioniert ohne Probleme ;o)

aber zu deinem Problem...

Hast du denn mal ein checkdisk gemacht? Hört sich ein wenig nach Festplatte kaputt an Wenn du die Möglichkeit hast, kannst du die Festplatte ja mal als secondary in einen anderen Rechner hängen, wo ein OS installiert ist, und schauen was dort an Speichern angezeigt wird! Du könntest deinen Rechner auch mal mit einer Startdiskette o.ä. hochfahren und unter das in "fdisk" gehen, und uns mal sagen was dort so für Partitionen angezeigt werden - bzw. die Größe der Partitionen.

Robert
Bitte warten ..
Mitglied: priez
15.04.2005 um 03:35 Uhr
Datenträgerverwaltung -> Festplatte auswählen -> Dynamischen Datenträger erstellen.

Im Zweifelsfall kann Partitionmagic die restlichen 70 GB nutzen.

Bei jedem Hersteller ist das etwas anders. Und Seagate hatte ich damit noch nicht. Aber es ist ein normales XP Problem. Evtl. mal ein bissl googln
Bitte warten ..
Mitglied: Vogel
15.04.2005 um 14:24 Uhr
danke schon mal für die vielen antworten...
hab sie jetzt aich als zweite platte in einen anderen recher gehängt, da steht das gleiche.
habe das progranmm Partitionmagic, muss mich da nochmal ein bisschen einarbeiten...
man hat mir gesagt, dass der resliche speicherplatz irgenwie auch im bios blockiert sein kann, kann mir da vll. jemand was zu sagen?
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
15.04.2005 um 15:21 Uhr
Hi Ho!

hab sie jetzt aich als zweite platte in
einen anderen recher gehängt, da steht
das gleiche.
habe das progranmm Partitionmagic, muss mich
da nochmal ein bisschen einarbeiten...
man hat mir gesagt, dass der resliche
speicherplatz irgenwie auch im bios
blockiert sein kann, kann mir da vll. jemand
was zu sagen?


Partition Magic wird an dem Problem wohl kaum etwas ändern.

Am BIOS kann es schon liegen, es gibt da eine historisch Bedingte 128 GB-Grenze bei nicht ganz aktuellen BIOSen.

Wenn Du mal auf einem der Links, die ich oben genannt habe, nachliest, findest DU:

--- ZITAT ----
4. Problem: Festplatte größer als 128 GB wird nicht erkannt


Weblink dazu: http://www.pctipp.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/winxp/29184.asp
Weblink dazu: http://www.winhelpline.info/daten/index.php?shownews=614


Überprüfung:

1. BIOS überprüfen, ob Festplatte mit der korrekten Größe erkannt wird (Controller bzw. Systembios)
2. Überprüfen, ob Windows 128 GB erkennt.


Lösung:

1. Wenn das BIOS die Festplatte nicht richtig erkennt, hilft oft ein BIOS update. Falls der Hersteller des Controllers oder Mainboards dies nicht unterstützt, hilft der Einsatz eines anderen Controllers.
2. Wenn das Installationsmedium Windows 2000 oder Windows XP bzw. WXP SP1 ist, dann hilft ein Eintrag in die Registry. Hierzu sollte das System erst mit einer kleinen Partition installiert werden. Beispielsweise 25 GB.
Danach die Registry öffnen und folgendes Eintragen:

Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Services\ Atapi\ Parameters\ muss der Wert EnableBigLba als DWORD mit dem Wert 1 angelegt werden. Danach lässt sich die Festplatte ebenfalls voll nutzen. Unter Windows 2000 wird mindestens Service Pack 3 vorausgesetzt.

Von Seagate gibt es auch ein Tool dafür, daß die WErte setzt: http://www.seagate.com/support/disc/download/reg_48bit_lba.exe

Möchte man die Festplatte an einem Stück haben (was ich nicht empfehle, Festplatten sollten immer strukturiert sein), dann Defragmentiert man zuerst die Partition C und erstellt eine SIcherung. Danach mit einem Partitionioerer wie Partion Magic die zweite Partition zur ersten hinzufügen.
--- /ZITAT ---

Hast Du das schon ausprobiert?

Mach doch mal folgendes: Hänge besagte Platte mal als zweite Platte in einen anderen rechner und lasse diese nicht vom BIOS erkennen, also im BIOS die Platte auf <None> stellen. Wenn Windows diese Platte dann erkennt, dann liegt es wohl einzig und allein am BIOS.

TIM
Bitte warten ..
Mitglied: Vogel
16.04.2005 um 11:38 Uhr
hab ich auch schon alles ausprobiert.
mache noch ein bios update... dazu muss man ja ins dos, bevor windows start, ist auch kein problem, aber da bekomme ich keinen laufwerkswechel auf K: hin?????
weil da liegt die datei fürs bios.
scanne gerade die platte. war ein tool von seagate dabei, das durchsucht alle sektoren, was bei 200gb demnach ne ewigkeit dauert...
vll kommen dadurch ja wieder die anderen 70gb zum vorscheinen!?!

Vogel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Geringe Geschwindigkeit im Netzwerk
Frage von ipconfigLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo, Ich habe eine Windows freigeba übers Netzwerk mit meinem einen PC gemacht. Übers Netzwerk (WLAN) kann ich jedoch ...

Windows Netzwerk

Platz auf USB Sicherungsfestplatte gering

Frage von udobecWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, Server 2008 R2 mit zwei identischen 1TB USB HDD´s als Sicherungalusfwerke auf o.g. Festplatten wird täglich mit O&O ...

LAN, WAN, Wireless

Geringer Upload mit D-LAN

gelöst Frage von Hendrik2586LAN, WAN, Wireless20 Kommentare

Guten Morgen @ all! Erstmal kurz die Struktur: Ein Reihenhaus über drei Etagen. Die erste TAE sitzt im 2.OG. ...

Hardware

Windows Server 2012 Essentials maximalen Festplattenkapazität

Frage von EichenmannHardware4 Kommentare

Hallo Leuts Welche maximale Festplattenkapazität im Windows Server 2012 Essentials sind erlaubt und wie kann man eine Festplatte im ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 4 TagenHumor (lol)10 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 4 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail32 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server19 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

Windows Server
Server verliert Dateien und Ordner
gelöst Frage von routeserverWindows Server18 Kommentare

Hallo Freunde, ich habe hier ein Problem, das mich an meine Grenzen treibt und ich würde gerne wissen, ob ...

Windows Tools
User Self Service und Client Management
Frage von OrkansonWindows Tools14 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab ein paar verschiedene Fragen: 1. Was benutzt ihr um Software im Unternehmen zu verteilen? 2. ...