Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst File Folder Berechtigungen Mac OS X 10.5.4

Mitglied: setixx

setixx (Level 1) - Jetzt verbinden

17.07.2008, aktualisiert 26.09.2008, 11148 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi,
kennt jemand ein Methode unter Mac OS X 10.5.4 die Erstellungsrechte des Benutzers Global für alle Benutzer zu ändern?
Ziel ist es das alle Dateien, die neu erstellt werden mit Lese/Schreibzugriff für den Benutzer und die Gruppe sowie lesen für Everyone versehen werden Sprich die Berechtigung auf 775 zu setzten. Zur Zeit wird jede Datei die der Benutzer erstellt mit 644 Rechten erstellt (Benutzer darf lesen/schreiben Gruppe und Everyone dürfen nur lesen). Unter früheren Versionen von Mac OS X konnte man die NSUmask abändern aber irgendwie funktioniert das leider nicht mehr unter 10.5
Den Benutzern kann man es auch nicht wirklich zumuten jedesmal die Dateirechte über die GUI oder über das Terminalfenster + chmod Befehl zu ändern.

Bin für jede Idee dankbar

Gruss Setixx
Mitglied: macadmin
25.07.2008 um 20:18 Uhr
Hallo Setixx,

warum möchtest Du von den Default UMask abweichen.
Wann brauchst Du die Mask 775?

Gruß
Macadmin
Bitte warten ..
Mitglied: setixx
26.07.2008 um 14:55 Uhr
Hi,
in erster Linie um es den Benutzern einfacher zu machen und Berechtigungsproblemen aus dem Weg zu gehen. Der Sicherheitsaspekt kann dabei vernachlässigt werden, da es ein kleines Team ist und die Rechner auch keine Möglichkeit haben ins Internet zu gelangen.
Ich habe immer wieder das Problem das Dateien lokal erstellt werden diese nach Bearbeitung auf den Server kopiert werden und dort mangels funktionierender Rechtevererbung falsche Rechte bzw. mangelnde Rechte gesetzt werden. Auch ein Öffnen der Dateien direkt auf dem Server (Mac OS X 10.5.4) setzt die Rechte zurück auf 644 so das andere aus dem Team nicht direkt rankommen.

Meine erste Lösung zu diesem Thema war eigentlich die Benutzung des Open Directory um im Netzwerk nur noch einen Benutzer (sowohl lokal am Rechner als auch als Benutzer auf dem Server) zu haben. Leider lief das OD egal mit welchem SP max. nur 1 bis 2 Tage bis es nicht mehr funktionierte. Vom Apple Support hörte man nur, ja das wäre bekannt und würde sich mit dem nächsten SP beheben. Das ist aber bis jetzt nicht der Fall.
Die zweite Lösung im Apple Server die Vererbung für die freigegebenen Verzeichnisse zu aktivieren. Führen mal mehr mal weniger zum Erfolg. (Merkwürdigkeiten wie z.B. in der GUI werden andere Rechte angezeigt als unter der Konsole. Wenn man sich vom Client aus Informationen zu Serververzeichnissen anschaut verschwinden mit jedem Zugriff mehr Rechte, bis der Benutzer gar keinen Zugriff mehr hat. )

Mit anderen Worten die Rechteverwaltung unter Mac nervt einfach nur. Unter keinem anderen Unix / Linux System habe ich soviel Probleme die sich mit jedem neuen Sp verschlimmbessern.

Bis 10.3 konnte ich praktisch die NSUMask soweit manipulieren, dass ich den oben genannten Problemen aus dem Weg gehen konnte.
Nur mit 10.5 funktioniert dieser Weg leide nicht mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: WUNDERKIND
15.08.2008 um 00:25 Uhr
Hi setixx,


ich installiere mir das Shareware-Programm "Xupport". Stelle alle benoetigten Funktionen ein (auch die globale Richtlinien) und DE-Installiere es anschliessend, um keine Problem mit den Zusatzfunktionen zu bekommen.

Die vorgenommenen Einstellungen bleiben dabei erhalten.

Funktioniert super

WUNDERKIND
Bitte warten ..
Mitglied: WUNDERKIND
15.08.2008 um 00:39 Uhr
Hi Macadmin,

warum möchtest Du von den Default UMask abweichen.
Wann brauchst Du die Mask 775?
Du hast bestimmt noch nicht in einer Agentur gearbeitet, wenn Koll_1 ein Quark-Dok erstellt und Koll_2 es weiter bearbeiten muss und immer erfahren muss das der Eigentuemer Koll_1 ist und Koll_2 nicht an dem Dok arbeiten, geschweige sichern darf.

Das ist schlicht gesagt, eine Katastrophe.

Wenn Zeit Geld ist und Du den Eigentuemer erst per Info-Fenster auf System (root) umstellen musst, so dass wenigsten User mit Admin-Rechte arbeiten koennen, dann weisst Du warum.

Gruss
WUNDERKIND
Bitte warten ..
Mitglied: setixx
15.08.2008 um 21:11 Uhr
Hallo Wunderkind,
vielen Dank für deinen Vorschlag, das werde ich am Montag gleich ausprobieren. Und deine Agenturprobleme teile ich leider. Was immer sich Apple dabei gedacht hat es ist jedenfalls nicht wirklich nützlich gewesen.

Gruss setixx
Bitte warten ..
Mitglied: setixx
18.08.2008 um 14:53 Uhr
Hallo Wunderkind
die Software habe ich ausprobiert, die Haken für die Berechtigung habe ich gesetzt und den Rechner neu gestartet. Leider greifen auch diese Berechtigungen nicht, bzw. es hat sich nichts geändert. Gibt es da noch etwas was man beachten muss ?

Vielen Dank Gruß setixx
Bitte warten ..
Mitglied: WUNDERKIND
18.08.2008 um 19:45 Uhr
Wenn Du auf jegliche Sicherheit verzichten kannst, dann setze das oberste Verzeichnis die Rechte für "everyone" auf "Lesen & Schreiben". Klicke dann auf das Symbol mit dem Zahnrad und wähle die Option "Auf alle Unterobjekte anwenden" aus.

ACHTUNG!
Je nach Anzahl der Objekte, kann diese Aktion elend lange dauern!

Von jetzt an kann jeder (aber auch JEDER) in jedem Verzeichnis lesen und schreiben.

Gruss
WUNDERKIND
Bitte warten ..
Mitglied: setixx
24.08.2008 um 14:18 Uhr
Hi,
auch diese Lösung funktioniert nicht einwandfrei, da z.B. Der Schreibtisch nicht wirklich auf die Vererbung reagiert.
Xupport sah schon sehr gut aus, wenn ich nur wüßte warum die Einstellungen nicht greifen. Ich habe es jetzt hier bei 5 Mac´s ausprobiert aber bei keinem greift es richtig.

Gruss setixx
Bitte warten ..
Mitglied: setixx
26.09.2008 um 12:51 Uhr
Hi
Nach langem Suchen habe ich jetzt endlich eine Lösung gefunden. Sie funktioniert ab Mac OS X 10.5.3 und ist ein undokummentiertes Feature welches nicht von Apple supportet wird und manipuliert die NSUMASK auf Globaler Ebene (shell + GUI)

Lösung:
in /etc folgende Datei erstellen launchd-user.conf
mit Inhalt:
nsumask 000 (oder beliebiger Wert, NSUMASK zieht von 777 den Wert ab und erstellt so die Berechtigung z.B. 777 - 002 = 775)

Die meisten GUI Applikationen wie z.B. Freehand, Photoshop .. funktionieren damit. Probleme habe ich noch mit Quark Xpress, dieses Programm scheint sich anders zu verhalten.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Mac OS X
Mac OS X 10.9 virtualisiert
gelöst Frage von xfilesMac OS X4 Kommentare

Hallo zusammen, ist es möglich Mac OS X 10.9 in einer VM laufen zu lassen? Falls ja: Kann ich ...

Mac OS X

Mac OS X Kindersicherung wird nicht gespeichert

Frage von mexxMac OS X3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen normalen User (nicht Admin) auf meinen Mac OS High Sierra eingerichtet. Für den User ...

Mac OS X

Netzwerkadapter unter Mac OS X wird nicht erkannt

gelöst Frage von honeybeeMac OS X13 Kommentare

Hallo, wie ich bereits hier erwähnt habe, ist es mir endlich gelungen, Mac OS X Sierra auf einem Host ...

Xenserver

Mac Server oder Virtueller Mac OS x Desktop

gelöst Frage von Hans3003Xenserver4 Kommentare

Hallo, Habe leider noch nicht die Zeit gehabt es zu testen. Ist es möglich via Citrix xen Server und ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...