Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Filereplikation mit grossen Datenmengen. Programm gesucht

Mitglied: stoecklin

stoecklin (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2007, aktualisiert 17:15 Uhr, 5112 Aufrufe, 3 Kommentare

Suche stabile Lösung für Standortreplikation unter Windows 2003 Server (Synchronisation von Projekten und Profilen)

Hallo

Folgende Situation:
Standort 1: Windows 2003 ''R1', 2 DC
Standort 2: Windows 2003 'R2'
Verbindung SDSL 1200kb
Datenmengen über 100GB, 100Mitarbeiter
Sehr lange Pfade bis gegen 255 Zeichen
Sehr viele Dateien bis zu grossen CAD Zeichnungen.
Seit einem Jahr ist der Standort-Replikationsdienst im Einsatz.

Probleme:
Die Inbetriebnahme war extrem schwierig, immer wieder Abbrüche und Neustarts. Replikationsordner und Datenbank gingen immer wieder kaputt. MS Support war unbrauchbar. Angeblich ist die Replikation nicht für diese Mengen gemacht (Aussage MS Support).
Werden grosse Datenmengen verändert, kann die Replikation abbrechen. Dabei hilft oft nur eine neue Initialisierung, da die Stagingdaten sehr gross werden und die Datenbank 'überläuft'. Geht dan Tage und viele Datenen bleiben un den FRS Ordnern hängen und müssen von Hand verschoben werden.

Fragen:
- Kann R1 problemlos auf R2 upgedatet werden? Es soll dort eine bessere Replikation enthalten sein. Erfahrungen?
- Gibt es gute professionelle Alternativen mit entsprechenderm Support? Es soll dienst- und datenbankbasierend sein, ein reiner Filevergleich mit Billigtools ist nicht brauchbar, da zu viele Daten abgeglichen werden müssen. Es muss eine Synchronisation sein, da auf beiden Seiten in den gleichen Projekten gearbeitet wird, vieles sind CAD Daten.

Danke und GRuss

Peter
Mitglied: Supaman
02.02.2007 um 12:30 Uhr
eine datenbank sollte grundvoraussetzung sein, um identischen datenbestand auf beiden seiten zu gewährleisten. nach meinen erfahrungen gibt es immer dann probleme, wenn die abzugleichende datenmenge zu gross ist. das könnte man ev umgehen, wenn man in kürzeren intervallen abgleicht und die bandbreite begrenzt, damit der sync nicht die leitung dicht macht. als software kannst du dir mal vice versa pro 2 ansehen.
Bitte warten ..
Mitglied: stoecklin
02.02.2007 um 13:45 Uhr
Hallo

ViceVersa scheint mir nicht professionell genug für diesen Einsatz. Es ist nicht eine DB-gestützte Synchronisation, sondern vergleicht die Ordner direkt über das WAN, zu den Filemengen habe ich bisher keine klaren Aussagen bekommen und es gibt mir zu viele Forenbeiträge wegen Problemen mit den NTFS-Rechten. Ich hate es mal testweise installiert, werde aber damit nicht glücklich

Gruss P.Stöcklin
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
02.02.2007 um 17:15 Uhr
dann guck dir das hier mal an, vielleicht wirst du damit glücklicher

http://www.peersoftware.com
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Groupware

Synchronisierung sehr großer Dateien und Datenmengen

gelöst Frage von noonespecialGroupware7 Kommentare

Guten Tag, meine Frage ist eher konzeptionell: unsere Designer arbeiten an zwei Standorten (Inhouse<>Outhouse). Wie bekomme ich es in ...

Windows 10

Große Datenmengen sicher und zuverlässig kopieren

gelöst Frage von achkleinWindows 104 Kommentare

Hallo, ich möchte die Daten (ca. 1 TB) von einer alten externen auf eine neue externe Festplatte kopieren. Ich ...

SAN, NAS, DAS

Erfahrungen mit QNAP QSYNC und größeren Datenmengen?

Frage von puertoSAN, NAS, DAS2 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde! Ich würde gerne von euch hören, falls ihr Erfahrung mit QNAP QSYNC mit mehreren Nutzern (3 ...

Batch & Shell

CSV Stapelverarbeitung mit Filterfunktion für große Datenmengen

Frage von RippchenBatch & Shell8 Kommentare

Hallo, Ich studiere und muss in einer Projektarbeit Daten auswerten, die mir leider nur in vielen (über 100000) csv ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1011 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...