Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fileserver selber bauen oder kaufen?

Mitglied: themonk

themonk (Level 1) - Jetzt verbinden

27.03.2008, aktualisiert 03.04.2008, 16038 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo,
ich möchte gerne für mein Netzwerk einen Fileserver haben auf den alle Ihre Daten abspeichern können und auch alle drauf zugreifen können.
Außerdem sollen die Daten auf 2 Festplatten gespiegelt werden und auch bei bedraf auf eine externe Platte kopiert werden.

Nun habe ich zwar zu Hause einen alten Pentium 2 mit Raid-Controller aber ist der überhaupt in der Lage 24/7 zu laufen?

Habe auchschon gelesen das es fertige Lösungen giebt Namens NAS (richtig?)

Könnt ihr mir da vielleicht etwas empfehlen?

Was ich brauche ist folgendes:
USB
Raid 1
24/7 laufen
wenig Stromverbrauch
Leise


Wie kann ich die NAS Administrieren gibt es da ein Webinterface?
Mitglied: opticus
27.03.2008 um 20:07 Uhr
Schau mal auf www.synology.de bzw. www.synology.com
Kann die Produkte nur empfehlen !

Gruss opticus
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
27.03.2008 um 20:56 Uhr
Privates Netzwerk oder Firma, wie viele Clients?

Hab mir Freenas mal angesehen, ist wirklich nicht schlecht.
Der Stromverbrauch ist aber eher höher als bei fertigen Lösungen

Ansonsten das Maxdata SN 40 kann man für wirklich kleine Netzwerke.

Beides wird über ein Webinterface gesteuert.

Von Belinea gibt's auch nen Windows 2003 Home Server auch wirklich sehr interessant.

Aber für Firmen kann man da alles nicht wirklich gebrauchen
Bitte warten ..
Mitglied: Firunis
27.03.2008 um 21:33 Uhr
Ich gehe mal davon aus das es sich bei dem Netzwerk um ein Heimnetzwerk handelt.

Da würde ich auf solch eine Lösung zurückgreifen: http://www.fujitsu-siemens.de/home/products/personal_computers/scaleo_h ...

Im Datenblat ist eine max Leistung von 250WATT beschrieben. BEdenkt man das er diese 250 Watt nur nutzt wenn er voll ausgelastet ist dann würde ich das auch stromspaarend nennen.
Ich habe dazu allerdings keinen direkten Vergleich zu NAS-Systemen.

FSC wirbt in dem Datenblatt auch extra mit dem geringen Stromverbauch.


Einen Server für den 24h Betireb selbst zu bauen ist nicht einfach, die Hardware die man so auf dem Markt bekommt ist normalerweise nicht dafür ausgelegt oder recht kostspielig.
Die meisten Hersteller Rechnen mit 2-3h Betriebszeit am Tag.
Bitte warten ..
Mitglied: themonk
28.03.2008 um 10:11 Uhr
Privates Netzwerk oder Firma, wie viele
Clients?


Es ist ein Privates Netz mit 6 Clients
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
28.03.2008 um 10:23 Uhr
Schau dir mal den Windows Home server an ob jetzt von siemens oder belinea ist dann eigentlich egal.
Bitte warten ..
Mitglied: themonk
28.03.2008 um 11:40 Uhr
Die meisten NAS-Systeme die ich jetzt gefunden habe sind alle 300€ und aufwärts.
Gibt es für den Privat Gebrauch nicht auch etwas günstigeres?
Bitte warten ..
Mitglied: opticus
28.03.2008 um 12:04 Uhr
Ich bins nochmals. Ich empfehle dir ein Synology 207+ mit 2 Disks im RAID1 (Spiegelung).
Schaus dir doch mal auf der Webseite an, die Features sind super und funktionieren tut es alles auch prima. Im Internet findet man nur positives von dieser Firma. Ich selber habe auch ein 207+ und möchte nicht mehr ohne sein. Sogar torrent Files kann man damit herunterladen ! Performance ist übrigens auch hervorragend für ein NAS, findest kaum ein gleichschnelles zu diesem Preis.

Aber ich will dich ja zu nichts zwingen, ist nur gut gemeint...

Gruss
opticus
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
28.03.2008 um 12:23 Uhr
Gut, wenn du eh die Komponenten hast und momentan Geld sparen willst nimm freenas her. Die anderen Lösungen währen sicher eleganter. Aber das funktioniert sicher auch
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
28.03.2008 um 13:48 Uhr
Schau dir mal den Windows Home server an
das ding ist buggy, der home server verliert daten und M$ hat den fehler noch nicht gefunden.

Gut, wenn du eh die Komponenten hast und momentan Geld sparen willst nimm freenas
spart zwar geld bei den komponenten, dafür ist der stromverbrauch deutlich höher. wenn man das auf die nutzungszeit hochrechnet, keine wirkliche ersparnis.
Bitte warten ..
Mitglied: themonk
28.03.2008 um 14:09 Uhr
Das Synology 207+ sieht ja nicht schlecht aus aber ist mit 300 € ziemlich teuer.
Habe bei ebay folgendes gefunden DUAL NAS RAID 0,1
Vom Preis ist das völlig in Ordnung nur ich habe Angst das das ding am Ende viel zu laut ist.

Oder was haltet ihr von den beiden folgenden :NAS200-EU oder RaidSonic Icy Box IB-NAS4220-B.
Wobei ich laut Internet den RaidSonic erst wieder einschicken muss damit ich auch Samsung Platten Anschliessen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
28.03.2008 um 17:53 Uhr
spart zwar geld bei den komponenten,
dafür ist der stromverbrauch deutlich
höher. wenn man das auf die nutzungszeit
hochrechnet, keine wirkliche ersparnis.

Hab ja auch geschrieben momentan. Es gibt ja schließlich auch leute die nicht mal eben 500€ ausgeben können. Sicher ist's keine Dauerlösung schon mal weil die Hardware (Pentium 2) nicht mehr ewig hält
Bitte warten ..
Mitglied: themonk
29.03.2008 um 14:18 Uhr
opticus du hast ja das Synology 207+ wie ist es mit der laut stärke kann man das Gerät gut hören?
Und in der Artikelbeschreibung steht (USV Management (über USB 2.0)) da ich eine kleine USV habe würde mich das intressieren hast du das schon mal ausprobiert?

Hat vielleicht noch jemand Erfahrung mit dem QNAP TS-201.
Man findet im Internet viel zu wenig Erfahrungsberichte zu den NAS
Bitte warten ..
Mitglied: opticus
31.03.2008 um 12:25 Uhr
Das Synology 207+ hat einen Lüfter auf der Rückseite ist aber sehr sehr leise. Kommt sicher auch darauf an was für Festplatten du einbauen willst. Seagate Festplatten sind sehr leise und hab ich auch verbaut. USV kann habe ich leider keine.
Hast du schon mal alle Features angeschaut ? Viele sogenannte NAS Speicher haben ein grosses Problem und das ist die Performance. Bzw. findest du bei fast allen NAS Geräten selten bis nie angaben zu der Geschwindigkeit. Somit lieber ein bisschen mehr ausgeben und dafür stimmts dann auch.

Gruss
opticus
Bitte warten ..
Mitglied: themonk
31.03.2008 um 12:34 Uhr
Hast du schon mal alle Features angeschaut ?
Viele sogenannte NAS Speicher haben ein
grosses Problem und das ist die Performance.
Bzw. findest du bei fast allen NAS
Geräten selten bis nie angaben zu der
Geschwindigkeit. Somit lieber ein bisschen
mehr ausgeben und dafür stimmts dann
auch.

Wie ist den die Performance beim DS-207+?
Habe gelesen das die meisten NAS Geräte kaum an die 10 MB/s kommen wie sieht es bei dir aus?

Außerdem möchte ich den Server zusätzlich als Media Server nutzen d.h. ich möchte Filme am Fernseher sehen die auf den Festplatten sind. Hast du damit Erfahrung?
In der Artikel Beschreibung steht etwas mit Multimedia Server (UPnP).
Weiß zufällig jemand was man dazu alles brauch? Habe gelesen das man dazu einen Media Adapter braucht aber die kosten schon rund 150€ gibts da nichts zum selber bauen/umbauen?
Bitte warten ..
Mitglied: opticus
01.04.2008 um 11:49 Uhr
Wie ist den die Performance beim DS-207+?
Habe gelesen das die meisten NAS Geräte
kaum an die 10 MB/s kommen wie sieht es bei
dir aus?

Die Übertragungsraten findest du auf der Website des Herstellers...
http://www.synology.com/enu/products/DS207+/perf.php



Außerdem möchte ich den Server
zusätzlich als Media Server nutzen d.h.
ich möchte Filme am Fernseher sehen die
auf den Festplatten sind. Hast du damit
Erfahrung?

Leider nicht.

In der Artikel Beschreibung steht etwas mit
Multimedia Server (UPnP).
Weiß zufällig jemand was man dazu
alles brauch? Habe gelesen das man dazu einen
Media Adapter braucht aber die kosten schon
rund 150€ gibts da nichts zum selber
bauen/umbauen?

Sämtliche Infos findest du auch auf der Website des Herstellers:

http://www.synology.com/enu/products/compatibility.php

Features:

http://www.synology.com/enu/products/features/index.php

Gruss
opticus
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
03.04.2008 um 23:05 Uhr
Außerdem möchte ich den Server zusätzlich als Media Server nutzen d.h. ich möchte Filme am Fernseher sehen die auf den Festplatten sind. Hast du damit Erfahrung?

die absolut beste combo ist ein synology NAS und ein showcenter 200 mit der ALTEN firmware. spielt ohne murren 99% der filme ab.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Fileserver als NAS Ersatz selber bauen
Frage von esquire1968Server-Hardware6 Kommentare

Hallo zusammen! Ich habe zur Zeit 2 ältere QNAP-NAS (jeweils 4 Bays) im Einsatz. Aus Platzgründen steht ein Plattenwechsel ...

Peripheriegeräte
Switch selber bauen
gelöst Frage von fundave3Peripheriegeräte9 Kommentare

Nabend zusammen. Kurze Frage, Ist es möglich einen Switch selber zu bauen, aus einem alten Patch Panel? Ich habe ...

CPU, RAM, Mainboards
ESXI Homeserver Selber Bauen ?
Frage von WaylinCPU, RAM, Mainboards12 Kommentare

Hallo zusammen ich wollte mir gern einen kleinen ESXI Homeserver Bauen Nun Wollte ich mal fragen ob einer von ...

ISDN & Analoganschlüsse
Kabel selber bauen bzw. crimpen
gelöst Frage von Raven90ISDN & Analoganschlüsse10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe zwei Y-Kabel 1x RJ11 zu 2x TAE. Nun möchte ich aber ein Kabel mit 1x ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail32 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server12 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...