Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Firefox Updates deaktivieren

Mitglied: kafri84

kafri84 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2009, aktualisiert 13:13 Uhr, 19306 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Thema "Deaktivieren von Updates im Firefox".
Wir haben uns hier im Unternehmen entschlossen, den Firefox 3 als zweiten Browser auf den Clients zu installieren.
Da die Anwender bei uns nur eingeschränkte Rechte haben, sollen sie nicht selber Updates durchführen.

Deswegen wollen wir im Firefox Automatische Updates für den Firefox, für installierte Add-Ons und für Suchmaschinenn deaktivieren.

Das reine Deaktivieren ist ja nicht das Problem, also die Haken rausnehmen. Dazu müssen ja nur drei Parameter in der prefs.js geändert werden (von true auf false):
user_pref("app.update.enabled", true);
user_pref("extensions.update.enabled", true);
user_pref("browser.search.update", true);

Wie kann man jetzt aber einstellen, dass der Anwender die Haken nicht selbstständig wieder setzen kann?

Kann man nicht irgendwie die drei Kästchen ausgrauen? Oder vielleicht den gesamten Reiter "Update" ausblenden?

Wäre schön, wenn mir da jemand helfen kann. Ich durchsuche schon seit Tagen das Internet nach einer Lösung, bis leider vergeblich.

Vielen Dank schonmal im Voraus!

kafri84
Mitglied: -Ohforf
17.02.2009 um 13:20 Uhr
FrontMotion bietet eine Möglichkeit Firefox über GPOs zu
"steuern".

Ich habe mich selbst damit noch nicht befasst, allerdings
nur gutes darüber gehört.

Hier die Hompage (in Englisch):
http://www.frontmotion.com/FMFirefoxCE/index.htm
Bitte warten ..
Mitglied: kafri84
17.02.2009 um 14:36 Uhr
Danke für den Tipp. Von der Möglichkeit hatte ich auch schon gehört.

Allerdings bervorzuge ich eine Möglichkeit, die unabhängig von GPOs funktioniert.
Gibts denn nicht auch dafür irgendwelche parameter, die man einfach nur anpssen muss?
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
17.02.2009 um 14:38 Uhr
schau dir mal das an http://homepages.ed.ac.uk/mcs/FirefoxADM/Readme.htm vielleicht hilft es dir weiter.

Und hier bekommst du das tool http://sourceforge.net/projects/firefoxadm
Bitte warten ..
Mitglied: kafri84
17.02.2009 um 16:03 Uhr
Auch dir ein Dankeschön für den Tipp dem den GPOs. Aber ich bevorzuge immer noch eine Lösung ohne GPO...
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
17.02.2009 um 19:26 Uhr
hmm,ich denke da wird dir nix anderes über bleiben,als Turnschuh Administration zu betreiben und es an jedem Rechner zu Konfigurieren udn ich überlege gerade,ob das was du vorhast mit Profilen möglichen wäre die man ja nun auch in dem FF erstellen kann.

Hab selber innerhalb des FFs nicht mit Profilen gearbeitet,da müsstest du dann selber schauen,ob es möglich ist und wie.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.02.2009 um 21:56 Uhr
Was der User anhakt, manifestiert sich in einer Datei. Hat er auf diese aber nur Leserechte, werden die Änderungen nicht übernommen - nimm ihm die Schreibrechte. Allerdings frage ich mich gerade, ob dies überhaupt nötig ist. zumindest den Firefox updaten können eingeschränkte Nutzer nicht.
Außerdem: Die Frontmotion-Sache ist einfach und gut. Und wie willst Du sonst ohne msi-Pakete den Firefox aktuell halten? Browser musst Du ja aktuell halten.
Bitte warten ..
Mitglied: kafri84
18.02.2009 um 09:17 Uhr
@HightopOne:
Warum soll ich denn Turnschuh-Administration machen um an den PCs was zu konfigurieren?
Da ich nicht weiß, wie ich ich die oben beschriebenen Felder ausgrauen oder direkt verschwinden lassen kann, brauch ich ja auch nicht rumrennen...Kann ja dann sowieso nichts einstellen..


@DerWoWusste:
Das mit den Schreibrechten werd ich zeitnah mal testen. Hört sich zumindest sehr logisch an
Die Einstellungen sollten allerdings wirklich vorgenommen werden. Unsere Anwender sind nämlich teilweise so "klug" und wollen immer auf dem neuesten Stand sein. Dann gehen sie in die Einstellungen vom Firefox und machen den Haken bei den Updates rein. Firefox lädt dann die Updates herunter und will diese installieren, was aber aufgrund fehlender Rechte nicht geht. Leider will Firefox dann bei jeden Start vom Firefox das Update erneut versuchen zu installieren, was ja bekanntlich nicht geht..Und schon haben wir eine Endlosschleife, die nur duch eine Neuinstallation des FF zu beenden ist.
So waren zumindestens unsere Erkenntnisse aus der Testphase. Deswegen müssen die Felder unbedingt ausgegraut werden bzw. ganz verschwinden.

Hier mal ein Bild wie es jetzt aussieht:
e7b1ac3fba4edbcafd7279e9f89c18ba-firefox1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Und hier mal ein Bild mit Markierungen, welche Bereich grau sein sollen bzw. komplett verschunden sein sollen:
e25512171bf4992d4195abc5cf596da9-firefox2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.02.2009 um 12:00 Uhr
Ja, schon klar, was grau werden soll. Genau das machen wir mit Frontmotions CE Firefox.
Bitte warten ..
Mitglied: kafri84
18.02.2009 um 13:43 Uhr
Ich hab mit jetzt mal Frontmotion CE Firefox heruntergeladen und installiert. (Ich hatte gedacht Du meintest auch die ganze Zeit das FirefoxADM von Frontmotion).
Leider ist das aber irgendwie nicht selbsterklärend...und ne Anleitung (deutsch/englisch) hab ich auch nicht gefunden.
Wenn ich Frontmotion CE Firefox starte, öffnet sich scheinbar ganz normal der Firefox. Wie soll ich denn da Anpassungen machen, die dann gespeichert werden und sich auch nicht mehr ändern lassen, also ausgegraut sind?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.02.2009 um 17:26 Uhr
Du musst am DC das Firefox ADM oder noch besser, da umfangreicher, das Mozilla 1.5 ADM einbinden - zu finden auch auf der Frontmotionseite unter CE. Damit konfigurierst Du. Eine Übersicht findest Du hier: http://kb.mozillazine.org/Firefox_:_FAQs_:_About:config_Entries
Bitte warten ..
Mitglied: kafri84
24.02.2009 um 09:05 Uhr
Sorry, das ich erst jetzt antworte, war nen paar Tage krank.
Ich habe mich nun doch entschlossen, das Mozilla.adm zu nutzen. Ich habe es in den Gruppenrichtlinieneditor integriert und ein paar Testeinstellungen vorgenommen. Der Firefox sieht allerdings genauso aus wie vorher.

Muss der Firefox in einem bestimmten Ordner installiert werden, damit die Richtlinien greifen oder gibt es sonst etwas zu beachten, damit es funktioniert?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.02.2009 um 19:50 Uhr
1. Das adm gilt für Computerobjekte.
2. es kommt nur zum Tragen, wenn Du auch den Firefox in der CE Edition nutzt. Mit dem normalen bewirkt es nichts. Installationsort bleibt %programfiles%\mozilla firefox (Standardeinstellung).
Bitte warten ..
Mitglied: kafri84
07.04.2009 um 10:13 Uhr
Da es scheinbar keine vernünftige Möglichkeit gibt., den Firefox nach eigenen Wünschen zu installieren, wird der Firefox bei uns nun nicht eingesetzt. Schade eigentlich.
Bitte warten ..
Mitglied: tuts73
08.09.2010 um 13:31 Uhr
Dir könnte der CCK-Wizard (addon des FF) helfen.
Damit lassen sich im rahmen eines damit erstellten xpi-files Einstellungen vorgeben.
Das XPI Addon kann man dann als globales addon in das installierte Firefox einbinden und so allen Usern diese Einstellungen vorgeben.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/2553/
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.09.2010 um 13:40 Uhr
tuts, der Thread ist anderthalb Jahre alt.
kafri hat offenbar nicht verstanden, dass er die CE-Version braucht. Mit dieser kann man problemlos alles über GPOs einstellen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Webbrowser

Firefox Android Vorschläge Adressleiste deaktivieren

Frage von hallodri69Webbrowser4 Kommentare

Hallo, 1. wie schaltet man in der Android Version des FF die Vorschläge aus, wenn man beginnt etwas in ...

Webbrowser

Nach Firefox Update kaum noch Performance

gelöst Frage von pterosymphWebbrowser11 Kommentare

Moin, moin! Nachdem am 20.05.2015 ein Windows Update aufgespielt wurde, ging die Performance des Firefox-Browsers deutlich zurück. Heute morgen ...

Webbrowser

Firefox Update - Frontmotion

Frage von mksadmWebbrowser1 Kommentar

Wie ihr alle mitbekommen habt gibt es beim Browser Firefox ein Sicherheitsproblem, das mit einem Update behoben werden kann. ...

Webbrowser

Google Chrome Updates deaktivieren

Frage von UragusWebbrowser6 Kommentare

Hallo, Wir verteilen Google Chrome über GPO, zusätzlich haben wir per GPO automatische Updates deaktiviert, damit da nichts dazwischen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 7 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 8 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Viren und Trojaner
Neue Avira Management Console Egosecure
Information von OSelbeck vor 1 TagViren und Trojaner1 Kommentar

Hallöchen zusammen, ich weiß nicht, wer von euch noch Avira einsetzt Wir haben ein paar Kunden Avira hatte ja ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
Frage von YellowcakeExchange Server16 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Windows Server
Downgrade von Windows Server 2016 auf 2012 - Wie vorgehen?
Frage von EstefaniaWindows Server12 Kommentare

Guten Ich habe eine Frage an Erfahrene unter euch. Durch einen InPlace Upgrade wurde Windows Server 2012 auf die ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...

Datenschutz
Telematikinfrastruktur Erfahrungsaustausch
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin, unter meinen Kunden befinden sich auch einige Ärzte, welche sich künftig mit der Telematikinfrastruktur-Geschichte der Gematik herumärgern dürfen. ...