Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fonts vergleich bzw Urheberrecht

Mitglied: mexx

mexx (Level 2) - Jetzt verbinden

24.07.2013 um 11:20 Uhr, 1596 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

in meiner Firma wurde eine firmeneigene Schriftart gefunden. Ja gefunden! Die Schriftart scheint ist von 1993 und keiner weiß mehr wo Sie her kommt. Sie wird jedoch im bestimmten Dokumenten verwendet und soll jetzt auf neuen Citrixservern gestreut werden.

Die Frage die sich stellt ist, wie rechtssicher ist das? Wir wissen nicht, woher die Schriftart kommt und wie sie lizenziert wurde. Wird die Schriftart verwendet, könnte es doch sein, dass sich irgendwann jemand meldet, der per Analyse, wie auch immer die technisch aussieht, feststellt, dass es seine Schriftart ist und Geld von uns will.

Ist denn so einen Analyse überhaupt möglich? Kann ich irgendwie feststellen, ob die Scharftart anderen Schriftarten ähnelt?

Gruß,
mexx
Mitglied: flow.ryan
24.07.2013 um 11:26 Uhr
Hallo,

prinzipiell ist alles möglich - aber bei Rechtsfragen wede dich besser an einen Anwalt für Urheberrecht.

Selbstverständlich ist eine derartige Analyse möglich. Es gibt ja z.B. auch die Möglichkeit festzustellen, ob eine Unterschrift echt oder gefälscht wurde.

Vielleicht kannst du hier mal schauen, ob du deine Schriftart wieder findest:
http://www.myfonts.com/WhatTheFont/

Einfach ein bisschen Text schreiben, als Grafik speichern und hochladen.

Gruß,
Florian.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.07.2013 um 12:53 Uhr
Zitat von mexx:
in meiner Firma wurde eine firmeneigene Schriftart gefunden. Ja gefunden! Die Schriftart scheint ist von 1993 und keiner
weiß mehr wo Sie her kommt.

Damals war es üblich, sich Fonts zu "kaufen", z.B. von Agfa, Adobe oder Linotype (und natürlich von anderen). Diese durften dann i.d.R. innerhalb der Firma beliebig benutzt werden. Aber da die Fonts nicht gesondert gesichert waren, passierte es, daß diese schnell mal auf einer Sicherungsdiskette landeten. Der Restore erfolgte manchmal auf firmenfremden Rechnern.

Sie wird jedoch im bestimmten Dokumenten verwendet und soll jetzt auf neuen Citrixservern
gestreut werden.

Prinzipiell ist das bei einem legal "gekauften" font meist kein Problem.

Die Frage die sich stellt ist, wie rechtssicher ist das? Wir wissen nicht, woher die Schriftart kommt und wie sie lizenziert

Ich baue ein Haus auf einem grundstück, weiß aber nicht, wie die Bodenbeschaffenheit ist? Entwder finden sich noch irgendwelche Mitarbieter, die wissen woher der Font stammt - irgendeiner muß es ja zum "Firmenfont" erklärt haben - oder ihr grabt im Keller nach alten Rechnungen, sofern diese noch vorhanden sind.

wurde. Wird die Schriftart verwendet, könnte es doch sein, dass sich irgendwann jemand meldet, der per Analyse, wie auch
immer die technisch aussieht, feststellt, dass es seine Schriftart ist und Geld von uns will.

Ja, theoretisch möglich, praktisch kommt das aber selten vor.

Ist denn so einen Analyse überhaupt möglich? Kann ich irgendwie feststellen, ob die Scharftart anderen Schriftarten
ähnelt?

Natürlich. spätestens dann, wenn Ihr im rechtstreit seid, kann man anhand des Inhalts der Fontdatei einwandfrei feststellen, welcher Font das ist.

Du könntest natürlich auch einfach Namen und Inhalt (und ggf einige Beispiele (mit dem "Quick brown fox" & Co.) posten. Kann auch gut sein, daß es einer auch der schon damals freien Schriften ist/war.

Fazit: Frag einen Anwalt.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
GPO Fonts - funktioniert nicht richtig
gelöst Frage von Adnan88Windows Server10 Kommentare

Hallo, kann mir hier jemand eventuell helfen ? Ich will gewissen Fonts auf gewisse Rechner kopieren im Unternehmen, den ...

Batch & Shell
Fonts kopieren und reg add
Frage von michi-ffmBatch & Shell3 Kommentare

Hallo Zusammen, evtl. kann mir hier jemand weiterhelfen. Bin dabei eine bat Datei zu erzeugen die mir fonts in ...

Microsoft Office
Code 128 Font
gelöst Frage von Ghost108Microsoft Office6 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich bin auf der Suche nach eine Schriftart, um Code 128 Barcodes in Excel darstellen zu ...

Windows 7
Fonts Installation o. Adminrechte
Frage von Adnan88Windows 74 Kommentare

Hallo, wir haben im Unternehmen ca 40 PCS/User die selbststädnig Schriften Installieren sollen, die User haben keinerlei Administrationsrechte auf ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 4 StundenInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 17 StundenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 19 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 19 StundenMicrosoft12 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server31 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1026 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...