Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

In For-Schleife nach Dateiinhalt Filtern

Mitglied: Androxin

Androxin (Level 2) - Jetzt verbinden

20.02.2014 um 09:31 Uhr, 1614 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Tag,

ich habe ein Shellscript, welches Dateien, die max. 30 Tage alt sind, aus einem definierten Verzeichnis ausliest, deren Inhalt parst und anschließend als XML in eine PHP Datei einbettet und auf einen FTP Server lädt. Nun habe ich das Problem, dass in diesen Dateien hardwarebedingt vereinzelt vermurkste Zeichen auftauchen, die später vom Webserver beim Zerlegen der XML Daten nicht gelesen werden können. An der Ursache kann man leider nichts ändern und fehlerhafte Inhalte sollen gar nicht erst zum Server gelangen. Ich möchte nun also fehlerhafte Dateien einfach in der for-Schleife ignorieren.

Wie kann man die "in" Bedingung so erweitern, dass alle Dateien, die auch Zeichen außerhalb des ASCII Zeichensatzes (Buchstaben, Ziffern, Sonderzeichen, Zeilenumbrüche) enthalten, rausfallen?
Bei einem Durchlauf werden rund 30 Dateien verarbeitet und das Script wird alle 1-2 Minuten ausgeführt.


Sinnvoll gekürzte Version des Scripts:
01.
#!/bin/bash 
02.
 
03.
UPDIR="/tmp" 
04.
XMLFILENAME=test.php 
05.
 
06.
ANZAHL=0 
07.
ZEITSPANNETAG=30 
08.
 
09.
 
10.
 
11.
erstelle_xml() { 
12.
 
13.
  for FILE in $( find $DIR -mtime -$ZEITSPANNETAG ); do 
14.
	ANZAHL=$((ANZAHL+1)) 
15.
	echo "<message>" >> $UPDIR/$XMLFILENAME 
16.
     
17.
	echo "<date>" >> $UPDIR/$XMLFILENAME 
18.
	grep Datum: $FILE | sed 's/Datum://g' | sed 's/^ \+//g' >> $UPDIR/$XMLFILENAME 
19.
 
20.
    echo "</message>" >> $UPDIR/$XMLFILENAME 
21.
 
22.
  done 
23.
   
24.
}
Mitglied: Endoro
20.02.2014 um 14:34 Uhr
Hey,

du kannst doch einfach mit grep prüfen, ob irgendwelche Zeichen ausserhalb einer definierten Menge in der Datei vorhanden sind.

Gruss.
Bitte warten ..
Mitglied: Androxin
21.02.2014 um 12:24 Uhr
Zitat von Endoro:

du kannst doch einfach mit grep prüfen, ob irgendwelche Zeichen ausserhalb einer definierten Menge in der Datei
vorhanden sind.

Ja, so habe ich mir das auch schon gedacht.

Also das find auf diese Art zu ergänzen:
find $DIR -mtime -$ZEITSPANNETAG -exec grep -l --regexp='[a-z........]*' {} \;

Allerdings stehe ich gerade auf dem Schlauch, was die Formulierung des Ausdrucks angeht.

Eine Datei mit fehlerhaftem Zeichen (hier dargestellt durch µ ) könnte so aussehen:
01.
Hallo <1*2 3> 
02.
Fµo
oder so:
01.
Hallo fµo
oder so:
01.
*µµµ*
Wie kann ich den Ausdruck so formulieren, dass die drei genannten Bsp aus der Dateiliste rausfallen, weil die ja mindestens einen falschen Wert enthalten?
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
21.02.2014 um 13:23 Uhr
Definiere einfach alle Zeichen, die auftreten dürfen, in einer Menge. Dann nimm die Negation der Menge. Beispiel:
01.
grep -El '[^[:alnum:][:space:]!#$%&*+.:-]'
Bitte warten ..
Mitglied: Androxin
21.02.2014 um 13:57 Uhr
Zitat von Endoro:

Definiere einfach alle Zeichen, die auftreten dürfen, in einer Menge. Dann nimm die Negation der Menge. Beispiel:
01.
grep -El '[^[:alnum:][:space:]!#$%&*+.:-]'

Sehr cooler Ansatz. Funktioniert so aber leider noch nicht.
Ich habe den Ausdruck wie folgt erweitert. Leider wird nicht eine einzige Datei zurückgegeben, obwohl fehlerhafte und korrekte von Find gefunden werden.

01.
find $DIR -mtime -$ZEITSPANNETAG -exec grep -L --regexp='[^[:alnum:][:space:][:punct:]!#$%&*+.:-]' {} \;
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
21.02.2014 um 14:51 Uhr
Zum einen musst du wahrscheinlich die Menge der Zeichen erweitern, zum anderen kenne ich diese Konstruktion mit exec nicht. Ich habe keine Ahnung von bash aber hab es bislang immer mit Pipe gesehen.
Gruss.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Batch Schleife als FOR-SCHLEIFE
gelöst Frage von mp2711Batch & Shell2 Kommentare

Mit den FOR-Schleifen habe ich mich leider bislang zu selten auseinander gesetzt, aber da ich sonst gerade nicht weiter ...

Batch & Shell

FOR Schleife mit LOOP und nachfolgender FOR Schleife

gelöst Frage von miczarBatch & Shell6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit einem Batchfile. Situation: im Netzwerk ist kein WINS mehr vorhanden und so ...

Batch & Shell

FOR Schleife läuft nicht

gelöst Frage von sugramBatch & Shell4 Kommentare

Hallo Ich glaube ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber ich bekomme die FOR Schleife nicht zum ...

Batch & Shell

For Schleife kaputt?

gelöst Frage von Peter32Batch & Shell5 Kommentare

Hallo, ich finde den Fehler nicht irgendwie bekomme ich ständig denselben Inhalt in "Name.txt" und kann dann nicht weiterarbeiten ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 13 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 1 TagGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 1 TagMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware16 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...

Windows Netzwerk
Backup über WAN
Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...