Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst freeRADIUS wovon hängt die IP ab?

Mitglied: Sonic8989

Sonic8989 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2008, aktualisiert 11:20 Uhr, 6028 Aufrufe, 3 Kommentare

Kann es sein, das sich freeRADIUS bei der IP-Vergabe an der NAS-domain und dem NAS-port orientiert?

Ich hab volgendes Problem:
Ich hab freeRADIUS 1.1.3 installiert, auf CentOS.
Funktioniert alles wunderbar.
Dann hab ich folgendes ausprobiert:

Ich habe von einem anderen Rechner (Win XP Pro) über einen RADIUS-Client Anfragen gestellt, an den freeRADIUS.
Ich hab 6 Benutzer bei freeRADIUS angelegt und gesagt es sollen beim login IPs vergeben werden.

Danach die Tests:
bald hatte ich herausgefunden, das ich, um andere IPs zu bekommen, immer den NAS-Port ändern muss.
Danach noch, das es auch geht, wenn die anfrage vom selben NAS-Port, aber von verschiedenen NASes kommt.

Was nicht geht ist: ein NAS, ein NAS-Port, verschiedene Benutzernamen-> verschiedene IPs


Und jetzt meine eigentliche Frage: kann freeRADIUS immer nur die IPs pro NASdomain/NASport vergeben?
Ich würd es gern von der session-id abhängig machen. Oder Benutzername.

Danke schonmal für eure Antworten!
Mitglied: aqui
23.01.2008 um 10:33 Uhr
Du musst dem FreeRadius auch noch sagen in welchem Netzwerk sich diese Devices befinden, denn sonst nimmt er Anfragen nicht an.

Das regelst du über Einträge in die Datei clients.conf nach folgendem Muster:

Diese Einstellung akzeptiert lediglich Anfragen von einem einzigen Device mit der IP Adresse 192.168.1.254
01.
02.
client 192.168.1.254/24 { 
03.
        secret          = geheim 
04.
        shortname   = network 
05.
}
Diese Einstellung akzeptiert Anfragen von allen Devices im gesamten 192.168.1.0er Netz:
01.
02.
client 192.168.1.0/24 { 
03.
        secret          = geheim 
04.
        shortname   = network 
05.
}
Diese Einstellung akzeptiert z.B. Anfragen von allen Devices im gesamten 192.168.1.0er Netz und aus dem 172.16.1.0er Netz:
01.
02.
client 192.168.1.0/24 { 
03.
        secret          = geheim 
04.
        shortname   = network 
05.
06.
 
07.
client 172.16.1.0/24 { 
08.
        secret          = geheim 
09.
        shortname   = network 
10.
}
Nach Änderung an der clients.conf musst du den FreeRadius neu starten !
Es sollte auch klar sein das der Radius Server natürlich auch eine Route in alle Netze haben muss bzw. von diesen erreichbar sein muss. Ein einfacher Ping auf die Radius IP klärt das in Sekunden
Bitte warten ..
Mitglied: Sonic8989
23.01.2008 um 11:10 Uhr
Nochmal: Ich wollte dem device, das am NAS hängt eine IP-Adresse vom RADIUS aus geben.
freeRADIUS (1.1.3) macht das aber am NAS-Domain und dem NAS-Port (an dem das device hängt) fest.

Aber ich hba das Problem selbst gelöst. In Version 2.0 kann man das einstellen in der Radiusd.conf:

ippool main_pool {
...
key = "%{NAS-IP-Adress} %{NAS-Port}"
}

wird z.B. zu:
ippool main_pool {
...
key = "%{User-Name}"
}

Aber trotzdem Danke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.01.2008 um 11:20 Uhr
Sorry, das hatte ich falsch verstanden. Gut wenns jetzt klappt !
Bitte dann
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Freeradius: User bestimmte IP zuweisen
Frage von DavidMSNetzwerkmanagement5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir auf einem Raspberry einen freeRADIUS Server eingerichtet die Geräte können nun auch erfolgreich mit ...

LAN, WAN, Wireless
Freeradius und LDAPs
gelöst Frage von Tikro76LAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag somit steinigt mich bitte nicht. :) Ich fummel im Zuge meiner Projektarbeit ...

Suse
Suse - Freeradius - chillispot
Frage von paidopoieoSuse2 Kommentare

Hi, hab auf meinem Suse freeradius server installiert, mit mysql db angebunden. freeradius für eap/peap authentifizierung konfiguriert. funktioniert soweit ...

LAN, WAN, Wireless
IOS 9 + Freeradius
Frage von mrserious73LAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ihr kennt bestimmt das Problem: Seit iOS 9 ist Support für TLS 1.2 drin. Und - ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Das neue Miniatur Wunderland OFFICIAL VIDEO - worlds largest model railway - railroad

Information von StefanKittel vor 5 StundenHumor (lol)

Hallo, wer noch nie im Miniatur Wunderland war, sollte es dringend mal nachholen. Es gibt eine neues Video. Viele ...

Exchange Server

Exchange 2010-2019 Sicherheitslücke durch Regkey löschen schließen

Information von sabines vor 16 StundenExchange Server1 Kommentar

Unter ist eine Lücke im Exchange 2010-2019 beschrieben, die durch das Löschen eines reg keys geschlossen werden kann. In ...

Windows Server
Erneutes Release von WS2019 und Win10 v1809
Tipp von IT-Pro vor 1 TagWindows Server3 Kommentare

Hi, nachdem der Windows Server 2019 und Windows 10 in der Version 1809 aufgrund von verschwinden von Dateien nach ...

CPU, RAM, Mainboards
Spectre Update Tool für ältere PCs
Information von sabines vor 1 TagCPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Mit Hilfe eines Tools wird der betreffende PC permanent von einem USB Stick gestartet, der ein passendes Microcode Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Java
Testautomatisierung
gelöst Frage von WPFORGEJava15 Kommentare

Hallo, nehmen wir an, es gibt eine Webseite mit einer Karte und einem Suchfeld. Nun wird in das Suchfeld ...

Viren und Trojaner
Office365 Trojaner Analyse
Frage von ZeppelinViren und Trojaner12 Kommentare

Liebe Community, ich wende mich an euch, um mehr über den Office365 Trojaner zu erfahren, welcher grade seine Runden ...

Exchange Server
PST Datei enthält weder Betreff noch Absender
gelöst Frage von SSamuelExchange Server10 Kommentare

Hallo zusammen, ich versuche aus einer wiederhergestellten Exchange (SBS2011) .EDB mit dem Programm "Kernel for Exchange von Nucleus" eine ...

Netzwerke
Anfänger in SSL Zertifikat
Frage von Florian961988Netzwerke10 Kommentare

Guten Morgen liebes Forum, ich habe mal Fragen zum Thema SSL zertifikat verlängern/bzw ändern! Aber von vorne wir haben ...