Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Freigabeberechtigungen sind ungültig geworden?

Mitglied: Codehunter

Codehunter (Level 2) - Jetzt verbinden

18.08.2008, aktualisiert 16:21 Uhr, 4512 Aufrufe, 3 Kommentare

Zugriff auf Server-Freigaben am Client nicht mehr möglich - Immer Passwort-Abfrage

Ich habe jetzt am Windows Server 2003 irgendwas vermurkst und komme nicht dahinter was da passiert ist. Ich kann von Netzwerk-Clients aus auf keine Server-Freigabe mehr zugreifen. Es kommt immer die Passwort-Abfrage und ich kann da eingeben was ich will (Domänen-Admin-Login, User-Login, Server-Admin etc.) der Zugriff wird verweigert. Das ist in einem Rutsch plötzlich bei allen Freigaben auf dem Server so. Die Freigaben existieren noch auf dem Server und wenn ich per VNC nachschaue sind die Berechtigungen auch alle noch richtig gesetzt. Die User sind auch noch alle in den entsprechenden Benutzergruppen.

Was ist da jetzt los, wo muss ich den Fehler suchen?
Mitglied: 32067
18.08.2008 um 14:03 Uhr
Systemzeit irgendwo aus dem Ruder gelaufen ?

Mehr als 5 min darf das zwischen Server / DC und Client nicht auseinander sein, dann sperrt sich das Kerberos-Sicherheitssystem untendrunter.
Bitte warten ..
Mitglied: Codehunter
18.08.2008 um 14:08 Uhr
Nein, die laufen mit wenigen Sekunden Abstand synchron. Die Anmeldung mit dem Admin-Konto am Server lokal funktioniert, die Clients lassen sich auch einloggen. Es scheint wirklich nur die Freigaben zu betreffen.

Ich vermute, daß es was mit dem GPO zu tun haben kann denn da habe ich zuletzt dran gearbeitet.

EDIT: Es gibt im Systemlog auch keine verdächtigen Einträge, der Netlogon-Dienst läuft (hab ihn probeweise mal neu gestartet aber ohne Erfolg). Die Druckerfreigaben sind davon auch betroffen. Ein net view \\servername listet am Client nur eine einzige Freigabe auf - Interessanterweise eine, die ich gelöscht habe und die eigentlich gar nicht mehr existiert auf dem Server. Ein net view \\servername am Server listet dagegen alle Freigaben ganz normal auf.
Bitte warten ..
Mitglied: Codehunter
18.08.2008 um 16:21 Uhr
Ich habe jetzt noch einen merkwürdigen Fehler bekommen: Als ich an einem Client versuchte, mich als Domänenadmin anzumelden bekam ich zunächst die Meldung, daß das Passwort abgelaufen wäre. Beim Versuch das Passwort zu ändern kam die Meldung daß das nicht möglich wäre weil die Domäne nicht verfügbar ist.

Ein dcdiag auf dem Server liefert aber keinerlei Anhaltspunkte daß da was nicht laufen würde:
Domain Controller Diagnosis

Performing initial setup:
Done gathering initial info.

Doing initial required tests

Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SERVER-1
Starting test: Connectivity
......................... SERVER-1 passed test Connectivity

Doing primary tests

Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SERVER-1
Starting test: Replications
......................... SERVER-1 passed test Replications
Starting test: NCSecDesc
......................... SERVER-1 passed test NCSecDesc
Starting test: NetLogons
......................... SERVER-1 passed test NetLogons
Starting test: Advertising
......................... SERVER-1 passed test Advertising
Starting test: KnowsOfRoleHolders
......................... SERVER-1 passed test KnowsOfRoleHolders
Starting test: RidManager
......................... SERVER-1 passed test RidManager
Starting test: MachineAccount
......................... SERVER-1 passed test MachineAccount
Starting test: Services
......................... SERVER-1 passed test Services
Starting test: ObjectsReplicated
......................... SERVER-1 passed test ObjectsReplicated
Starting test: frssysvol
......................... SERVER-1 passed test frssysvol
Starting test: kccevent
......................... SERVER-1 passed test kccevent
Starting test: systemlog
......................... SERVER-1 passed test systemlog

Running enterprise tests on : irgendeinedomain.int
Starting test: Intersite
......................... biglari.int passed test Intersite
Starting test: FsmoCheck
......................... biglari.int passed test FsmoCheck

EDIT: Wie ich jetzt festgestellt habe, scheint das Problem nicht alle User zu betreffen sondern nur manche (vorrangig solche mit Admin-Rechten *doll*), die normalen User haben anscheinend noch Zugriff auf die Freigaben wo sie immer Zugriff hatten. ABER: Nur an solchen Arbeitsplätzen, an denen sie schon mal angemeldet waren. Wenn sich so ein User an einem Arbeitsplatz anmeldet wo er noch nie war, dann hat er dort das selbe Problem. Das bestärkt mich in der Annahme, daß es irgendwas mit dem GPO zu tun haben muss. Wahrscheinlich wird sich das Problem jetzt "virulent" auf weitere Arbeitsplätze ausbreiten, je nach dem wann die einzelnen Rechner von dem zerschossenen GPO betroffen werden.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen denn den Server neu aufsetzen bedeutet ne Unmenge Arbeit

EDIT 2: Jetzt habe ich eine interessante Entdeckung gemacht: Der Server heißt "server-1", die Domain "firma.int". Rufe ich auf meinem Client im Explorer eine Serverfreigabe auf "\\server-1\netshare\", dann bekomme ich die Passwortabfrage in Endlosschleife. Rufe ich das Share aber über den FQDN "\\server-1.firma.int\netshare" auf, dann komme ich plötzlich wieder auf den Server und in der Netzwerkumgebung erscheinen alle Freigaben wie von Zauberhand. Ich komme im Explorer auch auf alle Ordner und Unterobjekte. Der DOS-Befehl "net view \\server-1" dagegen listet nach wie vor nur die o.g. längst gelöschte Freigabe auf.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Freigabeberechtigung
Frage von EduuaardWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe einen Ordner Personal. Dort hat nur die Gruppe "Personal" Zugriff. Jedoch habe ich eine Datei: ...

Windows Netzwerk

Freigabeberechtigungen und Subfolderberechtigungen

gelöst Frage von LabidaWindows Netzwerk4 Kommentare

Hi zusammen, ich stehe gerade auf dem Schlauch. Aufgabe: Erstelle eine Netzwerkfreigabe für alle, erstelle Unterordner und gebe diese ...

Administrator.de Feedback

Bedienung auf Mobilgeräten schwieriger geworden?

gelöst Frage von LochkartenstanzerAdministrator.de Feedback16 Kommentare

Moin, Ein anderer Punkt ist, daß die Menüs rechts und links oben bei administrator.de sich schwieriger bedienen lassen. Früher ...

Windows Server

Unter DFS-Namespace die Freigabeberechtigung ändern

gelöst Frage von BPeterWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich muss per Script oder Programm im DFS-Namespace die Freigabeberechtigung unter Zielordner ändern. Auf den normalen Freigaben mache ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 6 StundenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 6 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 10 StundenMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server39 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...