Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

FRITZ!Box 7141 - keine Verbindung

Mitglied: Fabia

Fabia (Level 1) - Jetzt verbinden

21.11.2006, aktualisiert 22.11.2006, 42325 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich bekomme keine Verbindung zu meiner FRITZ!Box. Am Anfang funktionierte alles ohne Probleme...

Hallo liebe Community,
ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen...

Vor ca. einem Monat bestellte ich mir 3DSL von 1und1. Hab den WLAN-Router und WLAN-Stick wie beschrieben angeschlossen und siehe da, alles funktionierte problemlos.
Dienstag letzte Woche hatte ich dann plötzlich keine Verbindung mehr zum Internet. Nach vier Stunden rumprobieren viel mir dann auf, das mein Nachbar (der über WLAN sichtbar, auch einen Router besitzt) seinen nicht mehr, wie zuvor, ständig angeschaltet hatte.
Da hatte ich so eine Vermutung und somit schaltete ich meinen Router ab - es dauerte keine 2 Minuten und der meines Nachbarn war wieder sichtbar...

Ich bin absoluter Laie auf diesem Gebiet, aber mir war vorher klar das WLAN keine sichere Verbindung ist.

Gleich am nächsten Tag wollte ich Einstellungen und Passwörter ändern.
Leider bekomme ich nach wie vor weder Verbindung ins Internet noch zu meinem Router. Telefonieren kann ich aber ohne Probleme.
Mit LAN-Kabel habe ich es auch versucht, diverse Dinge ausprobiert - alles ohne Erfolg.
Nun weiß ich nicht, ob ich einfach zu blöd dazu bin (Einstellungen), ob die FRITZ!Box kaputt ist oder es einfach nicht funktionieren kann.

Gerade eben habe ich dann noch folgendes gelesen:
"...Tun Sie das nicht, lassen sich ganz leicht die Netzwerkeinstellungen abändern. Im Extremfall sperrt Sie der Angreifer einfach aus Ihrem eigenen Netz aus. ..."
Ich habe die Vermutung, dass genau das passiert sein könnte – ohne meinen Nachbarn verdächtigen zu wollen.

Gäbe es in einem solchen Fall noch eine Möglichkeit, beispielsweise den Router auf Werkseinstellungen zurückzusetzen? Es handelt sich um die Fritz!Box 7141.

Könnt ihr mir ein paar Tipps geben, ich weiß nicht was ich nun machen soll?

Vielen Dank und liebe Grüße
Fabia
Mitglied: Sorcerer88
21.11.2006 um 18:05 Uhr
Also ich geh mal jetzt nicht davon aus, dass dein Nachbar dein Netz gehackt hat. Was ich mir aber vorstellen kann ist, dass dein WLAN Netz und das deines Nachbarn sich überlagern, das heißt eventuell funkt ihr auf dem gleichen Kanal rum oder auf einem Kanal die Nahe beieinander liegen, deswegen siehst du sein WLAN auch auf einmal wenn du deinen Accesspoint ausmachst. Würde mich auch nicht wundern wenn er ähnliche Probleme hätte. Erstmal würde ich den Kanal umstellen. Beispiel er hat Kanal 1 dann nimm du wenigstens 7 oder höher. Und zwecks Rücksetzen auf Werkseinstellungen gibts normal einen kleinen Knopf am Router, den du lange gedrückt halten musst.
Bitte warten ..
Mitglied: RKO
21.11.2006 um 18:21 Uhr
Hi

du kannst die Box via Telefon unter Eingabe von
#991*15901590* in den Auslieferungszustand zurücksetzen.

Steht so im Handbuch.
Sofern es eine FritzBox_FON 7141 ist
Gruß

RKO
Bitte warten ..
Mitglied: Fabia
22.11.2006 um 10:45 Uhr
Danke euch beiden für die schnelle Antwort.
Ich habe gestern Abend meine FRITZ!Box in den Auslieferungszustand zurückgesetzt.

Beim lesen des Handbuchs ist mir dann noch etwas aufgefallen. Ich verwende mein Notebook tagsüber in einem Uni-LAN-Netzwerk. Bis vor ein paar Tagen war mir noch nicht bewusst was eine IP überhaupt ist, aber so langsam blicke ich da durch. ;)

Habe eine manuell konfigurierte IP im Uni-Netzwerk
IP-Adresse: 129.187.117.xxx
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 129.187.117.xxx

Und wenn die FRITZ!Box die feste IP 192.168.178.1 hat, könnte das ja zumindest schon mal der Grund sein, warum ich über LAN keine Verbindung zur Box bekomme, bzw. sie sich nicht konfigurieren lässt, da mein PC ja nicht im gleichen IP-Netz ist.
Hab außerdem gelesen, dass man DHCP im PC deaktivieren muss, da die FRITZ!Box automatisch IPs verteilt und dann würde es ja reichen die IP-Adresse automatisch zu beziehen, oder?
Und funktioniert dann das Netzwerk auf Arbeit auch noch?

Ich hab keine Ahnung wie ich das anstellen soll und was als erstes zu tun ist.

Hab auch leider nur am Abend die Möglichkeit an den Einstellungen rumzubasteln, drum bin ich dankbar über jeden Rat von euch!

Ich hoffe ich hab jetzt nicht so viel Unsinn geschrieben ;)

Fabia
Bitte warten ..
Mitglied: RKO
22.11.2006 um 11:32 Uhr
Hi Fabia,

na ja, kommt darauf an wie die Antwort auf die Fragen ist.
Benutzt du in der Uni auch WLAN oder nur LAN.( Netwerkkabel einstecken)?
Und was ist beim Internet Explorer unter Internetoptionen / Verbindung / Lan-Einstellungen eingetragen?

Normalerweise genügt es wei bei der Netwerkverbindung/ Dratlose Netzwerkverbindung / Rechte Maustaste Eigenschaften /Allgemein/ Internetprotokoll (TCP/IP))/ Eigenschaften/
IP-Adresse und DNS Server Automatisch beziehen an sind.

Prüfe auch ob die Verbindung überhaupt aktiviert ist
Gruß
RKO
Bitte warten ..
Mitglied: Fabia
22.11.2006 um 13:35 Uhr
Also ich hab in der Uni eine LAN-Verbindung. Bei Firefox unter Einstellungen/Erweitert/Netzwerk/Einstellungen - da ist aktiviert: Direkte Verbindung zum Internet
Meinst du das?
Beim IE ist aktiviert: Automatisches Konfigurationsskript verwenden
Adresse: http:// pac-*** .de
Ansonsten ist da nichts weiter aktiviert.

Ich will jetzt zuhause auch nur noch LAN verwenden.
Wie gesagt, zu Anfang funktionierte die WLAN-Verbindung auch ohne Probleme, obwohl ich den Router von meinem Nachbarn immer gesehen habe, drum weiß ich nicht ob es an einer Überlagerung gelegen haben könnte.
Es ist auch so, ich bekomme mit dem Stick über WLAN eine Verbindung zur FRITZ!Box, nur kann ich nicht auf die Box zugreifen und hab auch keine Internet-Verbindung mehr. Das ist alles ein bisschen widersprüchlich...

Mit dieser Installations-CD von AVM komme ich auch nicht weiter, da kommt dann immer die Meldung das kein entsprechendes Gerät vorhanden ist, bzw. beim Anschluss über LAN, dass ich prüfen soll ob alle Kabel richtig angeschlossen sind etc.
Wenn ich die Box über LAN angeschlossen habe und ich die Verbindung aktiviere, dann dauert es erst ewig und dann sagt die Taskleiste: „Verbindung hergestellt“ aber es findet kein Austausch statt. Also vielleicht ist es wirklich nur eine Einstellungssache...
Bitte warten ..
Mitglied: RKO
22.11.2006 um 14:27 Uhr
Hi,

ja das von der CD brauchst du alles nicht.

Mache folgendes. Schreibe die Einstellungen die du fürs Uni Lan brauchst mal auf.
Dann die Einstellung auf IP-Adresse und DNS Server Automatisch beziehen an einschalten.
Die uni Einstellungen sind erst mal weg.
Beim Ie „Beim IE ist aktiviert: Automatisches Konfigurationsskript verwenden
Adresse: http:// pac-*** .de“ raus nehmen.( Alle Marker raus )

Box mit dem Kabel an NB. Box reset . Nb Neustart.
Dann unter Start / ausführen/ cmd/ eingeben und in der Dosbox PING 192.168.178.1. eingeben Wenn es geht die IP in den browser eingeben. Dann muss du auf die BOX kommen. Gib die Daten für den provider ein. Wenns grüne Lämpchen brennt ( DSL) muss du auch ins Netz kommen.

Ich würde dann einfach die IP der BOX auf den = „Standardgateway: 129.187.117.xxx „von der UNI ändern. Dann kannst du deine Uni IP wieder eingeben und es sollte auch alles gehen.

Gruß
RKO
Bitte warten ..
Mitglied: Fabia
22.11.2006 um 19:09 Uhr
Hi RKO, vielen Dank - jetzt läuft wieder alles!!!


Großes Lob an euer Forum!

Liebe Grüße
Fabia
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box
Frage von eQuestLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Hallo! Ich benutze einen Wireless Router von TPLink (TL-WR940N / TL-WR941ND), welcher Verbindungspunkt für alle Benutzer ist (WLAN/LAN). Dieser ...

Windows Netzwerk

RDP-Verbindung funktioniert nicht über Fritz!Box-VPN

Frage von MIlexxWindows Netzwerk7 Kommentare

Hallo :-), in einem anderen Thread habe ich bereits nach der Einrichtung einer Firewall-Lösung inkl. VPN gefragt. Da ich ...

Router & Routing

Routing Fritz!Box

Frage von frunkyRouter & Routing8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte mich über VPN mit einer Fritz!Box 7490 verbinden. Dies funktioniert auch über den Shrew VPN-Client ...

Router & Routing

Cisco langsam hinter Fritz!box

Frage von PharITRouter & Routing5 Kommentare

Hallo allerseits, ich hätte mal kurz Euren Rat nötig. Ich "betreibe" ;-) Hier eine Fritz!box 6490 Routerzwang-Ende sei Dank! ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
Frage von vanTastE-Mail15 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Hyper-V
Hyper-V keinen Zugriff auf USB Gerät über USB Server
Frage von Barns83Hyper-V10 Kommentare

Normal bin ich ein stiller Leser und wühle mich im normal Fall durch Foren oder schau durch meine Bücher. ...