Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fritzbox als Modem und gleichzeitig als WLAN Router

Mitglied: TrooperT

TrooperT (Level 1) - Jetzt verbinden

19.06.2008, aktualisiert 19:17 Uhr, 5282 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo.

Ich habe eine Frage zur der Fritz Box an sich.
Ist es Möglich ein und die selbe Fritz Box als Modem und gleichzeitig als WLAN Router zu benutzen? Habe mir das folgendermaßen vorgestellt. Fritz Box als Router, daran per LAN ein Server ( SBSSRV ).
Zusätzlich wollte ich dann mehrere Laptops per WLAN mit der Fritz Box verbinden. Ist das Möglich, oder braucht man dazu zwingend ein Modem für den Internetzugang + ein AP?
Oder liege ich total falsch und sowas geht ganz anders...

Danke für die Hilfe
Mitglied: stollkuehn
19.06.2008 um 16:38 Uhr
Hallo,

also es wäre gut zu wissen was du für eine fritzbox hast, da die ausstattung unterschiedlich aus fallen kann.

Allerdings so grob über den Kamm gescheert, ist es so, dass die FritzBoxen ein All-In-One Produkt sind. Soll heißen, sowohl Modem als auch DHCP, und Router sowieso. Das was du möchtest ist also eigentlich kein Problem für die Dinger.

Also die Box einfach mal mit dem Splitter verbinden und anschließend per Kabel als LAN ins Webinterface der Box springen. Dort kannst du erstmal die Internetverbindung einrichten und interne IP-Adresse einrichten. WLAN solltest du natürlich mit WPA2 absichern. WEP stinkt und ist nicht mehr sicher .

Wenn du, was ich für sinnvoll erachte die Laptop per DHCP konfigurierst, sollte es auch keine Probleme geben. Dem Server solltest du eine feste IP-Adresse geben.

Wie gesagt ohne genauere Angabe zur Box kann man dir nur grob erklären wie es geht. Allerdings ist die Doku der FritzBoxen meist sehr gut, so dass du auch dort Hilfe findest.

Gruß

Osik
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
19.06.2008 um 16:44 Uhr
Moin,

dafür sind die Fritzbox und ähnliche WLAN-Router doch gebaut worden, oder?!?

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: TrooperT
19.06.2008 um 16:51 Uhr
Wenn ich es richtig verstehe muss ich dann die DHCP Einstellungen an der Fritz Box vornehmen und nicht am Server? Wollte nämlich ein kleines Netz aufbauen mit Exchange, Domäne, etc...
Funktioniert das trotzdem?
Ich kenne es halt so:
Server über Firewall per Modem ins Internet + Access Point für WLAN.

Gruß Mirko
Bitte warten ..
Mitglied: stollkuehn
19.06.2008 um 17:17 Uhr
na du kannst auch den windows server dhcp machen lassen, dann muss es an der fritzbox eben ausgeschaltet werden.

also rein technisch wäre es nach meinem vorschlag so:

internet
|
fritzbox (firewall, dhcp, wlan)
|
server (ads, samba, exchange)

Da die Fritzbox NAT (Network Address Translation) macht hast du quasi eine Firewall. Dass heißt grundsätzlich sind erstmal nur Verbindungen von internem Netz ins Internet möglich, alles von draußen eingehende wird geblockt, es sein denn die Verbindung wurde dafür von innen aufgebaut.

Ich persönlich lasse die IP-Adressen vergabe immer von der Box machen, ist einfach komfortabler. Windows finde ich dahingehend immer unangenehm. DNS können die Boxen in der Regel von Hause aus nicht. Es wird der DNS vom Provider an die Clients weitergegeben.

Da ich mit Exchange nicht auskenne, weiß ich nicht was es in diese Richtung zu beachten gilt, allerdings soll das Ding vermutlich nicht nur intern Mails versenden und empfangen, sondern auch von aussen Mails empfangen. Das bedeutet dann wiederum Ports in der Fritzbox dafür öffnen. Allerdings fände ich sowas schon wieder grob fahrlässig, da solche Dienste in meinen Augen in die DMZ gehören, wie alles andere auch was von aussen Verbindungen annimmt.

Gruß

Osik,
Bitte warten ..
Mitglied: AlfonsM
19.06.2008 um 19:17 Uhr
Also, ein Modem reicht aus, wenn man nur mit einem einzigen Rechner ins Internet will. Für mehrere Rechner braucht man ausserdem einen Router.
In Verbindung mit DSL versteht man heutzutage aber unter Router meist bereits ein Gerät, bei dem Router und Modem integriert sind. Da Du mehrerer Rechner hast, brauchst Du also so einen Router. Und genau so ein Router ist die FritzBox. Und wenn es die Fritzbox WLAN ist, dann ist es ein WLAN Router, was nichts anderes bedeutet, als ein DSL Modem, ein DSL Router und zusätzlich noch ein WLAN Access Point in ein und demselben Gerät. Inwieweit diese Geräte in der Ftitzbox einzeln zu verwenden sind, weiß ich allerdings nicht, etwa dass man nur das DLS Modem benützt, aber einen anderen Router, oder die FritzBox nur als Access Point (welch eine Verschwendung). Die normalen Konfigurationsmöglichkeiten sind da nicht besonders berauschend. Vielleicht gibt es aber auch Firmware für Experten mit mehr Konfigurationsmöglichkeiten?

Wenn nicht, dann hat man mehr Konfigurationsmöglichkeiten mit einzelnen Geräten, etwa einem DLS-Router, einem Access Point und vielleicht noch einer TK-Anlage für VoIP. Im Normalfall ist es schöner dies alles und zusätzlich gar noch eine Dect-Basisstation in einem einzigen Gerät zu haben.


Gruss Alfons
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Fritzbox 3170 als modem und Lancom 1781ew+ als Router

gelöst Frage von ItGeekLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo kurzer Bestand: O2 dsl Comfort Isdn Leitung 16.000er mit Zugangsdaten für fremden Router. Fritz Box 3170 soll als ...

Netzwerkmanagement

Statische Route zwischen Modem und Router

gelöst Frage von Alex1500Netzwerkmanagement11 Kommentare

Hallo erstmal, Meine Überschrift hört sich ja ganz einfach zu beantworten aus, aber ist in meinem Fall nicht ganz ...

LAN, WAN, Wireless

Empfehlung starken WLAN-Router (an Kabel Modem)

Frage von vBurakLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, meine Tante hat einen Unitymedia Anschluss und ein Cisco EPC3212 Kabelmodem und dahinter ein D-Link DIR-600 Router. Das ...

Router & Routing

Problem - Router cisco 2821 hinter Fritzbox mit WLAN

Frage von CyberurmelRouter & Routing23 Kommentare

Hi all , ich habe folgendes Problem und bitte um Hilfe oder Erklärung: Ich möchte einen cisco 2821 in ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 59 MinutenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 StundeMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 1 StundeHardware2 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 1 StundeMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux22 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

Netzwerkgrundlagen
VLAN - Offene Fragen
Frage von KnettenbrechNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Hallo zusammen, ich befasse mich derzeit mit dem Thema VLAN. Hierzu habe ich schon einige Guides gelesen, einschließlich des ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

Router & Routing
VPN hinter zweiter Fritzbox nutzen im Nachbarhaus
gelöst Frage von georg2204Router & Routing11 Kommentare

Hallo zusammen, ich blicke hier leider nicht mehr so ganz durch. In Haus 1 steht eine Fritzbox 7390, diese ...