Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fritzfon auf Exchange Server Problem wegen mapi.dll

Mitglied: cesarius

cesarius (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2006, aktualisiert 22.06.2008, 15315 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo,

wir haben auf einen Exchange 2003 die Fritzfon Anrufbeantworter Software am laufen, das funktioniert auch wunderbar.
Nun gibt es in der Fritzfon Software die Möglichkeit, die Sounddateien des Anrufbeantworters per Mail über Outlook Express bzw. ein MAPI-fähiges Programm nach einer Emailadresse zu senden. Leider unterstützt die Fritzfon Software jedoch nicht die mapi.dll (bzw. mapi32.dll) des Exchange Servers.
Hat Jemand es schon geschafft fritzfon beizubringen auf einem Exchange Server Emails weiterzuleiten, ohne auf dem Exchange gleich Outlook zu installieren.
Danke schonmal!
Mitglied: CouchCoach
22.01.2006 um 20:52 Uhr
Es heißt zwar, daß man auf einem Server mit Exchange kein Outlook installieren soll, aber ich habs trozdem mal gemacht. Bis heute keine Problem oder Einschränkungen entdeckt.

Also das sollte eigentlich gehen, allerdings Fragt OL2003 schonmal nach wenn ein Fremdprogramm seine mapi z.B. fü Mailversand oder Kontaktabfrage nutzen will!

Und dann ist dahin mit Versand im Hintergrund.

Schreib mal wie du es letztendlich gelöst hast.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cesarius
23.01.2006 um 09:39 Uhr
Hallo Couchcoach,

Outlook aufm Exchange server zu installieren ist mir einfach zu riskant, habe es auf einem Testsystem gemacht, und es ging am anfang gut, bis ich den Server neu gestartet habe, danach gab es Probleme, da die Clients sich nicht mehr am Exchange mit Outlook anmelden konnten.

Aber ich habe eine Lösung für das Problem gefunden:

Da fritzfon ja bekanntlich die AB-Nachrichten in einem Ordner speichert, habe ich nach einem Tool gesucht das reagiert wenn eine neue Datei in einem Ordner erstellt wird.
Die Recherche bei Google war schnell erledigt: Das tool heist filenotify.exe, braucht keine einzige dll und wird als Dienst installiert. Einmal konfiguriert kann es ein Programm ausführen wenn eine neue Datei in dem AB Ordner erstellt wurde. Bei mir führt es den bekannt SMTP Sender "Blat" aus.
Eine BEschreibung beider Programme findest Du hier:

http://www.xtware.com/filenotify/index.html
(und unter Case studies kucken)

und hier:

http://www.blat.net/194/

Gruß,
cesarius
Bitte warten ..
Mitglied: CouchCoach
23.01.2006 um 09:42 Uhr
Sehr gute Antwort,

für so ein informatives posting gibts erstmal fünf Sterne.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cesarius
23.01.2006 um 17:44 Uhr
Danke Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: webhh
19.07.2006 um 14:44 Uhr
Wie kann ich folgendes Problem lösen: filenotify "bemerkt" eine neue Datei in dem Verzeichnis, in dem Fritz!Fon die Anrufe (*.wav) ablegt und blat verschickt die Datei sofort per smtp, dies scheitert jedoch, weil blat die Datei nicht lesen kann, solange Fritz!fon noch "aufnimmt", sprich indie Datei schreibt.

Gruß Peter
Bitte warten ..
Mitglied: cesarius
19.07.2006 um 15:09 Uhr
Hi,
was hast du in der Kommandozeile von Filenotify reingeschrieben? Nicht direkt den blat-Befehl reinschreiben sondern eine batchdatei wo der Blat-Befehl drin ist mit einem vorgeschaltetem "Wait xxx" Befehl, wobei xxx die ms anzahl ist bevor blat die Email versendet.
Anhand der eingestellten maximalen Aufnahmedauer von Fritz!Fon kannst Du dann noch ein paar ms dazuaddieren. Mit dieser Methode schickt Blat erst dann die Datei los, wenn Fritzfon fertig ist mit dem Aufzeichnen.

Gruß,
cesarius
Bitte warten ..
Mitglied: webhh
19.07.2006 um 15:20 Uhr
Hallo Cesarius,

danke für die superschnelle Antwort, tatsächlich hatte ich keine batchdatei sondern blat direkt aufgerufen. Der Ansatz mit der maximalen Aufzeichnungsdauer in Fritz!fon und der korrespondierenden wait xxx ist das entscheidende Stück Denkarbeit, vielen Dank für die Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: Andres
23.12.2006 um 16:59 Uhr
Man könnte doch auch den Outlook Express für die Weiterleitung nehmen. Nur wie stellt man das im FritzFon ein?
Bitte warten ..
Mitglied: WRhein
03.01.2007 um 16:12 Uhr
Hallo Andres,

hast du schon was hinbekommen mit den Ein stellungen für Outlook Express?

Gruß

Wolfgang
Bitte warten ..
Mitglied: Andres
04.01.2007 um 15:37 Uhr
Hallo Wolfgang,

leider noch nicht. Habe AVM angemailt, doch die weigern sich mit der Begründung, dass der Einsatz von Fritz!32 Software unter Windows 2003 nicht freigegeben und getestet wurde.

Werde aber dran bleiben.

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: WRhein
05.01.2007 um 06:58 Uhr
Hallo Andreas,

hab's bei mir unter SBS2003 und Outlook Express zum laufen bekommen.

1. Die MAP32.dll wird bei installation vom einem Echange wegen Sicherheisproblemen gegen eine Version ausgetaucht die keine MAPISendMail-Funktion unterstüzt, was aber wiederum Fritz!Fon und FritzFax zur Email-Weiterleitung benötigt. Unter c:\FMAIL.log ist auch der Fehler zu sehen:

[15:05:09] (BEGINN) -------------------------------------------------------------------
[15:05:09] (DBASE) FON-Datenbank. Datensatz: 25
[15:05:09] (DBASE) Öffnen der Datenbank C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\Fritz!\Fon\FRITZFON.DBF
[15:05:09] (ERROR) MAPISendMail-Funktion in MAPI32.DLL nicht gefunden.
[15:05:09] (Kennwort)
[15:05:09] (Adresse) xxx@yyy.de
[15:05:09] (Betreff) Sprachmitteilung von 31
[15:05:09] (Text) Sprachmitteilung von Rufnummer 31 am 31.12.2006 um 15:04:56 Uhr erhalten.
[15:05:09] (Anhang) C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fon\12310002.wav
[15:05:09] (Format) OGG
[15:05:09] (ENDE) ---------------------------------------------------------------------


2. Man besorgt sich eine MAPI32.DLL von einen passenten System auf dem kein Exchange installiert worden ist und kopiert diese in das Programmverzeichnis von Fritz! c:\Programme\FRITZ!

3. In Fritz!Fon die EMail-Adresse eintragen, die Felder Profile und Passwort können freigelassen werden wenn man in OE kein Intentitäten + Passwörter verwendent.

4. Outlook Express sollte mindestens so eingerichtet sein das man Mails versenden kann. Unter Extras / Optionen / Sicherheit die Option "Warnen wenn, ein anderes Programm..." deaktivieren da sonst immer einne Sicherheits-Warnung aufpopt.

5. Nur beim manuellen Email-Weiterleitung (Kontext) bleibt das Mailfenster stehen und muss mittels Sende-Button geschlossen werden.


Bei mir hat sich der AVM-Support nicht so quergestellt und mir doch die PDFs mit ausführicher Beschreibung zum Einrichten von Email-Weiterleitung gegeben.


Gruß

Wolfgang

PS: Pdfs und MAPI32.dll kannst du von mir direkt bekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Andres
05.01.2007 um 16:37 Uhr
Hallo Wolfgang,

das ist schon mal eine gute Lösung. Leider klappt das bei mir nicht so ganz.

Mach ich die Weiterleitung manuell per Dialog funktioniert es. In der Log steht dann folgendes:

[14:36:55] (BEGINN) -------------------------------------------------------------------
[14:36:55] (DBASE) FON-Datenbank. Datensatz: 26. Email-Dialog aktivieren.
[14:36:55] (DBASE) Öffnen der Datenbank C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\Fritz!\Fon\FRITZFON.DBF
[14:36:55] (Kennwort)
[14:36:55] (Adresse) info@xyz.de
[14:36:55] (Betreff) Sprachmitteilung von xxxxxxxxxx
[14:36:55] (Text) Sprachmitteilung von Rufnummer xxxxxxxxxx am 05.01.2007 um 14:29:44 Uhr erhalten.
[14:36:55] (Anhang) C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fon\01050009.wav
[14:36:55] (Format) WAV
[14:36:55] (MAPI) GetProcAddress(MAPILogon)...
[14:36:55] (MAILSEND) memset(message)...
[14:36:55] (MAILSEND) memset(message.lpFiles)...
[14:36:55] (MAPI) SendMail(...MAPI_DIALOG)...
[14:37:09] (MAPI) ErrorCode 0
[14:37:09] (MAILSEND) Email wurde versandt.
[14:37:09] (MAILSEND) delete message...
[14:37:09] (MAILSEND) message deleted
[14:37:09] (ENDE) ---------------------------------------------------------------------

Bei der automatischen Weiterleitung kommt der Fehler von FritzMail: Mapi Initialisierungsfehler: keine kompatible Version von MS Outlook installiert. Hier der Eintrag in der Log-Datei:

[15:20:20] (BEGINN) -------------------------------------------------------------------
[15:20:20] (DBASE) FON-Datenbank. Datensatz: 27
[15:20:20] (DBASE) Öffnen der Datenbank C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\Fritz!\Fon\FRITZFON.DBF
[15:20:20] (Kennwort)
[15:20:20] (Adresse) info@xyz.de
[15:20:20] (Betreff) Sprachmitteilung von xxxxxxxxx
[15:20:20] (Text) Sprachmitteilung von Rufnummer xxxxxxxxx am 05.01.2007 um 15:19:46 Uhr erhalten.
[15:20:20] (Anhang) C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fon\01050010.wav
[15:20:20] (Format) WAV
[15:20:31] (XMAPI) MAPI Initialisierungsfehler: keine kompatible Version von MS Outlook installiert.
[15:20:31] (ENDE) ---------------------------------------------------------------------

Was bedeutet das XMAPI wohl?

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: WRhein
05.01.2007 um 19:59 Uhr
Hallo Andreas,

bei dem Ersten Mail-Weiterleitung bist du nach deinem Mail-Programm gefragt worden (Outlook / Outlook Express), hast du da OE eingerichter gehabt?

Wenn nein, dann kann ich dir zwar nicht sagen wie man den Dialog mauell aufrufen kann, aber bei mir kamm der Dialog wieder nach dem ich Fritz!fon und die Daten im User Profile gelöscht und FritzFon neu Installiert hatte.

Mein log sieht so aus.

[09:40:16] (BEGINN) -------------------------------------------------------------------
[09:40:16] (DBASE) FON-Datenbank. Datensatz: 8
[09:40:16] (DBASE) Öffnen der Datenbank C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\Fritz!\Fon\FRITZFON.DBF
[09:40:16] (Kennwort)
[09:40:16] (Adresse) wrhein@csbr.de
[09:40:16] (Betreff) Sprachmitteilung von 00625177716
[09:40:16] (Text) Sprachmitteilung von Rufnummer 00625177716 am 05.01.2007 um 09:39:37 Uhr erhalten.
[09:40:16] (Anhang) C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fon\01050004.wav
[09:40:16] (Format) OGG
[09:40:16] (MAPI) GetProcAddress(MAPILogon)...
[09:40:16] (MAILSEND) memset(message)...
[09:40:17] (CONVERT) C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fon\01050004.ogg
[09:40:17] (CONVERT) Konvertierung erfolgreich
[09:40:17] (MAILSEND) memset(message.lpFiles)...
[09:40:17] (MAPI) SendMail()...
[09:40:19] (MAPI) ErrorCode 0
[09:40:19] (MAILSEND) Email wurde versandt.
[09:40:19] (MAILSEND) delete message...
[09:40:19] (MAILSEND) message deleted
[09:40:19] (ENDE) ---------------------------------------------------------------------


Gruß

Wolfgang
Bitte warten ..
Mitglied: Andres
07.02.2007 um 15:04 Uhr
Hallo Wolfgang,

sind ein paar Tage vergangen, aber bin erst diese Woche wieder zurück und konnte erfolgreich Fritz!Fon mit AB und eMail-Weiterleitung in Betrieb nehmen. Nach dem ich wie Du geschrieben hast manuell gelöscht (Fritz!Fon und die Daten im User Profil) und wieder installiert hatte lief alles.

Besten Dank!

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Riddeck
09.03.2007 um 21:41 Uhr
Hi ich bin noch recht neu hier.... habe aber genau das gleiche problem... fand den beitrag hier sehr hilfreich aber bei geht es trotzdem nciht oder grad weil ich die mapi32.dll nirgens her bekomme... Vieleicht kann mir Wolfgang diese zukommen lassen... ich finde auch nciht dieses fmail.log unter c:

Kann ich da was falsch gemacht haben?

Würde mich über hilfe tierisch freuen!!!

MFG

Riddeck
Bitte warten ..
Mitglied: Riddeck
11.03.2007 um 21:53 Uhr
Habs schon selbst geschafft.... wollte das bloß posten für den fall das jemand auf diesen Beitrag trifft... und das selbe problem hat...

Also hab alles genau so gemacht wie oben beschrieben... die mapi32.dll hab ich einfach von meinem Xp System genommen... geht super...

Einfach OE sende fit machen und schon gehts echt super...

Danke für diesen Tollen Beitrag... hat mir echt den Tag gerettet...
Bitte warten ..
Mitglied: csw
22.06.2008 um 02:46 Uhr
Hallo,

dieser Thread ist Gold wert. Ich habe bei einem Neu-Kunden eine etwas abenteuerliche Konstellation übernommen. 2003 SBS und die FritzFax-Software. Auch ich hatte das Problem mit der Mail bei
eingehenden Faxen. Auf einer Test-Plattform habe ich (ist zwar W2000 mit Exchange 2000, hatte
kein 2003 SBS zur.Hand) das Problem mit OE nachgestellt. Alleine das Kopieren der Mapi32.dll von
einem XP Pro in das Fritz-Verzeichnis hat das Problem gelöst. Ich bin zuversichtlich, dass es am Montag beim beim Kunden auch klappt.

Herzlichen Dank an alle

CSW

Hat geklappt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: webblaster
02.07.2009 um 09:01 Uhr
Hallo an alle!

Grabe diesen alten Thread mal wieder hervor, da auch ich seit neustem ein Problem mit der E-Mail-Weiterleitung von FritzFax in Verbindung mit Thunderbird habe.
Zuvor funktionierte alles wunderbar, bis eines Tages die Weiterleitung per E-Mail nicht mehr funktionierte. Eventuell geschah dies nach dem neusten Update von Thunderbird.

Hier mein Log:

[08:57:29] (BEGINN) -------------------------------------------------------------------
[08:57:29] (DBASE) FON-Datenbank. Datensatz: 3535. Email-Dialog aktivieren.
[08:57:29] (DBASE) Öffnen der Datenbank C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\Fritz!\Fax\FRITZFAX.DBF
[08:57:29] (Kennwort)
[08:57:29] (Adresse) adresse@mail.de
[08:57:29] (Betreff) Fax empfangen von
[08:57:29] (Text) Fax von Rufnummer am 01.07.2009 um 18:41:29 Uhr erhalten.
[08:57:29] (Anhang) C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fax\07010038.sff
[08:57:29] (Format) TIF/JPG
[08:57:29] (MAPI) GetProcAddress(MAPILogon)...
[08:57:29] (MAILSEND) memset(message)...
[08:57:29] (CONVERT) C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fax\07010038.tif
[08:57:29] (CONVERT) Konvertierung erfolgreich.
[08:57:29] (MAILSEND) memset(message.lpFiles)...
[08:57:29] (MAPI) SendMail(...MAPI_DIALOG)...
[08:57:29] (MAPI) ErrorCode -2147467259
[08:57:29] (MAPIERROR) Unbekannter MAPI-Fehler aufgetreten
[08:57:29] (MAILSEND) delete message...
[08:57:29] (MAILSEND) message deleted
[08:57:29] (ENDE) ---------------------------------------------------------------------

Was bedeutet der ErrorCode 2147467259... Ein unbekannter MAPI-Fehler... Die beschriebene mapi32.dll habe ich bereits aus einem anderen System kopiert - ohne Erfolg. Kann mir einer helfen? Danke

Aso, System ist Windows XP Prof.
Bitte warten ..
Mitglied: FoRcE-oF-dRaGoN
10.11.2009 um 11:06 Uhr
Hallo erstmal an alle =)

Ich habe so ein ähnliches Problem wie webblaster.
Ich hoffe, ihr könnt mir da helfen.

Vom Prinzip her ist es bei mir wie bei webblaster, nur dass ich nicht Thunderbird verwende sondern Outlook 2002.
Mein System ist Windows 2000 Server und FRITZ! Software Version 03.07.04.
Habe auch bereits die mapi32.dll aus einem anderen System kopiert, auch hier leider ohne Erfolg.

Hier meine Log:

[16:52:38] (BEGINN) -------------------------------------------------------------------
[16:52:38] (DBASE) FON-Datenbank. Datensatz: 25. Email-Dialog aktivieren.
[16:52:38] (DBASE) Öffnen der Datenbank C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fax\FRITZFAX.DBF
[16:52:38] (Kennwort)
[16:52:38] (Adresse) <ZIEL-MAILADRESSE>
[16:52:38] (Betreff) Fax empfangen von
[16:52:38] (Text) Fax von Rufnummer am 09.11.2009 um 08:21:41 Uhr erhalten.
[16:52:38] (Anhang) C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fax\11090001.sff
[16:52:38] (Format) TIF/JPG
[16:52:38] (MAPI) GetProcAddress(MAPILogon)...
[16:52:38] (MAILSEND) memset(message)...
[16:52:38] (CONVERT) C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fax\11090001.tif
[16:52:38] (CONVERT) Konvertierung erfolgreich.
[16:52:38] (MAILSEND) memset(message.lpFiles)...
[16:52:38] (MAPI) SendMail(...MAPI_DIALOG)...
[16:52:38] (MAPI) ErrorCode 3
[16:52:38] (MAPI) MAPI_E_LOGIN_FAILURE
[16:52:38] (MAPIERROR) Unbekannter MAPI-Fehler aufgetreten
[16:52:38] (MAILSEND) delete message...
[16:52:38] (MAILSEND) message deleted
[16:52:38] (ENDE) ---------------------------------------------------------------------

Bitte um dringende Hilfe!

Vielen Dank schonmal im Voraus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Voice over IP
Fritzfon SIP Anbieter Schweiz
Frage von adrian138Voice over IP2 Kommentare

Hallo zusammen, Hat jemand einen guten Tipp für einen SIP Telefonie Anbieter in der Schweiz? Es ist für ein ...

Mac OS X

Aktivieren von Rufumleitung mit Fritzfon C5 an einem FB7490

gelöst Frage von franggnfranzMac OS X3 Kommentare

hallo Leute, wer kann mir mitteilen wie ich eine vorher Eingerichte Rufumleitung für die FB7490 aktivieren und deaktivieren kann? ...

Microsoft

Exchange Server SAN Zertifikat Problem

gelöst Frage von brooksMicrosoft2 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade daran, meinen Exchange Server von 2010 auf 2016 umzubauen mit neuer Hardware. Eine Maschine : ...

Exchange Server

Problem mit ActiveSync Exchange Server 2003

Frage von addamainExchange Server

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit ActiveSync auf einem Exchange 2003. Das Problem ist folgendes: Android Handys funktionieren ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 2 TagenWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 3 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 3 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Router auf Orginal Firmware zurück flashen mit Tftpd
Frage von ILeonardRouter & Routing21 Kommentare

Hallo, Ich habe zwei Router, einmal TP-Link 841n v11 und TP-Link 940N v5. Ich wollte fragen, ob jemand mir ...

Router & Routing
WRT keine Verbindung zum Web Interface
gelöst Frage von ILeonardRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, Ich habe einen TP-Link WR841n mit wrt geflasht, das Problem ist ich kann mich mit 192.168.1.1 nicht verbinden. ...

Windows Server
Standortvernetzung zu einem Strato VServer (Windows)
Frage von matzefratze81Windows Server10 Kommentare

Moin, ich komme aus einem Enterprise-Umfeld und habe den Fehler gemacht, dass ich mich auf ein kleines Unternehmen eingelassen ...

TK-Netze & Geräte
Telefonie zweier Fritzboxen mit je eigenem DSL Anschluss verbinden
Frage von hannsgmaulwurfTK-Netze & Geräte10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einen Haushalt mit zwei Anschlüssen. Einmal ISDN, einmal DSL. An jedem Anschluss hängt eine ...