Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

FSV 318v3 und FSV 318 (v1) VPN Verbindung über Fritzboxen

Mitglied: Daubes

Daubes (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2006, aktualisiert 14.04.2008, 4088 Aufrufe, 3 Kommentare

Keine Verbindungsaufbau möglich

Hallo,
ich will zwei Netzwerke mit einander verbunden. Als Internetzugang habe ich je eine Fritzbox und dahinter einmal ein FSV 318v3 und eine FSV 318 (v1). Im ersten Netzwerk habe ich die 192.168.1.1 für die Fritzbox und für den Netgear die 192.168.0.1. Im zweiten Netzwerk für die Fritzbox die 192.168.11.1 und für den Netgear (der v3-er) die 192.168.10.1. Da sich ja meine Verbindung alle 24h trennt habe ich dyndns eingerichtet auf jeder Fritzbox. Erreiche damit auch je die Gegenstelle. Konfiguriert habe ich die Router dann genau wie in der Anleitung von Netgear VPNKonfigurationsanleitung (Beispiel 10) und zusätzlich noch von beiden Fritzboxen auf die Netgearrouter die Ports 1701, 1723 und 500 weitergeleitet. Doch leider wird keine Verbindung aufgebaut. Die v3 hat ja einen VPN Status welcher mir schreibt:

[2006-12-10 18:16:52] SENT OUT INFORMATIONAL EXCHANGE MESSAGE
[2006-12-10 18:16:52]<POLICY: Verbindung1> PAYLOADS: DEL
[2006-12-10 18:19:06] SENT OUT FIRST MESSAGE OF AGGR MODE
[2006-12-10 18:19:06]<POLICY: Verbindung1> PAYLOADS: SA,PROP,TRANS,KE,NONCE,ID
[2006-12-10 18:19:26] SENT OUT INFORMATIONAL EXCHANGE MESSAGE
[2006-12-10 18:19:26]<POLICY: Verbindung1> PAYLOADS: DEL
[2006-12-10 18:19:27] SENT OUT FIRST MESSAGE OF AGGR MODE
[2006-12-10 18:19:27]<POLICY: Verbindung1> PAYLOADS: SA,PROP,TRANS,KE,NONCE,ID
[2006-12-10 18:19:47] SENT OUT INFORMATIONAL EXCHANGE MESSAGE
[2006-12-10 18:19:47]<POLICY: Verbindung1> PAYLOADS: DEL
[2006-12-10 18:25:50] SENT OUT FIRST MESSAGE OF AGGR MODE
[2006-12-10 18:25:50]<POLICY: Verbindung1> PAYLOADS: SA,PROP,TRANS,KE,NONCE,ID
[2006-12-10 18:26:10] SENT OUT INFORMATIONAL EXCHANGE MESSAGE
[2006-12-10 18:26:10]<POLICY: Verbindung1> PAYLOADS: DEL
[2006-12-10 18:37:50] SENT OUT FIRST MESSAGE OF AGGR MODE
[2006-12-10 18:37:50]<POLICY: Verbindung1> PAYLOADS: SA,PROP,TRANS,KE,NONCE,ID
[2006-12-10 18:38:10] SENT OUT INFORMATIONAL EXCHANGE MESSAGE
[2006-12-10 18:38:10]<POLICY: Verbindung1> PAYLOADS: DEL

An was könnte es liegen dass keine Verbindung zu stande kommt?

Gruß Thorsten

PS: Brauche ide Fritzboxen für VoIP
Mitglied: aqui
11.12.2006 um 20:52 Uhr
Sehr wahrscheinlich hast du vergessen einen oder mehrere weitere Ports in der Fritzbox forzuwarden an die NetGear Systeme. Dazu müsste man aber mal genau wissen WAS für ein Protokoll die NetGear Geräte verwenden für die VPN Verbindung bzw. was du eingestellt hast, denn das ist für eine korrekte Portforwarding Tabelle essentiell wichtig. Vermutlich ist das IPsec im ESP Mode.
Das erfordert dann einmal IKE mit UDP 500 und ESP (Encryption Security Payload) das ist Protokoll 50 (Achtung: NICHT TCP Port 50, ESP ist ein eigenes Protokoll !) Das muss beidseitig auf die NetGear Geräte über die Router davor gehen.
Falls die NetGear Maschinen auch auf IPsec im AH Mode supporten und du ggf. das eingestellt hast geht das gar NICHT. AH Mode kann nicht über NAT übertragen werden es sei denn NetGear supportet NAT Traversal...was aber eher nicht zu erwarten ist...
Generell gehören solche VPN Router direkt an die Internetverbindung da es nicht immer trivial ist VPN Verbindungen über vorgeschaltete Router zu übertragen. Manche einfachen Consumer Router supporten sowas generell nicht und damit ist dann so ein Vorhaben generell zum Scheitern verurteilt. Mit AVM sollte es aber eigentlich klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: Daubes
11.12.2006 um 22:52 Uhr
Hi!
Schreibe derzeit rege mit Netgear hin und her... wollen einem echt helfen... die Ports habe ich schon frei geschaltet auch das Produkoll. Habe ich beim googeln schon gestern raus bekomme eben Port 500 und ESP... aber an dem lag es auch net.. war halt ein Grund.. aber der Herr von Netgear wollte es mit Remote nun hin bekomme.. Habe ich Ihm eingerichtet... mal gespannt oder er es schafft.. werde dann davon berichten... Danke aber trotzdem!
Gruß Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: Waldi76
14.04.2008 um 14:54 Uhr
Hast du von Netgear eine Lösung bekommen?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
FritzBox VPN Verbindung
gelöst Frage von stinkepeteRouter & Routing3 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe ein Problem und hoffe dass mir einer von euch evtl helfen kann. Es sieht folgendermaßen ...

Firewall

VPN-Verbindung zur Fritzbox auf pfSense freigeben

gelöst Frage von Hausfrau123Firewall3 Kommentare

Hallo, ich habe vor meiner heimischen Fritzbox eine pfSense. Auf meiner Fritzbox sind VPN-Zugänge (für Rechner und iPhones) eingerichtet. ...

Router & Routing

VPN-Verbindung zu Fritzbox - Kein Zugriff auf andere Netzwerkgeräte

Frage von mabue88Router & Routing3 Kommentare

Hallo, ich habe einen Rechner, der mit der Software FRITZ!Fernzugang eine VPN-Verbindung zu einer Fritzbox herstellt. Die Verbindung wird ...

Router & Routing

FritzBox nach VPN-Verbindung nicht mehr erreichbar

gelöst Frage von CometcolaRouter & Routing6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein merkwürdiges Problem und wollte mal in die Runde fragen, ob das bei sich auch ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 23 StundenAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware18 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
Frage von Green14Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Google Android
Samsung S7 Kontakte gelöscht. Kann man die wieder herstellen
Frage von merkelGoogle Android10 Kommentare

Hallo, auf einem S7 wurden Kontakte gelöscht. kann man die wieder herstellen ? gruss Jonas