Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Günstige Backup Lösung in kleinem Netzwerk

Mitglied: 16769

16769 (Level 1)

02.10.2007, aktualisiert 02.11.2007, 6934 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

was könnt Ihr mir für eine Backup Lösung empfehlen in diesem Fall.
Ein kleines Netzwerk aus 4 Clients und 1 "Server", der allerdings wie die anderen auch Windows XP ist. Natürlich darf das ganze nichts kosten und sollte automatsich vorzugsweise statt finden.

Veilen Dank für die Hilfe!
Mitglied: Dani
02.10.2007 um 16:30 Uhr
Hi Crashover82,
Natürlich darf das ganze nichts kosten und sollte automatsich vorzugsweise statt finden.
Typisch Chef?! Eine 100% Backuplösung die innerhalb von 10 Minuten wieder alles ins Lot rückt und das Ganze für 0, 00€. Naja...falls du die Lösung findest, melde dich bitte bei mir. *g*

Erstmal würde ich dem Server min. ein RAID1 verpassen. So dass alle Partionen 1:1 gespielt werden. Damit wirkst du dem Datenverlust bzw. Ausfall des Servers entegen. Kosten entstehen für 1 (oder auch mehr) Platten und ordentlichen RAID-Controller (min. SATA).

Gegenstromausfall sollte man vllt. eine USV anschaffen, damit min. der Server noch ordentlich heruntergefahren werden kann.

Zusätlich würde mir 3 ext. Platten anschaffen und darauf Datenbackup's kopieren und im 4 Wochenrythmus wechseln. Die Größe am Besten so definieren, dass du nicht in 1 Jahr wieder neue brauchst.

Für die Clients würde ich einfach eine versteckte Parition einrichten, um dort einfach die Backups von der Systempartition zu speichern. Als Backupprogramm kann ich dir Ghost empfehlen.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
03.10.2007 um 20:55 Uhr
Hi Crashover82,
> Natürlich darf das ganze nichts
kosten und sollte automatsich vorzugsweise
statt finden.
Typisch Chef?! Eine 100% Backuplösung
die innerhalb von 10 Minuten wieder alles ins
Lot rückt und das Ganze für 0,
00€. Naja...falls du die Lösung
findest, melde dich bitte bei mir. *g*
Ja.. Backup... wird gerade in "kleinen Klitschen" seeehr unterschätzt.
Wenn der Bestand der Firma an diesen Daten hängt sollte man sich etwas mehr Gedanken machen und ggf. auch ein entsprechendes Budget bereitstellen.


Erstmal würde ich dem Server min. ein
RAID1 verpassen. So dass alle Partionen 1:1
gespielt werden. Damit wirkst du dem
Datenverlust bzw. Ausfall des Servers
entegen. Kosten entstehen für 1 (oder
auch mehr) Platten und ordentlichen
RAID-Controller (min. SATA).
RAID1 schützt nur gegen den Ausfall _einer_ Festplatte.
Daten werden auf beiden Platten "ausversehen" gelöscht!


Gegenstromausfall sollte man vllt. eine USV
anschaffen, damit min. der Server noch
ordentlich heruntergefahren werden kann.
Ack.


Zusätlich würde mir 3 ext. Platten
anschaffen und darauf Datenbackup's
kopieren und im 4 Wochenrythmus wechseln. Die
Größe am Besten so definieren,
dass du nicht in 1 Jahr wieder neue
brauchst.
Kann man so machen.
Man sollte aber alle geschäftskritischen Daten auf dem Server liegen haben, und diesen dann entsprechend absichern.
Vorteile:
- man braucht die Images der Clients nicht ständig zu aktualisieren ausser nach Installation zusätzlicher Software
- einen Rechner sichern ist einfacher zu realisieren als immer alle sichern zu müssen -> einfachere Administration, weniger potentielle Fehlerquellen, schnelleres Restore

Wenn schon auf Platten gesichert werden soll, dann bitte richtig:
z.B. http://www.tandbergdata.com/products/rdx
Ist zwar etwas teurer als ein paar externe USB Platten, aber diese Disks sind besser gegen ESD und fallen lassen geschützt. Ausserdem bekommt man teilweise für ein paar Euro mehr eine entsprechende Backupsoftware dabei.


Für die Clients würde ich einfach
eine versteckte Parition einrichten, um dort
einfach die Backups von der Systempartition
zu speichern. Als Backupprogramm kann ich dir
Ghost empfehlen.
dd von einer Knoppix CD/DVD bietet das gleiche, aber eben zu den Kosten des Downloads und eines Rohlings. Das Image kann man auch auf dem Server ablegen und dann eben den Server sichern.

K.
Bitte warten ..
Mitglied: oedel-sad
02.11.2007 um 14:57 Uhr
oder einfach Vision Backup testen (www.visionbackup.de), das müsste alles bieten, was Du brauchst
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup

Backup-Lösung für kleines Unternehmen

Frage von Fritzle24Backup4 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Backup-Lösung für ca. 10 Rechnerarbeitsplätze (hauptsächlich Windows, zwei Linux-Workstations Debian) ...

Netzwerkgrundlagen

Günstige Lösung gesucht - Lan-Erdverlegung + Potentialausgleich

Frage von juerheNetzwerkgrundlagen13 Kommentare

Hallo, ich möche von meinem Haus eine LAN-Leitung ins gegenüberliegenden Gebäude ziehen und weiter über einen Stall ans Ende ...

Firewall

UTM Lösung für einen kleinen Pharma Betrieb

gelöst Frage von obliteratorFirewall25 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin damit beauftragt wurden für unser Unternehmen ca. 100 Clients eine passende UTM Lösung zu finden. ...

Netzwerke

Lösung für Backup und Restore gesucht

Frage von thepandapiNetzwerke8 Kommentare

Tag zusammen, ich bin recht neu hier und hätte mal eine Frage. In dem Unternehmen wo ich arbeite gibt ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 4 StundenHumor (lol)

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 5 StundenExchange Server3 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server47 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...