Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gelöschte Mails automatisch in einem anderen Ordner verschieben

Mitglied: KellogsFR

KellogsFR (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2008, aktualisiert 17.01.2008, 12769 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand eine Idee zu folgender Situation:

Ich habe einen Kunden, der bekommt seine Mails an einen Sammelaccount geliefert und holt diese von dort aus mit dem Exchange Server ab.

Alle Benutzer haben eigene Accounts auf dem Exchange, über die sie Mails per Outlook versenden können. Die Antwort auf eine Mail kommt aber immer an den Sammelaccount.

Normalerweise ist es die Aufgabe der Sekretärin, die Mails aus dem Sammelaccount den einzelnen Usern zuzuordnen, oder falls die nicht da sind, die Mails zu bearbeiten und zu beantworten.

Das alles funktioniert auch wunderbar, die Jungs sind zufrieden.

Das Problem ist folgendes:

Löscht oder beantwortet die Sekretärin eine Mail, dann liegt diese Mail in Ihrem Ordner gelöschte Objekte bzw. versendete Objekte. Dadurch sieht jetzt aber Ihr Cheff nicht, ob sie eine Mail beantwortet oder gelöscht hat und will jetzt, dass alle Mails, die die Sekretärin bearbeitet, automatisch in den korresponierenden Ordner des Sammelordners verschoben werden, auf den er Zugriff hat und deswegen nachvollziehen kann, was die Sekretärin bereits erledigt hat und was nicht.

Also:
Gelöschte Objekte Sekretärin werden verschoben in Gelöschte Objekte Sammelordner
Gesendete Objekte Sekretärin werden verschoben in gesendetet Objekte Sammelordner

Hat jemand eine Idee, wie so was zu realisieren ist oder ist das überhaupt möglich?
Mitglied: sansibarius
16.01.2008 um 18:14 Uhr
Also die Leute senden mit einer eigenen Email-Adresse raus?
Und wenn auf diese eigene Email-Adresse geantwortet wird?
Und dazu noch ein paranoider Cheffe?...Na dann servus...
Warum hat die Sekretärin dann nicht auch ein eigenes Mailkonto wie die Jungs? So wäre es wenigstens klar und für alle gleich. Die Tipse muss dann halt einfach die Mails, welche sie selbst beantworten will/muss, in ihren eigenen Account forewarden und sicherstellen, dass der Sammelaccount nur zum forewarden benutzt wird und nicht gleich zur Bearbeitung.

So kann der Cheffe den ganzen Tag alle Konten durchforsten nach Herzenslust.....
Bitte warten ..
Mitglied: KellogsFR
16.01.2008 um 21:44 Uhr
Hi sansibarius,

die Sekretärin hat ein eigenes Konto, Sekretariat@domain.de. Aber darum geht es nicht, auch nicht um Kontrolle. Es ist einfach so:

So sieht es in Outlook aus:

Postfach Sekretariat
+--- gelöschte Objekte
+--- gesendete Objekte
+--- Posteingang

Postfach Junge1
+--- gelöschte Objekte
+--- gesendete Objekte
+--- Posteingang

Postfach Junge2
+--- gelöschte Objekte
+--- gesendete Objekte
+--- Posteingang

Postfach Sammelaccount
+--- gelöschte Objekte
+--- gesendete Objekte
+--- Posteingang

Wen jetzt hier eine Mail eintrudelt:

Postfach Sammelaccount
+--- Posteingang --- Neue Mail

dann kann man diese Mail verschieben/kopieren in den Ordner:

Postfach Junge1
+--- Posteingang - Neue Mail, die verschoben wurde

Oder anderst, die Mail wird einfach von Hand verteilt und ist jetzt im Postfach von Junge1. Wenn der die Mail beantwortet, dann sieht es so aus:

Postfach Junge1
+--- gelöschte Objekte
+--- gesendete Objekte --- Neue Mail, die verschoben wurde und dann beantwortet
+--- Posteingang - Neue Mail, die verschoben wurde


Wenn jetzt der Junge2 ins Büro kommt, dann will der nicht die Posteingänge von allen anderen öffnen, sondern maximal die folgenden:

Postfach Junge2
+--- gelöschte Objekte
+--- gesendete Objekte
+--- Posteingang

Postfach Sammelaccount
+--- gelöschte Objekte
+--- gesendete Objekte
+--- Posteingang

Jetzt hat er aber das Problem, dass es nicht weiß, dass der Junge 1 eine Mail bekommen hat, die auch schon beantwortet ist, er aber gerade einen Kunden am Telefon hat, der sich genau darauf bezieht. Deswegen sollte die Mail, die beantwortet wurde, in den Ordner:

Postfach Sammelaccount
+--- gesendete Objekte

verschoben werden, möglichst automatisch, damit er dann auch Zugriff darauf hat.

Die Problematik besteht darin, dass die Sekretärin die Mails von Hand verteilen muss, aber alle auf die Infos zugreifen wollen. Es ist ein bischen tricky und verworren und wenn du es wissen willst, es handelt sich hier um eine Kanzlei, mit einem uralten Chef, der eigentlich gar nichts von der Sache versteht, aber es muß nach seinem Kopf gehen.

Anderst ausgedrückt:

Wir haben jetzt zwar E-Mail, aber das ist noch lange kein Grund, dass wir den Posteingang nicht so handhaben, wie früher, namäich von Hand.

Versuch mal so einem alten sturen Knochen, der Computer für Scheisdreckszeug hält, klar zu machen, dass wir im 21 Jahrhundert leben und schon auf dem Mond waren
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
17.01.2008 um 22:31 Uhr
Hast Du es schon mal mit dem Regelassistenten versucht.
Einen Teil kannst Du vielleicht damit erreichen:
"Nachrichten verschieben, die ich jemandem sende"

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Mails mit "SPAM" im Betreff automatisch in Junk-Ordner verschieben

Frage von BleppSatterExchange Server8 Kommentare

Hallo, ich suche eine Möglichkeit, wie ich über Exchange 2007 eine Regel erstelle, die alle eingehenden Nachrichten, welche das ...

Microsoft Office

Outlook automatisches Verschieben von E-Mails

gelöst Frage von Jabberwocky86Microsoft Office9 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe ein kleines Problem bei einem User. Alle seine E-Mail werden nach ca. 2 Wochen automatisch ...

Outlook & Mail

Makro - Automatisches Weiterleiten und Verschieben von Mails

gelöst Frage von RainerZufalllOutlook & Mail

Moin zusammen, ich habe eine Frage zum automatischen Weiterleiten&Verschieben von Mails per VBA-Makro. Nochmal das Darzustellende kurz kommentiert: In ...

Exchange Server

W2011sbs - Exchange - gelöschte Mails automatisch löschen

gelöst Frage von MG-OneExchange Server8 Kommentare

Hi zusammen, ich hab bei einem Kunden einen SBS 2011 mit Exchange 2010 am laufen. Kundenanforderung: Gelöschte Elemente die ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Neuigkeiten zu Server und Office 365 was läuft mit was und was nicht

Tipp von AlFalcone vor 1 TagMicrosoft2 Kommentare

Server Betriebssysteme auf dem die verschiedenen Offices nicht supported sind: • Office 365 ist und wird nicht supported auf Windows ...

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 1 TagSpeicherkarten1 Kommentar

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 1 TagHardware1 Kommentar

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
EuGH-Urteil - Internetanschluss für die ganze Familie - Filesharer haften trotzdem
Frage von StefanKittelSicherheitsgrundlagen38 Kommentare

Hallo, In diesem Artikel geht es darum, dass Jemand aus der Familie ein Hörbuch illegal hochgeladen hat. Der Vater ...

Apple
MacBook Pro 2018 mit 8 GB oder 16 GB
Frage von SysAdm81Apple25 Kommentare

Hallo zusammen, ich steh vor der Überlegung mir ein MacBook Pro 13 (2018) zu kaufen. Bzgl. SSD habe ich ...

Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic19 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

Datenbanken
MS SQL DB-Daten archivieren?
gelöst Frage von SchelinhoDatenbanken16 Kommentare

Hallo zusammen! Ich habe eine Anwendung, welche MSSQL (SQL Server 2014 SP2) nutzt. Auf der DB-Instanz laufen diverse Datenbanken. ...