Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Geschriebene Daten beim Exchange-Backup

Mitglied: Emptyman

Emptyman (Level 1) - Jetzt verbinden

06.08.2012 um 08:13 Uhr, 2586 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Morgen zusammen,

ich habe mal eine Frage zu meinem Exchange-Backup, in der Hoffnung, dass mir das jemand von euch beantworten kann!

Meine reinen Exchange-Daten betragen 1,07 TB und Logs ca. 20 GB. Wenn ich nun eine Vollbackup meines Exchange vornehme (via Backup Exec 2010), dann schreibt Backup Exec ca 2,3 TB an Daten!

Kann mir jemand erklären warum bei dem Backup von round about 1,27 TB auf einmal 2,3 TB werden?


Zum Backup:
Wir fahren täglich ein Vollbackup. Die Logs werden nach Beendigung des Backups gelöscht. Wir sichern (noch) auf Band und dementsprechend ist das wiederherstellen einzelner Elemente deaktiviert.

Freue mich über jede Idee von euch und bedanke mich vielmals im Voraus.

Besten Gruß
Mitglied: Chonta
06.08.2012 um 08:34 Uhr
Hallo,

benutzt Du Backupexec systemrecovery oder "nur" Backupexec?

Wie ist das Backup definiert? Als Image oder reines Backup vom systemstate und der Datenbank?
Backupexec Systemrecovery muss z.B. immer die Binärdaten vom Exchange mitsichern.
Die Andere Frage ist, welchen Exchange verwendest Du?
Die 1.07 TB ist die Größe (im Dateisystem) des Verzeichnisses in der alle Exchangedatenbanken gespeichert sind?
Hat Dein Exchange evtl noch andere Datenbanken?

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Emptyman
06.08.2012 um 09:19 Uhr
Hi.

Danke zunächst für deine schnelle Antwort.

Ich nutze "nur" Backup Exec.
Des Weiteren haben wir Exchange 2007 im Einsatz.

Über den BE Agent stelle ich eine Verbindung zu unserem Exchange Cluster her und sicher so die angezeigten Information Stores.

Es gibt keine weiteren Datenbanken!

Ja. Die 1.07 TB sind die edbs auf dem Filesystem.

Danke und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
06.08.2012 um 09:29 Uhr
Hallo,

nur ne Vermutung, aber da du Cluster gesagt hast, zieht der Agent evtl von allen Exchangeservern ein Bakcup?
Ist die Datenbank für die öffentlichen Ordner im selben Verzeichniss wie der Postfachspeicher?

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Onitnarat
06.08.2012 um 09:29 Uhr
Morgen,
jetzt schlagt mich, aber BackupExec macht doch im Gegensatz zum Exchange 2007 kein Single-Instance-Storage? Oder macht das der 2007er auch schon nicht mehr? Beim 2010 er weiß ich es, da explodieren die Datenbanken bei der Migration.
Und ich denke beim Backup ist es genauso...kein Single-Instance-Storage, daher mehr Datenmenge als die EDBs groß sind?

Gruß
Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: Emptyman
06.08.2012 um 09:39 Uhr
Hallo Chonta,

das würde ich eher ausschließen, da der Cluster ja "nur" auf den Pfad wo die EDBs liegen verweist. Es hält ja immer nur ein Server die Datenbanken.
BE sollte schon so schlau sein das zu wissen!
Bitte warten ..
Mitglied: Emptyman
14.08.2012 um 07:29 Uhr
Moin zusammen,

es ist doch tatsächlich so gewesen, das er alles Speichergruppen zweimal gesichert hat!

Kurioserweise hatte er alles Speichergruppen in der Auswahlliste doppelt aufgeführt.

So sahen die doppelt Einträge aus:
\\PANT-MBXCLU01\Microsoft Information Store\speichergruppexyz
\\PANT-MBXCLU01.DOMÄNE.group\Microsoft Information Store\speichergruppexyz

Ich habe allerdings keinen Plan, warum die Einträge auf einmal doppelt vorhanden waren!?

Besten Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Lösung für Daten Backup
gelöst Frage von DasBillBackup6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier zwei virtuelle vServer auf denen Apache, MySQL, Postfix betrieben werden für die Backups möchte ...

Cloud-Dienste
SharePoint Online und Daten Backup
gelöst Frage von malikaCloud-Dienste2 Kommentare

Guten Tag, nachdem wir unsere SharePoint Online Struktur aufgebaut haben, Dokumenten Bibliotheken pro Abteilung, Filiale angelegt haben sowie alle ...

Windows Netzwerk

Wann hat Wer, Was auf meine Festplatte geschrieben

Frage von BlackVictoryWindows Netzwerk7 Kommentare

Hallo zusammen, Umgebung: Server 2003 R2 über 200 Clients Festplatte d: also zwischenspeichermedium gedacht, wird aber langsam als Hauptspeicher ...

Humor (lol)

Der Labersack - geschrieben von Wolpertinger Butzen

Frage von 114685Humor (lol)1 Kommentar

Irgendwann 2007 einmal von einer Arcor-Homepage (nicht mehr existent) gespeichert, Quelle nicht mehr auffindbar und unbekannt Vorwort Endlich ist ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 7 StundenWindows 103 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 10 StundenAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 1 TagGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware17 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...