Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Gibt es die Chance ein HotSpare nachträglich zu definieren?

Mitglied: DvTech

DvTech (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2007, aktualisiert 21.09.2007, 9906 Aufrufe, 5 Kommentare

Fujitsu Siemens FS TX150S5 SAS mit 4x Seagate SAS 15 HotPlug mit FJ Raid-Managerprogramm

Hallo,
Unser neuer Win2003 Server läuft im Raid 5. Nun haben wir HotPlug Platten die mir im Grunde ja die Konfigurierung mit HotSpare, d.h. die Entnahme einer defekten Festplatte im laufenden Zustand. Wenn ich das richtig sehe, ist dies nicht konfiguriert. Wenn ich 4x73GB multipliziere ergibt sich mir knapp unter 300GB. Laufwerk C hat 80GB und Laufwerk D zeigt 110 GB an. Das wäre knapp 200 GB. Vor Laufwerk C & D bedindet sich laut Festplattenmanager noch ca. 150MB EISA Konfiguration? Was heisst das denn nun für mich?
Woher kann ich sehen ob HotSpare konfiguriert ist. Wenn es nicht konfiguriert ist, wie kann ich dies nachträglich machen?
Oder ist dies nur voerher möglich. Ich kann auch hinterher noch Einbußen beim Speicherplatz hinnehmen. Allein in der Menge der Festplatten bin ich aufgeschmissen. Ich habe extra deswegen vier Festplatten bestellt, und mehr passen in den Käfig auch nicht rein.
Wenn HotPlug nicht konfiguriert ist und eine Festplatte brnnt mir jetzt durch, was dann? Ist dann alles an Daten vom gesamten Raid weg?

Vielen Dank

DvTech
Mitglied: Supaman
20.09.2007 um 19:06 Uhr
hotplug =! hotspare.

hotplug = im laufenden betrieb wechseln, hotspare = reserveplatte die bei ausfall automatisch vom controller zum rebuild benutzt wird.

kapazität eines raid 5 = anzahl der platten -1 x größe der kleinsten platte. bei 4x 75 gb -> 3x 75 gb netto -> ~200 gb. folglich keine hotspare definiert.
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
20.09.2007 um 19:59 Uhr
Danke.

Und nun? Ist es nachträglich umsetzbar? Kann ich ganz easy in Windows 2003 konfigurieren, dass er einen Hotplugplatte belegen soll. Laufwerk D: ist eh viel zu große definiert!
Da würden 100GB schon mehr als Dicke reichen. Wie gesagt: Eine Raidsoftware ist installiert bei diesen FujitsuSiemensServern. Bloß ich traue mich da ehrlich gesagt nicht wirklich ran - Verständlicherweise. Aber einen Ausfall des System kann ich mir nicht leisten, da ich vielleicht mit WinNT4Server was anfangen konnte; allerdings fehlt mir hier echt Wissen. ICh bin leider nicht in der Lage diesen Server alleine neu aufzusetzen.

Es muss doch einen Weg geben!
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
20.09.2007 um 21:11 Uhr
vernünftige raidsysteme benutzen einen hardware-controller, da klappts dann auch mit der hotspare ohne probleme.

das ganze raid was bei windows server mitgeliefert wird ist in meinen augen nur geraffel.
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
21.09.2007 um 07:23 Uhr
Platte stecken , Global Array Manager öffnen und die Platte als "globales Hotspare" Laufwerk definieren.Den Rest macht der Controller.
Die Option "globale Hotspare" sorgt im übrigen bei Siemens Servern dafür das die Platte auch durch ein eventuelles zweites Raid im Server als Hotspare Platte genutzt werden könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
21.09.2007 um 18:12 Uhr
Platte stecken , Global Array Manager
öffnen und die Platte als "globales
Hotspare" Laufwerk definieren.Den Rest
macht der Controller.

Nun ja, die Platte ist schon gesteckt. Schon vor der der Vorinstallation und die 4.Platte läuft derzeit mit dem System. Die Frage war on ich hinterher das so konfigurieren kann?

Danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux

Ein Windows-Anwender gibt Linux eine Chance

Erfahrungsbericht von CodehunterLinux44 Kommentare

Ich habe den Thread hier zum Anlass genommen, mich mal wieder unter den Linux-Distris umzuschauen. Das mache ich alle ...

Weiterbildung

Chancen als Techniker??

gelöst Frage von MAXTXTWeiterbildung9 Kommentare

Es geht um eine Bewerbung in der Stadtverwaltung als IT Systemadministrator. Als ausgebildeter Elektroniker, der eine Weiterbildung zum Staatlich ...

Festplatten, SSD, Raid

RAID5 + Hotspare oder gleich besser RAID6 ?

Frage von EstefaniaFestplatten, SSD, Raid16 Kommentare

Hi Ich habe in meinem Server insgesamt 8 Festplatten ala 300 GB und 10K Nun möchte ich daraus ein ...

Webentwicklung

Redirect - Ausnahme definieren in Htaccess

Frage von dodo-rWebentwicklung3 Kommentare

Hallo! Ich habe eine Frage zur Umleitung auf eine andere Domain mit Ausnahme bestimmter Verzeichnisse. Das Thema wurde bereits ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Kumuative Updates für .NET Framework kommen für Windows 10 V1809

Information von kgborn vor 2 StundenWindows 10

Microsoft hat das Ganze im Beitrag Announcing Cumulative Updates for .NET Framework for Windows 10 October 2018 Update vorgestellt. ...

Sicherheit
Neue IT-Administrator Ausgabe - Endpoint Security
Information von Frank vor 3 StundenSicherheit

Die Endgeräte in Unternehmen stellen das wohl größte Einfallstor für Angreifer dar. Ein geöffneter, infizierter E-Mail-Anhang oder der Besuch ...

Windows Tools

Windows 10 BitLocker Laufwerkverschlüsselung ohne TPM-Chip

Anleitung von Frank vor 3 StundenWindows Tools3 Kommentare

Diese Anleitung zeigt, wie man die Windows BitLocker Laufwerkverschlüsselung ohne TPM-Chip Schritt für Schritt aktiviert. Zwar haben viele Laptops ...

Sicherheit

Interessante Methode für Leute, die in einer Windowsdomäne starke Kennwörter erzwingen wollen

Information von DerWoWusste vor 7 StundenSicherheit3 Kommentare

Dieser Artikel beschreibt, wie man auch ohne 3rd-party-tools die Kennwortsicherheit in Windows-Domänen erhöhen kann. Der Grundgedanke lautet: wir prüfen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Windows Serer 2016 Standard virtualisieren
gelöst Frage von fritte87Hyper-V33 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss für eine kleine Firma ein entsprechendes neues kleines Konzept bauen. Ich habe einen Server Standard ...

Windows Server
Kann DNS-Einträge nicht finden
gelöst Frage von BPeterWindows Server19 Kommentare

Hallo, wenn ich folgenden Befehl absetze, bekomme ich eine Liste zurück mit allen Einträgen der DNS-Zone. Wenn ich aber ...

Firewall
Externer Zugriff auf Webserver
Frage von KingLouieFirewall12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ein Kollege muss gelegentlich auf einen Webserver zugreiffen, sowohl von intern als auch ...

Voice over IP
Umstellung Anlagenanschluss ISDN auf IP - Welcher Router?
Frage von ToniSchmidtVoice over IP12 Kommentare

Hallo zusammen, zum Ende des Jahres werden unsere geliebten ISDN Anlagenanschlüsse zwangsweise auf IP Anschlüsse umgestellt. Wir betreiben die ...