Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

GPO für Anwendungsfall: Anmeldung per MSTSC aktive benutzer trennen

Mitglied: torvo81

torvo81 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2018 um 10:30 Uhr, 396 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo.

Ich suche für eine Server 2012 Umgebung in den GPO die passende Richtlinie dafür, dass bei einer
remote Anmeldung bereits aktive Nutzer getrennt werden können.
Aktive Sessions sollen angezeigt werden und per Auswahl getrennt werden können.

Gibt es so eine Richtlinie?
Bisher habe ich immer nur "Trennung nach X Minuten" etc gefunden.

Mitglied: emeriks
16.04.2018 um 10:44 Uhr
Hi,
Admins des Zielcomputers können das standardmäßig. Wenn wir von Nicht-Admins reden dann:

Configure Permissions for Remote Desktop Services Connections

Allerdings stellt sich mir dann die Frage nach der Notwendigkeit?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
16.04.2018 um 10:46 Uhr
Hallo,

was möchtest Du tun? Als Admin die User bei Bedarf zwangstrennen? Das geht im Servermanager in der Abteilung Remote Desktop Management in der entsprechenden Sammlung.

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
16.04.2018, aktualisiert um 16:18 Uhr
Zitat von torvo81:

Hallo.

Ich suche für eine Server 2012 Umgebung in den GPO die passende Richtlinie dafür, dass bei einer
remote Anmeldung bereits aktive Nutzer getrennt werden können.
Aktive Sessions sollen angezeigt werden und per Auswahl getrennt werden können.

Gibt es so eine Richtlinie?
Bisher habe ich immer nur "Trennung nach X Minuten" etc gefunden.


Hallo,

es ist nicht ganz klar, was genau dein Anliegen ist. Daher hier noch ein weiterer Weg:
Taskmanager öffnen > Reiter "Benutzer" und hier per Rechtsklick die entsprechenden User abmelden.

Ansonsten bitte nochmal genauer eräutern,wer wem wo und wann abmelden möchte.
Bitte warten ..
Mitglied: Holle1991
16.04.2018 um 16:19 Uhr
Ich denke es geht hier um einen Umweg, damit man die Terminal Services nicht installieren / lizenzieren muss.

Solch ein Auswahlmenü gibt es nicht und ist auch nicht gewollt.
Ohne Terminalservices sind nur zwei parallele RDP Sessions möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
16.04.2018, aktualisiert um 16:29 Uhr
Na ja doch, sowas gibt es. Wenn sich der dritte Admin anmelden will und 2 sind es schon, dann fragt er, welche Sitzung er trennen soll bzw. an welche Sitzung er eine entsprechende Anfrage dafür senden soll. Wenn der Admin in dieser Sitzung ablehnt, dann geht das eben nicht. Ich nehme an, das meint der TO. Aber das ist - wie bereits gesagt - für Nicht-Admins nicht lizensiert.
Bitte warten ..
Mitglied: torvo81
18.04.2018 um 12:21 Uhr
Zitat von Holle1991:

Ich denke es geht hier um einen Umweg, damit man die Terminal Services nicht installieren / lizenzieren muss.

Solch ein Auswahlmenü gibt es nicht und ist auch nicht gewollt.
Ohne Terminalservices sind nur zwei parallele RDP Sessions möglich.
Ja genau diesen Anwendungsfall haben wir.
Wenn zwei Sessions gerade belegt sind und ein dritter sich anmeldet, muss es die Möglichkeit geben, einen Nutzer per Mausklick etc "zwangszutrennen".

Und ich war der Meinung, damit dies m,öglich ist, muss man eine Gruppenrichtlinie definieren, bzw. konfigurieren.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
MSTSC nach login erzwingen per GPO
gelöst Frage von d3x1984Windows Server4 Kommentare

Hi zusammen, ich möchte eine mstsc verbindung nach dem login eines users (am pc) / an der domäne per ...

Windows Server
GPO aktiv trotz Deaktivierung
Frage von XxDarkAngelxXWindows Server7 Kommentare

Hallo liebe IT-Freunde :) ich habe da mal ein Problem Auf einen unserer Terminalserver (Server 2008 R2) ist der ...

Windows Netzwerk

Ungenutzte Netzlaufwerke per GPO trennen?

gelöst Frage von LethorqtWindows Netzwerk7 Kommentare

Hallo, ich hab eine Simple frage: Wenn ein Nutzer mehrere Netzlaufwerke hat, die sich zum beispiel durch verschieben in ...

Windows 7

GPO: Bei Anmeldung auf Netzwerk warten

gelöst Frage von xbast1xWindows 72 Kommentare

Hallo, eine Frage. Was passiert wenn ich die Einstellung bei Anmeldung auf Netzwerk warten aktiviere wenn ich nicht im ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 19 StundenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 TagMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 1 TagHardware12 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux27 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++24 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...