Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst für die großen ! OL2003 beim beantworten falscher Emailtyp - Emails gehen teilweise nicht raus !

Mitglied: rs----

rs---- (Level 1) - Jetzt verbinden

07.09.2007, aktualisiert 10.09.2007, 7537 Aufrufe, 14 Kommentare

Hi Admins,

ich habe ein größeres Problem !Forumsuchen, googlen, Techdocs etc halfen nicht und ich bilde mir ein im Suchen ziemlich gut zu sein.
Unser Exchangeserver (2003) der bis diese Woche Dienstag seinen Dienst ordentlich verrichtet hat scheint nun zu spinnen.
Der Empfang von Emails klappt wunderbar.
1x Exchange - 10x Outlook 2003 / neuste patches und Servicepacks. Kein Exchange Cachemodus. Problem an allen Clients gleich.
Alle Clients arbeiten nur über ein und das selbe Emailkonto haben aber eigene Benutzer in der ADS.
Soviel zu den Rahmenbedingungen.


Problem:
Emails die ich direkt an neue Kontakte, oder an Kontakte denen ich nie eine Antwortmail gesendet habe kommen sauber beim Empfänger an.
Werden Emails beantwortet, kommen diese nicht beim Empfänger an.

Schicke ich danach ( nach dem beantworten) eine Email an den gleichen Empfänger nur eben als neu erstellte Email, kommen diese auch nicht mehr an.
Was ich herausgefunden habe ist das bei "funktionierenden Kontakten" im Outlook unter den Eigenschaften der jeweiligen Adresse im Email-Typ "SMTP" steht. Bei denen wo es nicht funktioniert steht "EMAIL". Wenn eine Email von einer "funktionierenden" Adresse beantwortet wird, wird in diesem Moment wo im Outlook die Maske zum Nachricht schreiben/beantworten, die Eigenschaften der Adresse (bei anklicken mit der rechten Maustaste, eigenschaften) mit "EMAIL" angezeigt und danach geht auch die direkte Versendung nicht mehr.

Wir sind da nun schon einige Tage dran, können uns aber keinen Reim darauf machen.

Über Hilfe und Unterstützung würde ich mich sehr freuen.

Grüsse
R.
Mitglied: azubaer
08.09.2007 um 06:11 Uhr
interessante Konstellation.
Besonders, wie du mit einem 2003er Exchange mehreren Benutzern ein und dasselbe Postfach zu ordnen möchtest. Das ging nur bis 2000. ich vermute aber, dass du meinst, dass alle Benutzer neben ihrem eigenen Postfach noch ein zweites gemeinsam genutztes Postfach zusätzlich öffnen, oder?
Interessant ist auch, dass es, zumindest in meinem AD, den Typ EMAIL gar nicht gibt.
Es scheint also als wäre es ein selbst definierter Typ zu sein.
Mein Tipp wäre spontan folgender: Schaut doch mal in eure Empfängerrichtlinien, ob dort auch wirklich als Standardadressen SMTP-Adressen und nicht dieser EMAIL-Typ hinterlegt sind und setzt zur noch noch einmal mit dem Empfängeraktualisierungsdienst diesen Wert durch.
Ansonsten bin ich auch erstmal überfragt
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
09.09.2007 um 16:22 Uhr
@azubaer: Wittgenstein sagte mal: "Wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen"

@r:
Schau mal im System-Manager folgende Optionen durch:
Benutzt Du einen SMTP Connector? Wie ist dort der Adressraum eingerichtet?
Bitte prüfe auch die Einstellungen der Empfängerrichtlinien (alles SMTP?)
Wurde das Schema geändert? Wie sehen die Adressvorlagen aus?

Bei der Benutzereinstellung des Postfachbenutzers (oder löst Du den gemeinsamen Zugriff auf eine Mailadresse anders?):
Ist bei dem Benutzer im AD die SMTP Adresse als Hauptadresse ausgewählt?

A.
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
09.09.2007 um 16:38 Uhr
@Samtpfote: Wie immer nen dummen Spruch auf Lager, nicht wahr?
Bitte warten ..
Mitglied: rs----
09.09.2007 um 16:39 Uhr
@azubaer
vielen Dank für deinen Post

@Samtpfote

SMTP Connector ist eingerichtet und Adressraum steht auf :SMTP / * / 1
Empfängerrichtlinien stehen zwei SMTP: 1. Hauptadresse @kunde.d und 2. intern(kunde.local)
Darunter steht der Typ X400 mit Adresse zum Exchange.

Das Schema wurde nicht geändert.
Habe mir die Adressvorlagen angeschaut. Kann man dort etwas relevantes "Verstellen", ich habe diese Einstellung ebenfalls nie verändert.

Ja deine Vermutung is richitig. Wir arbeiten mit einem Postfachbenutzer.
Die SMTP Adresse ( Kunde.de ) ist Hauptadresse und die Kunde.local neben SMTP adresse.

Erstmal Vielen Dank

Was mir gerade aufgefallen ist: in den Outlook Kontakten besitzen alle Kontakte den EMail-Typ "EMAIL" .
Als Popconnector benutzen wir DavidMX. Dort hatte ich anfänglich den Adressraum Typ EMAIL drin.
Habe das aber schon länger in SMTP geändert, dies noch zur Information.

Versenden kann der Kunde nur wenn er eine Email neuerstellt oder einen Kontakt der Email-Typ "EMAIL enthält per Hand über die Eigenschaften auf Internettyp ( SMTP ) stellt

Lieben Dank
ich bin schon das ganze WE dran und völlig fertig
Gruss R.
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
09.09.2007 um 19:01 Uhr
Kopf hoch R.!
Das sieht sehr nach einem David Problem aus... Das Feld für den e-mailtyp gibt das Schema vom Active Directory vor. Bei Dir ist nun die Frage, ob David das Schema ändert oder einfach nur das Kontakteformular in Outlook.
Lass uns das mal testen:
1. Leg einen neuen Kontakt an, gib eine emailadresse ein, drück die Tabulatortaste und klicke dann bei der emailadresse mit der rechten Maustaste drauf.
2. Wähle dort die Option Outlookeigenschaften
3. Die folgende Maske sollte zeigen: Angezeigter Name, e-mailadresse, E-Mailtyp (grau und nicht änderbar SMTP und wenn man auf Benutzerdefiniert klickt, sollte die Eingabemöglichkeit kommen. Wie sieht diese Maske bei Dir aus?
Die Eigenschaften für diese Maske kommen im Regelfall aus den Einstellungen von Exchange bzw. von Active Directory. Läuft David am Server oder nur lokal oder beides? Listet er Dir David als Service in den Emaikonten auf? Wofür benutzt Du David? Wenn es nur ums Faxen geht, sind die Boardmittel von SBS 2003 sehr gut geeignet.
A.
Bitte warten ..
Mitglied: rs----
09.09.2007 um 19:52 Uhr
Hallo A. ,

vielen Dank für die Mühe !
Habs so gemahct wie du gesagt hast und es verhält sich alles (Maske, Einstellungen, EmailTyp =SMTP) genau wie du es beschreibst. David MX läuft nur auf dem Server als Popconnector von dem aus die "echten" Postfächer abgerufen werden.Mehr macht er nicht. Zum faxen benutzen wir die Boradmittel ;) habe damit auch die besten Erfahrungen gemacht. SMTP machen wir ganz normal über Smarthost.

Ich konnte das Problem noch etwas näher einkreisen.
Die Kontakte im Outlook sind alle korrekt unter OutlookEigenschaften mit EMail-Typ = SMTP gekennzeichnet. Gehe ich aber in den Posteingang und klicke da mit der rechten Maustaste auf die Mailadresse(Absender) einer Email, dann erscheint ein anderes Menü als sonst, geht man dort auf die Eigenschaften kommt zwar die gleiche MASKE wie "Outlookeigenschaften" aber als EmailTYP wird "EMAIL" angezeigt. Beantworte ich die Mail verschwindet Sie im Nirvana(ohne Fehlermeldung etc). Dies wirkt sich dann NICHT auf die Emailadresse des Kontakts aus (EmailTyp:SMTP bleibt in den Outlookeigenschaften vorhanden).

Also ändert sich der EmailTyp in Email wenn ich im Posteingang die Adressen anklicke oder eine Mail aus dem Posteingang beantworte.
Mir is nicht klar woher er sich diese "EMAIL" holt. Habe schon die .n2k Dateien gelöscht. Hat aber auch nichts gebracht.

Es ist krank.

Grüsse
R.
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
10.09.2007 um 12:35 Uhr
Es scheint mit dem Adressbuch zusammenzuhängen. Wie ist das Adressbuch für Outlook konfiguriert? Setzt es sich aus den Kontakten zusammen? Greifst Du auf ein Globales Adressbuch zu? Was kommt wenn Du auf Extras Adressbuch klickst?

Warum ich den Verdacht habe:
http://support.microsoft.com/kb/289990/en-us

Gibt es Makros die Du in Outlook einsetzt?
Bitte warten ..
Mitglied: rs----
10.09.2007 um 12:50 Uhr
Hi A.,

die vermutung hatte ich auch. Das Adressbuch zeigt mir die Kontakte an.
Früher die Globala Adressliste ( in der bei uns aber nur die internen Kontens stehen, is richtig oder ?!)
Das Auflösen im Adressbuch funktioniert auch soweit und es stehen alle Kontakte korrekt mit "SMTP" Als Email-Adress-TYP drin.

Ich kenne den KB-Artikel leider bereits.


Wie gesagt einzugrenzen ist die Fehlfunktion auf den Posteingang - Jeder Emailabsender hat dort "Email" nicht "SMTP" in den Eigenschaften zustehen. Und beim Antworten das gleiche.

Schaue ich in Kontakte direkt dann sind alle richtig gelistet mit "SMTP".
Ach ja, mir ist was neues Aufgefallen. Ich habe mal per CC: und BCC: geantwortet aber in AN eine "SMTP-Adresse" eingefügt. Dort zeigt er mir in meinem privaten Thunderbird die CC: und BCC: nach IMCEA Standard an. Diese kommen natuerlich bei den Empfängern nicht an.

Ich vermute das auch der Posteingang etc. zwar die Emailadresse als Anzeigename benutzt aber hintendran eine IMCEA Adresse steht... dadurch liese sich auch erklären warum der Kontakt im Posteingang nicht erfolgreich nachgeschlagen werden kann.

Also müsste man es doch irgendwie schaffen das OL mir ohne IMCEA die eingehenden Emails beschreibt.

Hast du darauf eine Idee ?

Ich habe mittlerweile die Ecken vom Schreibtisch komplett eingespeichelt und abgekaut .... ;)

Gruss R.
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
10.09.2007 um 13:00 Uhr
Problem ist echt heftig...
Hast Du mal das Adressbuch komplett entfernt und neu generiert?
Ich hab noch ein paar Sachen in der KB gefunden, vermutlich kennst Du sie aber schon:
http://support.microsoft.com/kb/278081/en-us
http://support.microsoft.com/kb/917119/en-us
http://support.microsoft.com/Default.aspx?scid=kb;en-us;817809
http://support.microsoft.com/kb/289990/en-us
http://support.microsoft.com/kb/823917/en-us

Welches SP hat Outlook?
Hast Du eigene Formulare in Verwendung?
Welches SP hat Exchange?
Bitte warten ..
Mitglied: rs----
10.09.2007 um 13:17 Uhr
Ja, wem sagst du das ?!

Ich möchte mich nochmals sehr bei dir bedanken das du dich so um uns kümmerst !!

Ja ich habe das Adressbuch komplett enfernt und neu angelgt. Fehler bleibt gleich.
Habe die KB´s noch nicht verglichen. Mach ich sofort.

OL SP2 und EX.(E3SP2DEU) SP sind die neusten... Hatte vor einer Woche alles geupdatet.
Ich habe keine eigenen Formulare in Verwendung und auch sonst keinen Schnickschnack wie addins etc.

Wie ist das mit der globalen Adressliste ? Unsere internen Postfächer/ Benutzer werden im Posteingang als einzige sofort korrekt dargestellt.

Gruss R.
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
10.09.2007 um 15:00 Uhr
Geh mal im System Manager auf Empfänger - Detailvorlagen - German und dort auf alle Einträge in der Liste zB Kontakte dann auf Vorlagen-Zurücksetzen
Dann Outlook neu starten und nochmal probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: rs----
10.09.2007 um 15:11 Uhr
Habs probiert.Alle Zurückgesetzt. Geht aber nicht.
Problem stellt sich wie gehabt dar.

btw. is das eine Birmakatze ?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: rs----
10.09.2007 um 16:32 Uhr
also, ich kann das ganze auf den DavidMX DVISE POPconnector zurückführen.
ich werde mich mal mit dem support unterhalten.

Problem ist gelöst.

Wir haben nun folgendes gemacht:

DavidMX rausgeschmissen, unserem Mdaemon Mailserver den Sammelabruf machen lassen.
Dieser sendet die Postfächer jetzt per SMTP an den Exchange direkt.
Das Feld EMAIL im Adresstyp kam somit ganz sicher vom DavidMX und genau das würde ich gerne noch rausfinden woran es lag.
Die nun eingehenden Emails haben die richtigen Attribute (SMTP) wirken sich verständlicher weise aber nicht auf die alten Emails aus.
Beantworten klappt auch hervorragend.

@Samtpfote : Wenn ich mehr weiss sag ich hier nochmal bescheid. Vielen Dank.
Bei Gelegenheit werd ich mich gerne revangieren.

Grüsse R. !!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
10.09.2007 um 17:28 Uhr
SUPER! Böser David! Seit er zum Goliath mutiert ist, verwende ich ihn nicht mehr... (in verklärter Erinnerung an Faxwarezeiten zu Novell 3.12 versinkend)

und ja der süße Wattebausch ist eine heilige Birma...
Pfoti
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Apache Server
Magento-Emails gehen nicht raus
Frage von sbsnewbieApache Server5 Kommentare

Moin Leude, ich hab gerade folgendes Problem: Bei meinem Magento Webshop gehen seit Kurzem keine Bestellbesbestätigunsemails mehr raus. immer ...

Exchange Server

Exchange - Mails gehen nicht raus - ggf. Remotehelp?

gelöst Frage von BEG-DanijelExchange Server14 Kommentare

SBS 2003 Exchange 6.5 Outlook 2010 Cicso ASA 5505 Wir verwenden eine zentrale Büro Mailadresse info@, empfangen Mails, und ...

Hyper-V

Falsche Größe einer VHDX-Datei?

gelöst Frage von DatenreiseHyper-V9 Kommentare

Hallo an alle, ich stehe gerade vor einer Situation, dir mir bislang noch nicht begegnet ist und hoffe auf ...

Microsoft Office

Fehlende Trennlinie bei beantworten einer Email - Outlook 2010

Frage von TjelvarMicrosoft Office4 Kommentare

Hallo zusammen, seit heute Früh hat eine Kollegin das Problem, dass Ihr die blau/graue Trennlinie im Outlook fehlt. Die ...

Neue Wissensbeiträge
CPU, RAM, Mainboards
Neverending story
Tipp von keine-ahnung vor 10 StundenCPU, RAM, Mainboards1 Kommentar

Da kommt man mit dem fixen gar nicht mehr hinterher und die CPU erreichen wieder Rechenleistungen im Bereich des ...

Multimedia & Zubehör
AVM Fritz USB WLAN Sticks schneller einschalten
Tipp von NetzwerkDude vor 2 TagenMultimedia & Zubehör4 Kommentare

Die AVM Fritz WLAN Sticks haben in der Firmware 2 Modis: Einmal als Massenspeicher und einmal als WLAN Netzwerkkarte ...

Windows Server

Windows Server Backup schlägt fehl - Lösung 2008-2016

Tipp von BiGnoob vor 2 TagenWindows Server

Hi zusammen , ich möchte gerne einen Lösungstipp abgeben für folgenden Fehler: Lösung ist folgende:

Humor (lol)
Telekom vs. O2 - 3:2
Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Unglaublich aber wahr: Nachdem mein privater Anschluss am 19.04.18 auf VOIP und VDSL umgestellt wurde, hatte ich seitdem 1,5 ...

Heiß diskutierte Inhalte
PHP
Nach Umzug zu 1und1 bekomme ich beim Eintrag in die DB Tabelle folgenden Fehler
gelöst Frage von jensgebkenPHP35 Kommentare

INSERT command denied to user 'dbo45342345342231244'@'112.127.102.073' for table 'orders'

Rechtliche Fragen
DSGVO - Impressum und Datenschutz auf Anmeldeseiten notwendig?
Frage von StefanKittelRechtliche Fragen15 Kommentare

Hallo, was mit gerade eingefallen ist. Muss man auf Anmeldeseiten auch ein Impressum und Datenschutzhinweis haben? Auch hier wird ...

Windows Userverwaltung
Problem mit Benutzerprofil
Frage von lieferscheinWindows Userverwaltung12 Kommentare

Guten Tag liebe Community, folgendes Problem habe ich: User meldet sich auf Client A an - sein Homelaufwerk verbindet. ...

Windows Server
2003er RDS Server lässt alten ThinClient nach Updates nicht mehr anmelden
Frage von KnorkatorWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, wir hatten die Aufgabe, ein System (keine Domänenanbindung) zu virtualisieren welches mehrere Jahre keine Updates gesehen hat. ...