Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hardware Rahmenbedingungen für Intranetserver?

Mitglied: derdawrin

derdawrin (Level 1) - Jetzt verbinden

19.03.2007, aktualisiert 20.03.2007, 3339 Aufrufe, 5 Kommentare

Intranetserver, Proxy, Email, Groupware und Fileserver!

Hallo,

Nach dem Sichten mehrer Angebote und danach ziemlicher Verwirrung darüber, was denn die Hardware für mein Vorhaben kostet wollte ich die Frage mal hier stellen. Leider habe ich hier Angebote vor mir liegen, die bis zu 3000.- Euro im Anschaffungspreis voneinander abweichen...

Also Folgendes sollte der Server auf jeden Fall können:

- Fileserver (In einem Windowsnetzwerk mit 40 Clients die aber nur sporadisch darauf zugreifen..)

- Automatische uploads auf einen FTP-Server

- Http-Relay und Firewall

- Email: Emails als Imap und pop3 zur Verfügung stellen

- Firebbird-Server für kleine Warenwirtschaftsdatenbank

Das wäre wünschenswert:
- Groupware um interne Kommunikation inkl. Emails und Orga über Standard-Browser erledigen zu können (Daraus folgt wohl ein Apache inklusive php und Mysql?)

Was das nun plus Ultra wäre, aber denke ich, sehr Rechenleistungsintensiv?:
- Einen virtuellen Windowsrechner bereitsstellen um einen EASYLOG-Server zu hosten(Post Abrechungssoftware mit Sendungserfassung via Pollingschnittstelle über ein Netzlaufwerk)
- Die verschiedenen Aufgaben grundsätzlich auf virtuelle Server übertragen. Zumindest die Proxie-Dienste.

Eventuell hat ja jemand ein paar Tipps/HInweise?

Angeboten wurde mir vom Dualcore2 mit einfachem Raid bis hin zum Dualquadcore so ziemlich alles...

Derzeit erledigt ein langsam seehr betagter Pentium IV mit 756mb Ram den Fileserver (MIrror 1 Raid, 80 Gig), den Firebirdserver und die Proxiearbeit. Allerdings zunehmend unzuverlässiger....
Mitglied: meinereiner
19.03.2007 um 19:02 Uhr
Deine Non Plus Ultra Lösung gefällt mir am besten.
Wobei ich in anbteracht von Virtual Server dabei eher an Speicher als an Rechenleistung denken würde.

Ich würde wohl einen Server mit zwei Prozessoren im mittleren Preissegment wählen. QuadCores sind da überdimensioniert und im Moment auch noch sehr teuer.
Dazu 4 GB Speicher und zwei SAS/SCSI Platten im RAID1. Das sollte auch reichen wenn die 40 Client wenig drauf zugreifen.
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
19.03.2007 um 19:43 Uhr
Würe da auch für das mittlre bis unter leistungssegment.
Die kisten sind mittlerweiel soc schnel dass für diese Anwendung ein heutzutage eher kleiner server reicht.
Bei den Anforderung würde ich sogar noch weiter runterdimensionieren.

Gespiegelte SATA Platten (Platz ist da kein großes Thema - 320 GB) und 2-3 GB Ram sollten eigentlich reichen. Softwarespiegelung mit mdadm halte ich für ausreichend.
Bitte warten ..
Mitglied: derdawrin
19.03.2007 um 23:17 Uhr
Danke erstmal für die rasche Antwort...

Also verstehe ich richtig: "2 Prozessoren im mittleren Segment" bedeutet dann Dual Opteron oder Xeon- Board?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
19.03.2007 um 23:26 Uhr
Also verstehe ich richtig: "2
Prozessoren im mittleren Segment"
bedeutet dann Dual Opteron oder Xeon- Board?

MIch darfst du nicht nach AMD fragen.
Ganz klar Xeon..

und ich würde auf keinen Fall SATA/ATA Platten nehmen!
Bitte warten ..
Mitglied: derdawrin
20.03.2007 um 13:12 Uhr
Ak. dann also SAS?


Und (wie man schon merkt bin ich relativ neu auf dem Serverhardwaregebiet):

Warum keine Sata/Ata wenn ich fragen darf?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Informationsdienste
Verbindung zum Intranetserver geht nicht
Frage von MarcysInformationsdienste4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem und hoffe, dass ich mir weiter helfen könnt. Inder Firma haben wir Intranet ...

Hardware

Welcher Hardware-Raid für folgende Hardware-Basis:

gelöst Frage von GoldhamsterHardware12 Kommentare

Hllo Zusammen. Welchen Raid-Controler würdet ihr für eine Raid1-Verwendung in folgende Hardware-Basis nutzen: MB: Asrock 960GM/U353FX HDDs (2): Seagate ...

SAN, NAS, DAS

Hardware für NAS

gelöst Frage von m.reegerSAN, NAS, DAS14 Kommentare

Hallo miteinander und einen schönen Sonntag :) , ich wollte mal gerne eure Meinung zum Thema "NAS im Eigenbau" ...

Server-Hardware

Hardware für Testserver

gelöst Frage von Fenris14Server-Hardware21 Kommentare

Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Testserver für den privaten Einsatz. Entweder einem fertigen Tower-Server-System oder ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 1 StundeErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 3 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 3 StundenMicrosoft3 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 2 TagenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1025 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Server-Hardware
Server für Exchange 2016, Kaufberatung
Frage von MazenauerServer-Hardware10 Kommentare

Guten Tag werte Gemeinde, Vorab: Ich dachte es gab mal einen separaten Bereich für solche Anfragen, habe ich leider ...