Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Vom Home-Office mit Laptop ins Firmennetz

Mitglied: 43964

43964 (Level 1)

21.02.2007, aktualisiert 16:17 Uhr, 3836 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich muss folgendes Problem lösen:

Mehrere unserer Mitarbeiter sollen in Zukunft von ihrem Home-Office mit dem Laptop in das Firmennetz.
Die Mitarbeiter besitzen DSL-Anschlüsse und haben vom Provider feste IPs zugewiesen bekommen.

Da die Mitarbeiter kein technisches Know-how haben, wäre eine sehr einfache Lösung angebracht.

Da ich auf diesem Gebiet TOTAL unerfahren bin, bitte ich um Hilfe!!

Bei uns steht ein MS-SBS2003. In naher Zukunft auch mit Exchange-Server. Bis lang werden Mails per POP3 abgerufen.

Falls weitere Infos benötigt werden, bitte posten!

Danke !!
MfG
Mitglied: crimson1968
21.02.2007 um 15:19 Uhr
Die Lösung lautet: VPN. (denke ich)

Du solltest je nach Eurer (Firmen-) Hardaware Ausstattung (welche Router) entscheiden, welcher VPN
Client der geeignete ist, also bei Cicso Routern den Cicso VPN Client, ansosnten müsstet Ihr euch evtl.
einen VPN-Gateway zulegen, falls ihr sowas nicht bereits per Hardware erschlagen könnt.
Für die E-Mail würde ich im geschäftlichen Umfeld eher auf IMAP setzen, ist allerdings nicht unbedingt
das gleiche Thema wie oben.

VPN (Virtual Private Network) ermöglicht eine verschlüsselte "Tunnelung" einer Netzwerkverbindung durch
das Internet in Eure LAN hinein. Das bedeutet, dass die extern arbeitenden Kollegen "scheinbar" innerhalb
der LAN arbeiten (abgesehen von schlechterem Datendurchsatz und Ping-Zeiten). Damit ist weder die
Sicherheit innerhalb der LAN kompromittiert, noch sind die Datenpakete im Internet "mitlesbar".

IMAP speichert die Mails (und hält sie) auf dem Server, ist eher revisionsdicht als POP. Das hängt aber
von den Daten ab (Rechnungen, Angebote, etc.)

Gruß,
crimson1968
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
21.02.2007 um 16:17 Uhr
Hi,
also ich erzähl mal ein bisschen zur Softwarelösung. Du könntest auf einen extra Server oder vorhandenen Server den Routing- &RAS Dienst installieren. Somit brauchst du keine extra Software bzw. Hardware. Es wäre nicht schlecht, wenn der Server hinter einer Firewall steht (z.B. Router). Dort müsstest du dann die entsprechenden VPN-Ports auf dem Server umleiten (Port-Forwarding).
VPN mäßig empfehle ich dir L2TP mit IPSec...Somit bist du auf der sicheren Seite. Authentifiziert wird über das ADS. Sprich deine Benutzer brauchen entsprechende Passwörter oder du löst das mit Computerzertifikate.

Mehr dazu findest du hier:
http://www.gruppenrichtlinien.de/HowTo/VPN_Remote_Einwahl.htm


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Off Topic

Systemadministrator: Arbeiten im Home Office

gelöst Frage von honeybeeOff Topic11 Kommentare

Hallo, da es mich interessieren würde, eine Frage: Gibt es überhaupt Systemadministratoren, die ausschließlich im Home Office arbeiten? Wenn ...

LAN, WAN, Wireless

Wie Außendienstler + Home Office anbinden?

gelöst Frage von crack24LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo, wir werden demnächst wahrscheinlich unseren ersten externen Mitarbeiter mit Home-Office einstellen. Bisher waren alle Leute immer direkt am ...

Weiterbildung

Jobmöglichkeiten im Home Office

gelöst Frage von honeybeeWeiterbildung4 Kommentare

Hallo, bin zurzeit beruflich als Admin tätig. Da ich später mal im Ausland leben und von dort aus über ...

Peripheriegeräte

Überspannungsschutz Home Office

gelöst Frage von cableguy007Peripheriegeräte7 Kommentare

Hallo, wie schützt man am Besten eine "Fritzbox" gegen Überspannung? Das Ausstecken lasse ich mal aussen vor. Mir geht ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 14 StundenBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server8 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke47 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server9 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...

Windows 10
VPN Verbindung Android - Win10 funktioniert nach Update auf Android 8 Oreo nicht mehr
gelöst Frage von OnleinWindows 108 Kommentare

Hallo, SETUP: Ich habe unter Win10 (up to date) einen VPN Server eingerichtet (Eingehende Verbindung). In meinen Routern habe ...