Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HP Druckereinstellungen verteilen

Mitglied: BerndJ

BerndJ (Level 1) - Jetzt verbinden

04.11.2011 um 08:23 Uhr, 5681 Aufrufe, 4 Kommentare

Moin Allerseits,

ich hab hier in der Firma folgene Situation:

Es gibt insgesamt 42 HP-MFP's, gedruckt wird über einen 2008R2-Printserver. Die Treiber werden über GPO's auf Win7 und WinXP-Clients verteilt. Klappt auch alles prima.
Jetzt gibt es aber noch die Anforderung, das die Benutzer sich nach dem drucken am MFP anmelden müßen um die Ausdrucke abzuholen. Damit will man verhindern, das die Drucke sich im Drucker stapeln bzw. geht es ab und an mal um Vertraulichkeit.

Im HP-Treiber (HP Universaltreiber Ver. 5.3.1) gibt es den Punkt: "Jobspeicherung". Da steckt genau die Funktion drin. Auch so weit so gut.
Mein Problem ist jetzt, das ich diese Einstellung nicht auf die Clients bekomme. Wenn ich die Einstellungen am Printserver vornehme und mich mit dem Drucker verbinde, egal ob über GPO oder ganz trivial über mappen des Druckers, diese Einstellung kommt am Client nicht an.
Kann doch wohl nicht sein, das die Benutzer da selber im Druckertreiber die Option einschalten müßen, oder ich das bei 450 Benutzern machen muß, oder???
Bei HP ist zu dem Thema leider mal grad gar nix zu erfahren.

Hat jemand dazu eine Idee?

Danke schon mal...

Bernd
Mitglied: Simsa84
04.11.2011 um 08:28 Uhr
Vielleicht geht es ja über den User Login eine Batch oder ein Script zu bauen die dir die Option beim Login einschaltet.
So als anregung oder was meint Ihr liebe Admins.
Bitte warten ..
Mitglied: bugmenever
04.11.2011 um 09:03 Uhr
Hallo,
hast du schon versucht am Printserver unter den Druckereigeschaften die Jobspeicherung in den Standardwerten zu aktivieren?
Das funktioniert, wenn du die Eigenschaften des Druckers am Server öffnest und in der Registerkarte Erweitert gibt es links unten den Punkt Standardwerte.
Bitte warten ..
Mitglied: BerndJ
10.11.2011 um 11:23 Uhr
@bugmenever
ich hab noch ein bisschen rumgetestet und genau da liegt wohl mein Problem. Alles was ich in den HP-eigenen Druckereinstellungen ändere, kommt beim Client nicht an.
Beispiel: ich ändere das Papierformat am Server auf A3 und speichere das in der Druckverknüpfung "Werkseinstellungen", sprich als Default. Dann mappe ich mir auf meinem Client diesen Drucker, und ich habe als Papierformat A4!!! Kann ja wohl so nicht richtig sein, oder?

Gruß Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: SaLeia
30.11.2011 um 00:51 Uhr
Hallo,

leider ist das so schon möglich. Wenn du z.B. den Druckjob auf einem Client mit A4 abschickst, dann kann auf dem Server laufen was will, denn der Server steht in diesem Moment auf "PassThrougth". Das bedeutet, der Druckjob wird nur durch gereicht und nicht auf dem Server aufbereitet.

Es gibt die Möglichkeit, dass man auf den Clients sagt, "Druckjobs auf Server aufbereiten" (diese Einstellung ist Treiber und Herstellerabhängig) aber wir haben in der Praxis leider oft genug bemerkt, dass die Jobs trotzdem auf dem Client aufbereitet werden. Aber es ist ein Lichtblick für dein Problem.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner

Benutzerspezifische DruckerEinstellungen im Netzwerk verteilen

Frage von StefanKittelDrucker und Scanner

Hallo, ein Kunde von mir verwendet zwei Kopiere (Bizhub mit Fiery) die in jeweils 4 Varianten auf ca. 15 ...

Windows Installation

DELL-HP OEM mit WDS Verteilen

gelöst Frage von playmenWindows Installation

Hallo Community Ich habe eine Frage: Ich habe einen WDS Server mit dem ich Verschiedene Betriebssysteme Verteilen soll. Nun ...

Windows 7

Druckereinstellungen werden nicht übernommen

Frage von AndroxinWindows 77 Kommentare

Guten Abend, ich habe das Problem, dass bei einigen Benutzern in einem Netzwerk die eigenen Druckereinstellungen nicht gespeichert werden. ...

Windows 8

Remote Desktop Druckereinstellungen

Frage von FischerICTWindows 87 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe einen Kunden, der von einer Filiale per Remote Desktop Sitzung und einer VPN-Verbindung auf den ...

Neue Wissensbeiträge
iOS
Updates für Iphone und Co
Information von sabines vor 5 MinuteniOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 1 TagWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 TagMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Heiß diskutierte Inhalte
C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++27 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux27 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...