Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst HP ProtectTools Authentifizierung fehlgeschlagen mit aktivem TPM bei System Neustart nach dem Herunterfahren

Mitglied: fennec

fennec (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2007, aktualisiert 01.01.2008, 16214 Aufrufe, 3 Kommentare

Hardware : neuer Compaq Business Notebook 6710b mit TPM und Finger Print Sensor
OS: WinXP Professional SP2
Das Notebook ist software- und treibermäßig auf dem neuesten Stand.

Hallo,

dies ist mein erstes Compaq Notebook und überhaupt das Erste, dass ich mit solchen Sicherheitsfunktionen besitze.

Habe in dem HP ProtectTools Software Security Manager den Finger Print Sensor (Credential Manager) für die WinXP Anmeldung konfiguriert - Funktioniert einwandfrei.
Danach habe ich die Embedded Security aktiviert und ebenfalls das TPM Modul im Bios (gezwungener Maßen passwortgeschützt) aktiviert (wenn das Notebook es schon hat, warum also nicht benutzen). Zum Einrichten bin ich den Anweisung in der Software gefolgt und habe den Embedded Security Ordner mit den SPSystemBackup anders als vorgeschlagen auf der 2. Partition erstellen lassen. Soweit so gut, funktionierte alles. Die Embedded Security zeigt an, das TPM aktiv ist, initialisiert ist und der Selbsttest in Ordnung ist.

Solange ich jetzt das Notebook neu starten lasse kann ich mich auch mit Hilfe des Finger Print Sensors an WinXP ohne Probleme anmelden. Sobald ich das Notebook aber herunterfahre werde ich beim nächsten Systemstart von einer blauen DOS Maske aufgefordert das Bios Passwort einzugeben, gesagt - getan. WinXP bootet, der Anmeldebildschirm kommt, der Credential Manager für den Finger Print Sensor wird ebenfalls angezeigt, wenn ich allerdings wie gewohnt den Finger darüber ziehe kommt die Meldung, dass noch keine Fingerabdrücke registriert sind. Also logge ich mich mit meinem zusätzlichen WinXP Benutzerpasswort ein.
Im Infobereich der Taskleiste erscheint die Meldung, dass die Embedded Scurity vorübergehend deaktiviert ist und man soll dort klicken um mehr zu erfahren. Ich klicke und bekomme eine Meldung die ungefähr so aussieht "HP ProtectTools Authentifizierung fehlgeschlagen. Dieser Service ist aus Sicherheitsgründen für die nächsten 3:35 Minuten ausgeschaltet" die ich nur mit OK bestätigen kann.
Wenn ich diese Zeit Pi mal Daumen abwarte und das Notebook neu starte muss ich beim Booten kein Bios Passwort eingeben, der Credential Manager für den Finger Print Sensor im Anmeldebildschirm von WinXP kennt meinen Fingerabdruck wieder und ich brauche mich nicht über das zusätzliche Benutzerpasswort einzuloggen.

Sobald ich aber das Notebook wie gesagt nicht mehr neu starten lasse und es einmal herunterfahre beginnt die Prozedur von vorne.
Ich habe das mit und ohne Batterie probiert (dachte mir der TPM muss immer von der Batterie versorgt werden im ausgeschalteten Zustand, um aktiv zu bleiben), immer das selbe Spiel, das Modul ist beim ersten Systemstart ausgeschaltet. Das gleiche passiert wenn das Notebook in den Standby geht. Es sind dann keine Fingerabdrücke registriert und mann muss sich mit dem Benutzerpasswort einloggen.

Kennt jemand dieses Phänomen, weiß jemand eine Lösung oder ob ich etwas falsch mache?
Ansonsten würde ich das TPM Modul wieder deaktivieren und es im Notebook verrotten lassen. Schade drum. Wobei dann natürlich auch wieder ein Warnhinweis kommt "Das Sicherheitssystem ist nicht richtig installiert/konfiguriert" (so in etwa).

MfG
fennec
Mitglied: BigWumpus
20.12.2007 um 21:40 Uhr
Ja,
dieses Sicherheitssystem kann schon mal ein Wochenende kosten.
Ich aktiviere es i.d.R. nicht, weil der Kunde durch die 1000 Passworte leicht überfordert ist.

Aber ich kann den Support von HP nur empfehlen!
Mach da mal einen Chat auf!
Bitte warten ..
Mitglied: fennec
21.12.2007 um 05:55 Uhr
Guten Morgen BigWumpus,

über den HP Support Case Manager bin ich das letzte mal ganz schön auf die Schnauze gefallen. Wollte eine genaue Beschreibung der Einsatzmöglichkeiten der großen NAS Docking Station für mein Notebook. Nach 3 Wochen email Verkehr habe ich 2 Recovery DVDs für das Betriebssystem bekommen...
Werde Deinen Vorschlag mit dem Chat mal probieren sobald ich etwas Zeit habe.

Danke für Deine Antwort!
MfG
fennec
Bitte warten ..
Mitglied: fennec
01.01.2008 um 21:08 Uhr
Problem gelöst.

Habe das System komplett neu aufgespielt. Lang' hat's gedauert... aber bis jetzt gibt es noch keine Probleme. Scheint dieses mal besser gelaufen zu sein. Kann leider nicht nachvollziehen woran es gelegen hat. Sicherlich ein Anwenderfehler, wie so oft beim ersten mal...

Somit erkläre ich diesen Beitrag als gelöst.

MfG
fennec
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
TPM-Lockout bei virtuellem TPM buggy?
Frage von DerWoWussteHyper-V5 Kommentare

Moin Kollegen. Für einen Test sollte ein Bitlocker TPM-Lockout einer Hyper-V virtualisierten Win10 Maschine (1607) als Gast auf einem ...

Verschlüsselung & Zertifikate
HP Probook 430, TPM-2.0, Bitlocker
gelöst Frage von usercrashVerschlüsselung & Zertifikate5 Kommentare

Guten Abend, auf einem HP Probook 430 sind TPM-2.0 (Hardware) und Bitlocker in Win10prof aktiviert, die Windows-Partition C:\ ist ...

Verschlüsselung & Zertifikate
TPM-Verwaltung
gelöst Frage von BodennebelVerschlüsselung & Zertifikate4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einen neuen Laptop (Lenovo Yoga 510) mit TPM 2.0 (Hersteller: INTC, Version 11.6) . ...

Windows 10

Task Host Window- verhindert Neustarts bzw. Herunterfahren

gelöst Frage von NetzwerkDudeWindows 102 Kommentare

Moin, teste aktuell WIn10 Enterprise in der Domäne - und es sind einige GPOs aktiv, u.a. diese: Windows-Komponenten/Store/Store-Anwendung deaktivieren ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1020 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte16 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server16 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...