Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst HP Smart Array e200 Monitoring OHNE SIM

Mitglied: KingNothing

KingNothing (Level 1) - Jetzt verbinden

17.09.2009 um 15:42 Uhr, 6625 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben nach jahrelanger IBM-Herrschaft jetzt ein paar HP-Kisten (DL380G5, DL580G5 sowie BladeSystem c7000) mit BL460c-Geräten im Einsatz. Jetzt stellten sich ein paar Fragen bezüglich Monitoring.

Konkret geht es um folgendes: Wir setzen bis jetzt auf unseren IBM-Kisten (alles Windows 2003) das IBM-Raid-Monitoring-Tool ein. Dieses ist sehr schlank und obwohl in Java geschrieben, auch ausreichend performant. Standardmäßig verschickt es in unserer Konfiguration bei Fehlern und Warnungen Mails an eine Email-Adresse. Somit wissen wir immer, wann bei welchem Server eine Platte abgeraucht ist (und das kommt bei ca. 800 Servern in Physik schon mal häufiger vor). Bei den neuen HP-Geräten habe ich ein solches Tool nicht gefunden. Stattdessen scheint der System Insight Manager respektive der entsprechende Client solche Warnungen zu melden.

Den SIM setzen wir vorerst nicht ein (steht auch momentan nicht zur Debatte). Gibt es/kennt einer ein Tool, das ähnliche Aufgaben erfüllt wie der IBM-ServeRAID-Manager respektive der LSI MegaRAID-Manager (für die IBM HS21-Blades)? Also ohne große Server-Client-Applikation?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

Martin Chauchet
Mitglied: wiesi200
17.09.2009 um 15:57 Uhr
Das interesante an der Geschichte die HP Smart Array soweit ich gesehen hab LSI. Zumindest beim letzten war noch der LSI aufkleber drauf.

Probier's mal ob der MegaRaid Manager geht.
Bitte warten ..
Mitglied: KingNothing
17.09.2009 um 16:00 Uhr
Danke, werd ich probieren. Anders machens die großen Blauen ja auch nicht.

Gruß martin

/EDIT: Also: Der LSI MegaRAID Manager macht garnüscht. Im Eventlog heißt es kurz und knapp, aber eindeutig: "No controllers found". Hach, wenn doch alles so einfach wäre wie bei IBM.
Es gab wohl mal bei dem HP ACU (Array Condif Utility) einen Teil namens ADU (Array Diagnostic Utility), der genau das machte. Weil iaber leider die HP-Seite so übersichtlich (Achtung, Ironie) ist, finde ich keine Version, in der diesr noch drin sein könnte; lediglich die aktuelle wird mir zu Aiswahl angeboten, und da ist das ADU afaik nicht enthalten.

Wer also noch Ideen hat, immer her damit. Wir gehen zwar noch nicht produktiv mit den Maschinen, aber die 10 neuen Server, die wir da haben, haben uns immerhin schon 3 volle Tage gekostet, und wie man sieht, sind wir noch nicht wirklich weit.

Gruß Martin C.
Bitte warten ..
Mitglied: 32067
17.09.2009 um 18:41 Uhr
Hallo,

auch für nur 10 Server würde ich mir das mit dem SIM echt nochmal überlegen, insbesondere wenn ihr Blades einsetzt. Das Ding ist inzwischen wirklich nicht mehr schlank, zugegeben, aber trotzdem würde ich mir das "gönnen" wollen. Wirklich schwer ist die Installation nicht.

Alternativ kannst du vielleicht noch versuchen, die HP Agents auf den Servern (die brauchste so oder so, ohne die bekommst du keine Meldungen aus der Hardware raus) mit einer SNMP-verstehenden, sonstigen Monitoring-Lösung zu verbinden, d.h. den Monitoring-Server als SNMP-Trap-Ziel im OS eintragen, dort die MIB von HP einspielen und auf Meldungen vom Controller Alarm auslösen ...

Mit dem LSI-Manager wirst du deshalb nix, weil die HP-Controller eine PCI-Vendor-ID von HP haben und darauf springt der natürlich nicht an, außerdem glaube ich nicht, daß HP die wirklich nur umlabelt, nen bischen mehr Mühe geben die sich da schon.

PS: Gibt das von IBM nicht was ähnliches zu SIM ? Director oder so ähnlich ? Den auch nicht im Einsatz ? Platten sind ja nun nicht alles was an einem Server kaputt gehen kann, Memory, Netzteile, Batterien auf den Raid-Controllern ...
Bitte warten ..
Mitglied: KingNothing
17.09.2009 um 20:26 Uhr
Jep, den IBM Director gibt es auch. Aber der scheint schon relativ kompliziert und Komplex zu sein. Es gab mal einen Rollout vor meiner Zeit (was nix heißt, bin erst seit dieem Jahr in dem Unternehmen), der wohl trotz gründlicher Vorarbeit gegen die Wand gefahren ist.

Wir setzen die IBMs nur in den größeren Klassen (2HE aufwärts) ein. Die haben alle einen RSA (Remote Service Adapter), der ja schon sehr viele Meldungen per Mail raushaut. Für die Platten gibts dann halt die entsprechenden Tools.

Es geht nicht um die "Server"-Komponente (also das zentrale Management-Center), das würde schon noch irgendwie Platz finden auf einem der Management-Server. Vielmehr sträuben sich die Kollegen (und ich muss zugeben, ich selber auch) gegen die Vielzahl an Diensten, die eine solche Installation auf den Clients hinterlässt. Sicher, auf einem dicken Datenbankserver mag das nicht so viel erscheinen, aber bei nem kleinen Terminalserver macht das schon etwas aus. Natürlich bietet so ein zentrales Management auch Vorteile, dass will ich gar nicht bestreiten. Auch werden wir auf kurz oder lang nur HP kaufen (zumindest die nächsten 3 Jahre), das ist auch unbestritten.

Wegen der RAID-Adapter: Stimmt, da steht ne Vendor-ID von HP drin. Big Blue macht es sich da schon einfacher. Die verwenden auch LSI und nennen die noch nicht mal um (beispielsweise auf den HS20-Blades).

Naja, dann werden wir und wohl mit den HP-Tools anfreunden müssen. Aber danke trotzdem für eure Mühen und Tipps.

Gruß

Martin C.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS

HP Smart Array P822 in HP Z420 möglich?

Frage von MilkreisSAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Leute, ich brauche in nächster Zeit viel Storage und Erweiterbarkeit. Ich brauche ebenfalls Thunderbolt, die HP Z420 Workstation ...

Server-Hardware

Hp smart array e200i accu austausch

Frage von hansleoServer-Hardware8 Kommentare

Hallo, der HP Smart Array Manager hat im Diagnosebericht den Hinweis gegeben dass der Schreibcash sowie die Recovery Funktion ...

Festplatten, SSD, Raid

Suche Treiber für HP Smart Array p410i Controller

gelöst Frage von HampekFestplatten, SSD, Raid2 Kommentare

Hallo zusammen, brauche sehr dringend die Treiber für den Smart Array p410i Controller für Windows SBS 2011 64bit (also ...

Server-Hardware

HP Smart Array P800 Controller Controller Error

gelöst Frage von gansa28Server-Hardware2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe seid einiger Zeit ein HP Smart Array P800 Problem, Der Backup Spiele Server (Privat) hat ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 23 StundenWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Netzwerk
Backup über WAN
Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...