Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IBM Netfinity 5500 down

Mitglied: Schmidtvonundzu

Schmidtvonundzu (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2006, aktualisiert 24.03.2006, 5937 Aufrufe, 7 Kommentare

Aus laufendem Betrieb down und kein Start mehr (ohne DiagFehler)

Moin an alle

Habe folgendes Problem:

Mein Server,

-IBM Netfinity 5500
- Dual PIII 500Mhz
-256MB Ram
-3x9.1GB Scsi

verweigert seit kurzem seinen Dienst.
Und das leider mit Erfolg.

Der Server ist im laufenden Betrieb eingefroren und läßt sich nicht wieder starten.
Bei Betätigung des Power Schalters, starten zwar die -rudimentären- Funktionen,
wie Lüfter und Festplatten, jedoch schafft der Server es nicht bis zum Bios Bildschirm,
und friert anscheinend erneut ein.
Trotz der eigentlich guten ModulFehlerDiagnose, ist weder ein Akustischer FehlerCode, noch
ein optischer zu erkennen.

VRM, CPU, DIMM etc, sollte bei Fehlverhalten, eigentlich eindeutige Fehlermeldungen verursachen?

Auch das IBM Handbuch hat in dem Fall leider keine weiteren Information zur Hand.

Hat Jemand vielleicht mal ähnliche Symptome gehabt, oder evtl. ein paar Ideen?
Würde mich freuen ein paar Vorschläge zu bekommen.

Viele Grüße an Alle.
Stefan
Mitglied: Lemmy59
23.03.2006 um 21:00 Uhr
Hi, bin zwar nicht sicher dass es hilft, aber bei meinem Compaq Proliant 5500 2 x Xeon 450 MHz hatte ich absolut die gleichen Symptome. Musste beide RAM Riegel tauschen, und die waren selten zu bekommen, da kein Standard. Aber bei IBM kann es ja sein dass er normale SD RAM nimmt.
BONNE CHANCE
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
23.03.2006 um 21:33 Uhr
Hallo

Schau dir mal das Board genau an hört sich für mich nach einen Kondensator schaden an. Suche mal ob einer oder mehrere Kondensatoren Beulen oder Risse aufweisen.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
24.03.2006 um 05:45 Uhr
Hi,

es wäre auch möglich, daß aufgrund des Alters die BIOS Pufferbatterie leer ist, würde
ich zur Sicherheit mal tauschen, der Netfinity ist da recht empfindlich....

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Schmidtvonundzu
24.03.2006 um 07:41 Uhr
Moin...

Erstmal danke für die schnellen Tips...

Also, an den RAM´s liegt es nicht... sind übrigens SDRAM Registered ECC.. wie immer sehr schlecht zu bekommen...

Sämtliche Kondensatoren auf dem Board, sowie an jedem VRM sind in Ordnung...
Leider, wäre sonst ein echt guter Tip gewesen...

Und die Bios Batterie ist auch noch in Ordnung... zum Testen mal getauscht..


Bin jetzt mal hergegangen und habe mal eine CPU herausgezogen (nr.1) und Start gedrückt...
Der Server macht natürlich das, was man nicht erwartet und startet gleich richtig los...
War gleich froh und dachte natürlich, CPU defekt.. was natürlich bei ner Chance von fifty fifty
den sofort defekten zu erwischen, schon erstmal seltsam ist....

Aber noch schlimmer ist es : Habe die CPU einfach wieder reingesteckt, um zu sehen, ob er dann wieder den Start verweigert, um sicher zu gehen.
Das Ergebins ist zwar schön, löst das Problem nur nicht... Der Server startet nämlich mit beiden CPUs wieder ganz normal. ohne Fehler...

Da ich auch nicht die Hoffnung auf nen Zufallsfehler habe, bin ich mal gespannt, was in den nächsten Stunden, oder Tagen an Fehern auftaucht...
Melde mich dann wohl mal wieder

Besten Dank an Alle erstmal.. und auch an die Leute, die sich die Zeit nehmen den ganzen Text zu lesen..
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
24.03.2006 um 07:56 Uhr
Hi,

ich habe neulich für einen Kunden ein ähnliches System aufgesetzt, allerdings mit nur einer CPU.
Da der Kunde aber recht speicherhungrige Anwendungen auf dem Server laufen lassen wollte,
habe ich ein weiteres 256MB (die gibt's übrigens recht günstig, auch original IBM, bei Ebay,
rund 25-30 Eur pro 256MB Modul) hineingesteckt, dann wollte der Server auch nicht mehr
booten, da das BIOS eine interne Routine hat, die den letzten Zustand abspeichert.

Vielleicht ist genau das das Problem bei Dir, abhilfe war zum einen ein BIOS Update und zum
anderen, Speicher einbauen und sofort ins BIOS gehen, Einstellungen bezüglich der
Hardware überprüfen, udn abspeichern (wichtig!!). Seitdem macht der Server keinen Stress
mehr.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Schmidtvonundzu
24.03.2006 um 08:07 Uhr
Das das Bios beim Netfinity recht pingelig ist und manchmal auch sehr störrisch sein kann,
habe ich schon festgestellt....
Das seltsame bei meinem Fehler war nur, das der Server ca zwei Wochen am Stück lief, ohne Hardware- oder Softwareänderung.
Hat seine Aufgaben erfüllt und gut.
Auch ein Hitzeproblem kann ich ausschliessen. Habe die komplette IBM Lüftung ausgebaut und mir eine sehr leise eingebaut, ist im Arbeitszimmer sonst viel zu laut gewesen...
Hatte vorher zwei "Turbinen" die die Luft von vorne über die Festplatten zu den CPU geblasen haben.
Habe mitlerweile sechs NoiseBlocker 80er eingebaut, die sich wie folgt einfügen:
Je Prozessor einer, für die Festplatten einer von vorne, Tunneleingang zu den CPUs, hinten am Gehäuse um die Luft heraus zu ziehen und vorne für die Steckkarten einer.
Viele, aber alles in allem sehr leise.
Den am Netzteil habe ich auch gegen einen Noiseblocker 92mm getauscht.. war etwas schwieriger.. ganz schön verschachtelt das original Netzteil...

Hat sich aber alles gelohnt.
Bitte warten ..
Mitglied: tzippi
24.03.2006 um 20:05 Uhr
Würde sonst noch das Netzteil in Betracht zeihen. Auf Grund des Alters kann das schon vorkommen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hardware
Pcidatabase.com- DOWN?
Frage von BAMA1971Hardware2 Kommentare

Hallo an alle Die Seite scheint DOWN zu sein. Kennt wer noch eine Alternative THX BAMA

LAN, WAN, Wireless
Port UP und DOWN
gelöst Frage von WWW-KRLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, verfolge hier ein Problem mit einer Überwachungskamera bei dem ich langsam nicht mehr weiter komme. Die Kamera ist ...

Microsoft Office
Wiedergabe eines Drop-Down Menüs!
gelöst Frage von Magnus32x1Microsoft Office2 Kommentare

Hallo Zusammen, Hier meine erste Frage zu einem Excel Problem. Ich habe eine Übersicht erstellt mit verschiedenen Informationen (Namen, ...

Debian

Owncloud nach Festplattenerweiterung down

gelöst Frage von blackhawk17Debian12 Kommentare

Guten morgen, nachdem ich eine Festplattenerweiterung mit Gparded durchführen müsste meldet meine Owncloud (läuft auf einem RASPI VM) nun ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 22 StundenDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 3 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Performance bei Terminalserver
Frage von azizalexanderWindows Netzwerk20 Kommentare

Hallo zusammen, Ich wusste nicht in welches Thema meine Frage passt ich Bitte um Vergebung falls ich hier falsch ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Unable to Relay nach extern, SuperMailer
Frage von leon123Exchange Server16 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Ich beschäftige mich gerade mit dem SuperMailer und erhalte vom Exchange ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server15 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte15 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...