Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IBM Thin Client Netvista 8363-EXX / Betriebssystem

Mitglied: NT24

NT24 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.12.2005, aktualisiert 19.11.2007, 14124 Aufrufe, 14 Kommentare

Grüß gott!

Ich möchte mir einen "IBM Thin Client Netvista 8363-EXX" kaufen und habe die Frage ob dieser Rechner mit seiner Flash Festplatte ein Normales Betriebssystem zb. Windows NT 4.0 Installiren läst ???

Ich bedanke mich im Voraus für die Beiträge

Mit freundlichen Grüßen
NT24@gmx.net
Mitglied: BartSimpson
31.12.2005 um 12:07 Uhr
Da die geräte nur als Terminal gedacht sind. Du könntest mit den Geräten auf ein Linux oder Windows Terminal Server zugreifen. Mit etwas Zeit würdes du eventuell sogar ein "normales" Linux auf kisten auspielen können. Ich schätze aber, das es dir nicht gelingen wird das alte NT4 darauf laufen zu lassen. Die die CPU's in den Kisten sind ja nicht besonder leistungsfähig. Was sie ja auch nicht müssen. Da die "nur" Bilder dastelleung und eingaben entgegen nehmen müssen
Bitte warten ..
Mitglied: NT24
31.12.2005 um 13:24 Uhr
Grüß Gott!

Das heißt sie denke nicht das so ein Rechner Windows XP Schaft,

Der PC müsste nur Daten in Verschiedene Netzwerke Freigeben (eine Externe 200GB Festplatte)

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!


Mit freundlichen Grüßen
xNT24x
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
31.12.2005 um 13:49 Uhr
Also XP bekommt man auf dem garantiert nicht zum laufen!!!
Bitte warten ..
Mitglied: NT24
31.12.2005 um 14:21 Uhr
Wenn man ein IMAG auf den compactflash installiert müsste das ja funktionieren oder ???

Wie zumbeispeil der dieser Rechner nur der Arbeitsspeicher müsste noch verbessert werden auf 265 MB

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5845425143&ss ...

Da die Freigegebenen Resursen ja nur max 25 Rechner gleichzeitig zugreifen

Wie denken sie ???
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
31.12.2005 um 14:52 Uhr
auf einer 233 MHZ CPU läuft kein XP. Desweietren ist ja gar nicht sicher, das das Gerät überhaupt eine x86 CPU enthält.
Bitte warten ..
Mitglied: NT24
31.12.2005 um 15:33 Uhr
Angenommen er hat einnen x86 CPU, und mir gelingt es windows 2000 zu installieren würde ich denke das staten benötigt lage aber die zugriffe über das Netzwerk müssten ausreichend sein (zugriffe: MUSIK, Word´l,)

Ich bitte sie um ihre Meinung!

mfg
NT24
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
31.12.2005 um 15:38 Uhr
Ich schätze mal nicht. Ich hatte mal versuchsweise windows 200 auf einem Recher mit 2 x 333MHz installiert. Und auch dort lief das ganze schon extrem bescheiden. Versuchen könnte man es, aber ich schätze nicht, das das gut geht.
Bitte warten ..
Mitglied: prem
02.01.2006 um 15:31 Uhr
Alles Quatsch!
Ich hab auf einem altem MSI Terminal mit einem 133MHz Cyrix ein abgespecktes XP Pro mit SP2 laufen. Mein XP ist dank XPlite 700MB incl. Firefox, Firewall, Virusprg.
133MHz Cyrix, 2GB CF, 256 MB Ram das System läuft einwandfrei.
Zwar alles andere als schnell, aber es funktioniert. Probleme gab es nur als ich es mit 64MB Ram probiert habe. 256MB sind anscheinend für einen Reibungslosen Ablauf das Minimum.

Meiner Meinung nach funktioniert es mit einem 8363 ohne weiteres.
Man muß nur alle nicht zwangsweise benötigten Dienste deaktivieren.

prem
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
02.01.2006 um 16:40 Uhr
Wie lange soll den das booten dauern? 30 Minuten??
Bitte warten ..
Mitglied: prem
03.01.2006 um 10:21 Uhr
Der Bootvorgang geht "relativ" zugig.
Ich habe im Bios fast alles deaktiviert da er ansonsten fast 1min gebraucht hat um den Ram zu checken.
Der Bios-Bootscreen dauert etwa 15sec. - bis Windows endlich kompl. oben ist und die Sanduhr verschwunden ist dauert dann nochmal ca. 2min.
Wenn das System erst einmal kompl. gestartet ist laufen zumindest Prog. wie Webbrowser (Firefox) oder FTP (FXP) Problemlos. Für alles andere ist er zu klein.

Für XPe bekommt man als Privatperson leider kein Lizenzen, damit würde er sicherlich um einiges besser laufen.

gruss
prem
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
03.01.2006 um 10:26 Uhr
Dann lieber doch Linux versuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: NT24
03.01.2006 um 20:34 Uhr
Hallo!

Ich bedanke mich als Erstes für die sehr hilfreichen Kommentare!

Aufgrund deren habe ich mich entschlossen das Gerät zu, kaufen!

Wenn ich das Gerät bekomme und mich eingehend mit diesem beschäftigt habe werde ich mich wieder melden!

Mit freundlichen Grüßen
NT24
Bitte warten ..
Mitglied: ProcarioN
30.05.2006 um 17:55 Uhr
Einen guten Tag wünsche ich der Community!

ich habe eben zwei der 8363-EXX clients geschenkt bekommen und wollte mal sehen, was man damit so erreichen kann.
Da ich sogut wie gar keine Ahnung habe, wie ich einen RIS bastel möchte ich hier fragen, wie ich das Teil evtl. dazu überreden kann, stand alone mit Windows zu laufen.

Ich weiß, dass das Teil CF Karten schluckt, jedoch weiß ich nicht, wie groß die sein dürfen/müssen.
Das Teil hat 256MB + 32MB RAM und nen 233er Cyrix.

Ich habe den ganzen Tag schon nach Windows-Treibern gesucht und keine gefunden, sicher weil das Teil nicht für standalone gedacht ist.
Ich hatte nämlich den Plan, mir eine PE auf eine CF zu schubsen und dann die beiden kleinen Kisten mit USB-DMX-Interfaces auszurüsten um damit evtl. kleine Lichtsachen (ich bin Veranstaltunstechniker) zu machen.

Kann mir bitte jemand helfen?

Danke!

PS: Linux täte es evtl. auch. da muss ich nur neue Software lernen.
Bitte warten ..
Mitglied: 30001
19.11.2007 um 22:51 Uhr
Hallo

Linux läuft es gibt eine Linux 2200 von BerliOS und eine Anleitung,
kurze Beschreibung:

- image downloaden und auf eine ext2 formatierte CF-Card entpacken (Bootflag nicht vergessen)
- bflash.2200 runterladen und ebenso auf CF-Card kopieren (ist ein Update des IBM Bios)
- Client von Flashcard starten (Bios zuvor von Netboot zu Flash stellen)
- Bios nach dem ersten Start upgraden, und rebooten
- Nun sollte der Client im Linux hochfahren

Bei Errors mir init failed usw. Karte nochmals formatieren und das Linux-image neu entpacken auf die CF-Karte, da USB-CF-Kartenleser Übertragungsprobleme haben!! In meinem Falle machte ich das 3mal danach alles prima...

Ich werde versuchen ein deutsches Howto zu verfassen für Nutzung als
Webserver,FTP+SSH Server

mal sehen..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hardware

IGEL UD2 Thin Client Betriebssystem ändern

gelöst Frage von N4m3n7os3rHardware2 Kommentare

Hallo liebe Community MItglieder, ich habe auf meinem alten Thin Client noch eine Igel Windows Version drauf und ich ...

Virtualisierung

Was bietet sich für eine RDP Verbindung zwischen Thin-Clients und Terminalserver ohne Betriebssystem an?

gelöst Frage von TechnoRagVirtualisierung10 Kommentare

Hallo Leute, ich habe vor eine Remote Desktop Infrastruktur zu etablieren. Momentan stellt sich bei mir die Frage, welche ...

Netzwerkmanagement

Terminalserver - Thin Client Lösung

Frage von Pr0j3ctNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo zusammen, eine Frage an die Netzwerkspezialisten. Wie muss bei einer Terminalserver - Thin Client Lösung der Netzwerkaufbau aussehen? ...

Windows Netzwerk

Thin Client HP T520

Frage von miguel0185Windows Netzwerk2 Kommentare

Hallo, ich benütze seit einigen Monaten den ThinClient HP T520. Ich verbinde mich per RDP an einen Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Adminrechte dank Bug in Intel HD Graphics Treiber
Information von DerWoWusste vor 2 StundenSicherheit

->Intel HD graphics 4200 und neuer (4400, 4600 520,530,620, 630,) sind auf jeden Fall betroffen und bereinigte Treiber sind ...

Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen1 Kommentar

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 5 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server18 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
gelöst Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...