Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Implementierung von 802.1x. Probleme mit Zertifikaten

Mitglied: Netzwerkholz

Netzwerkholz (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2008, aktualisiert 27.05.2008, 3975 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Foren-Gemeinde,

bin noch noch in der Ausbildung und hab mich in folgendes Projekt verbissen:

Eine WLan-Bridge soll über 802.1x Portautorisierung gesichert werden. Die Bridge besteht aus zwei Lancom L54g Geräten.

Hab eine gemischte Windows-Umgebung vorliegen, Nur eine Domäne keine Subdomains

folgende Schritte hatte ich bis jetzt durchgeführt:

- Wlan Bridge konfiguriert (funktioniert solange ich WPA ohne 802.1x verwende)
Als EAP Typ möchte ich EAP - TLS verwenden
Der Radius Server ist den Access Points bekannt

- Untergeordnete Zertifizierungsstelle auf Windows 2003 Enterprise Server installiert (plus IIS 6)
Stammzertifizierungsstelle ist bereits auf einem Windows 2000 Server aktiv

- IAS - Dienst installiert (im Active Directory registriert)
Radius Clients wurden definiert (die beiden Lancoms) und das Shared Secret eingestellt
RAS Richtline für eine Test-Domänen Gruppe wurde definiert (bis auf die EAP-Methode, da kein Zertifikat)


Nun meine Fragen:

Wie fordere ich ein Zertifikat genau für diesen Zweck an? Bzw. wie erstelle ich eine geeignet Zertifikatsvorlage? Muss ich bei der Untergeordneten Zertifizierungsstelle etwas beachten?


Muss das Zertifikat dann exportiert werden und in die AP´s eingespielt werden, oder genügt es wenn es über die RAS-Richtlinie dem Radius bekannt ist?


Sorry für diese Anfänger-Fragen, aber um so mehr Whitepapers ich durchforste umso verwirrter erscheint mir das ganze...

Könnt ihr mir weiterhelfen?
Mitglied: spacyfreak
24.05.2008 um 10:55 Uhr
Bei EAP-TLS braucht der Radius.-Sever ein Serverzertifikat und der client-PC braucht ein Certifikat.
Das Zertifikat wird niemals auf den AP aufgespielt.Der AP spielt nur "EAP-Relay" und leitet einfliegende EAP-Päckchen an den Radius-Server weiter. Dem AP ist wurst was für ein EAP einesetzt wird - nur der RAdiusserver und der Endpunkt (client) müssen die EAP-Variante unterstützten damit sie miteinander können.
EAP ist nur eine Art "Container" der beliebige Authentisierungsmethoden "transportieren" kann.

Beim Zertifikatsrequest muss man den Zweck angeben (Server? User? usw). Beim "Common Name" glaub ich muss dann der Server-DNS name eingegeben werden.
Es gibt ne detailierte Anleitung von Mikrosaft welche Attribute das Certifikat für nen IAS konkret haben muss. Wichtig ist dass es auch im "richtigen" Certstore auf dem IAS liegt damit der IAS es auch findet wo er es erwartet.
Obs geklappt hat merkst du daran wenn du in den IAS RAS Richtlinien das EAP Cert aufrufen kannnst (Richtlinie...Profile...Authentifikation...EAP usw ... so in etwa..).

Ausserdem gibts noch debug modus wo du dann genau sehen kannst wie der IAS RAdius die Anfragen verarbeitet wenn es zu fehlern kommmt.
Bitte warten ..
Mitglied: Netzwerkholz
27.05.2008 um 08:13 Uhr
Vielen Danker erstmal für die Hilfe,

irgendwie klappt das mit den Zertifikat anfordern nicht so ganz. geh ich schon richtig davon aus das ich das über //localhost/certsrv machen muss?

Finde in dieser Auswahl nur Webserver Zertifikate usw.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Implementierung einer Passwortpolicy
Erfahrungsbericht von agowa338Windows Userverwaltung9 Kommentare

Sollte jemand von euch auch das Problem haben, dass es sehr viele Benutzer gibt, die nicht wissen wie man ...

LAN, WAN, Wireless

Accesspoint mit 802.1X zu Switch mit 802.1X

Frage von maartsLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich möchte folgende Konfiguration abbilden: Ziel: Ein Accesspoint mit WLAN 802.1X soll mit einem Switch über einen802.1X Port ...

Sicherheitsgrundlagen

802.1X . NPS Server . PEAP mit MSCHAPv2 . Wo braucht man welche Zertifikate

gelöst Frage von Desby2Sicherheitsgrundlagen7 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe mal eine Frage allgemein zu 802.1X beim NPS Server. Folgendes ist meine Ausgangssituation: - ...

Java

Klassendiagramm Implementierung in Java?

Frage von ScuzzyJava3 Kommentare

Hallo Zusammen, in der Berufsschule haben wie derzeit das Thema objektorientiere Programmierung und müssen nun ein Klassendiagramm in Java ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 48 MinutenBackup

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server7 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke40 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...

Windows Server
Freigaben per Default nur für Domänen-Benutzer
Frage von tierwoWindows Server8 Kommentare

Hallo gibt es eine Möglichkeit, einen Server 2016 so zu konfigurieren (z.B. per GPO), dass Freigaben die erstellt werden ...