Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Implementierung eines Linux-Firewallcluster

Mitglied: hot

hot (Level 1) - Jetzt verbinden

16.05.2006, aktualisiert 20.06.2006, 2899 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Community,

wir haben vor, unsere bestehende Firewall durch einen Firewallcluster zu ersetzen.
Die bestehende Firewall ist das Gateway eines großen Firmennetzwerks, das mehrere Kunden (auch wir) in Form von VLANs nutzen.

Meine bisherigen Erfahrungen mit Firewalls beruhen auf einfachen Gateways, die als Router dienen, mit einfachen iptables-Regeln.

Bei unserem neuen Baby stellt sich mir aber gleich schon folgende Frage:
- Wie schließe ich physikalisch den neuen Firewallcluster an?

Derzeitig sieht es so aus:
http://www.christian-baensch.de/vorhandene_verkabelung.gif

Die Firewall in der Zeichnung soll durch den neuen Firewallcluster ersetzt werden. Sie wird als Router, Firewall, VPN-Server eingesetzt und verwaltet die VLANs der Kunden in Form von virtuellen IP-Adressen (z.B. eth0.132) in etc/network/interfaces. Dasselbe soll, wie schon angesprochen, auch der Cluster übernehmen.
Zum Einsatz kommen folgende Pakete:
- shorewall als Firewall
- OpenVPN als VPN-Server
- heartbeat als Clustersoftware
Daneben soll noch IP-/Traffic-Accounting funktionieren...

Ich stelle mir das ungefähr so vor:
http://www.christian-baensch.de/neue_verkabelung.gif
Die Frage ist nur, ob sich das so, wie ich das gezeichnet habe, auch praktisch realisieren läßt.

Vielleicht habt Ihr den ein oder anderen Tipp für mich oder könnt mir sonst weiterhelfen.
Bin für jeden noch so kleinen Tipp sehr dankbar.

Vielen Dank im voraus und einen schönen Abend.

Gruß, hot aka Christian
Mitglied: Okies
20.06.2006 um 23:44 Uhr
Irgendwer muß ja mal anfangen hierauf zu antworten...

Also, so wie in der Zeichnung wird es nicht funktionieren, frage Dich einfach einmal wo's hakt wenn einer der FW-Rechner ausfällt. Dann kommt nämlich nichts mehr durch.

Generell kann so eine Lösung funktionieren wenn beide FW-Rechner "parallel" geschaltet sind, also gleichberechtigt an beiden Switches hängen. Das ist die Redundanz-Lösung.

Die Lösung welche die höchste Sicherheit bietet, wäre jedoch die Firewalls hintereinander zu schalten und mit unterschiedlichen Kennwörtern und Regeln aufzubauen: Die Äußere erstmal so das sie nur die Ports weiterleitet welche interessant sind, die Innere kümmert sich dann um die VLANs und VPN. Evtl. solltest Du bei so einer Lösung die Äußere sogar mit einem anderen Betriebssystem ausstatten um die Angreifer wirklich etwas zu beschäftigen (dann haben sie ein komplett neues Problem wenn die erste geknackt ist). Da könnte OpenBSD ganz lustig sein.

Also, erstmal schau'n was Du wirklich willst, viel Spaß dabei!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Implementierung einer Passwortpolicy
Erfahrungsbericht von agowa338Windows Userverwaltung9 Kommentare

Sollte jemand von euch auch das Problem haben, dass es sehr viele Benutzer gibt, die nicht wissen wie man ...

Java
Klassendiagramm Implementierung in Java?
Frage von ScuzzyJava3 Kommentare

Hallo Zusammen, in der Berufsschule haben wie derzeit das Thema objektorientiere Programmierung und müssen nun ein Klassendiagramm in Java ...

Netzwerkgrundlagen

Implementierung von VLANs 172.16.0.0 Mask 16

gelöst Frage von sanct1Netzwerkgrundlagen6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne bei uns im Unternehmen VLANs implementieren. Wir haben ein großes Netz wo jeder mit ...

Netzwerkprotokolle

Implementierung Spanning Tree in einem bestehenden Netzwerk

gelöst Frage von MichaZNetzwerkprotokolle14 Kommentare

Hallo zusammen! Wie der Titel schon vermuten lässt suche ich nach Tipps zu diesem Thema. Folgendes Scenario besteht: Ein ...

Neue Wissensbeiträge
Suche Projektpartner

PC Recycling Projekte mit Flüchtlingen und Kids suchen Materialspenden und Mitmacher!

Erfahrungsbericht von NettePCyclePiraten vor 7 StundenSuche Projektpartner

Hallöchen liebe Kollegen, ich betreue zwei PC-Gruppen im Raum Dortmund: "Ne#e PCycle Pir@ten" & "PCschr@uber Br@mbauer" Wir sind eine ...

iOS
IOS 12.2 beta und OpenVPN iPad und iPhone
Erfahrungsbericht von magicteddy vor 15 StundeniOS

Moin, kleiner Hinweis an die experimentierfreudigen unter Euch: Bei der aktuellen beta gibt es ein Problem im Zusammenspiel zwischen ...

Vmware
VMware Tools 10.3 verfügbar
Information von sabines vor 18 StundenVmware

Eine Sicherheitslücke wird mit den Tools der Version 10.3 geschlossen, die Tools müssen auf jeder VM aktualisiert werden. Näheres ...

Apple

Apple aktualisiert MacBook Pro, mit bis zu sechs Kernen

Information von Vision2015 vor 3 TagenApple

Jawohlchen das Warten hat sich gelohnt :-) Apple aktualisiert MacBook Pro Frank

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Dringend: Nach neustart kein zugriff mehr per RDP möglich - vermutlich wegen gelöschter SID in AD
gelöst Frage von sven784230Microsoft30 Kommentare

Hallo zusammen, gerade hat ein Server 2012 (terminalserver + Active directory) einen geplanten Neustart durchgeführt, wenn ich mich jetzt ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Update schlägt fehlt
gelöst Frage von chb1982Exchange Server20 Kommentare

Hallo zusammen, kann sich jemand einen Reim auf die unten stehenden Fehlermeldung machen? Sie tritt auf beim Update von ...

Firewall
Pfsense - Package Manager - Unable to retrieve package information
Frage von nubyFirewall12 Kommentare

Hallo! Ich habe mit verschiedenen Versionen von Pfsense Probleme neue Packages herunterzuladen. Bei Pfsense 2.3.1 oder 2.3.5 heißt es: ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Windows PKI root Zertifikate werden nicht aktualisiert
Frage von Chaser21aVerschlüsselung & Zertifikate10 Kommentare

Hallo Community, wir haben eine eigene Unternehmens PKI im Einsatz. Aktuell gibt es das Problem, dass mehrere ROOT- und ...