Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst incrementelles Virenupdate

Mitglied: perickles22

perickles22 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.12.2007, aktualisiert 30.12.2007, 4724 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo zusammen,

kennt jemand von euch einen Antiviren Softwareanbieter der ein sogenanntes incrementelles Virenupdate anbietet?
Hintergrund des ganzen ist folgender. Ich arbeite bei einer Rederei in Hamburg und unsere Schiffe sollen ständig udn zeitnah ein neues Virenupddate bekommen. Zur Zeit wird dies mit der sogenannten Schiffspost an die Schiffe weiltweit verschickt und dauert u.U. bis zu 6 Wochen. Dies ist die einzige Möglichkeit, da eine Internetverbindung auf hoher See nur über Satelit und somit recht teuer und auch sehr schmal quotiert ist.

Ich danke vorab für eure Unterstützung!


Gruß
perickles22
Mitglied: moswald
11.12.2007 um 09:15 Uhr
keine ahnung, ob dir das jetzt weiterhilft:

clamav updated inkrementell, soweit ich weiss.
Bitte warten ..
Mitglied: perickles22
11.12.2007 um 09:19 Uhr
Bevor ich das in irgendeiner weise ausprobiere, was soll das sein?
Bitte warten ..
Mitglied: moswald
11.12.2007 um 09:27 Uhr
Ein Virenscanner. Ist allerdings Open-Source, wird jedoch auf vielen Webservern weltweit
eingesetzt. Entsprechend für Windows gibt es dann ClamWin.


http://www.google.com/search?q=clamav
http://www.google.com/search?q=clamwin
Bitte warten ..
Mitglied: GumJack85
11.12.2007 um 10:32 Uhr
Avira AntiVir updated doch auch inkrementell. Zumindest in der PE. Aber das sollte in der kaufversion auch so sein.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
11.12.2007 um 11:03 Uhr
Hallo,

sowohl Avira als auch bitdefender arbeiten mit inkrementellen Updates.
Das eigentliche Problem da ich sehe ist aber das du diese updates regelmässig machen musst, wenn du ein update nur alle paar Wochen machen lässt/kannst, ist das update unter umständen genauso groß wie ein komplett update.
Insofern ist die Frage ob du ein tagesaktuelles update benötigst denn die Rechner sind ja auf hoher See wohl offline, oder?

habe gerade mal ein bisschen nach satelliten tarifen gesucht, das ist ja richtig teuer....

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: perickles22
11.12.2007 um 11:08 Uhr
Du sagst es...richtig teuer!

Wir möchten u.U. mit einem Update arbeiten, welches nicht größer als 1MB ist und dieses sollte dann alle X Tage laufen.
Den vorgang könnte man dann ja auch automatisieren!


Gruß Perickles22
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
11.12.2007 um 15:36 Uhr
Die meisten professionellen Produkte bieten heutzutage die Möglichkeit eines incremental signature updates an; das ist zumeist eine Frage der Konfiguration durch den Admin, wie folgendes Beispiel an Hand der InoculateIT- und VET-Engine belegt .

Welches Produkt benutzt Ihr denn gegenwärtig, dann schaue ich mal ob das damit auch möglich ist...

Eine andere Möglichkeit ist das Erstellen eigener Signatur-Update Pakete, die Du dann entsprechend stark komprimierst und dann selbst an die Schiffe überträgst

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: ConnecT
11.12.2007 um 17:48 Uhr
Trend Micro bietet auch ein inkrementelles Update. Die Grösse variiert, je nachdem wieviele neue Viren / Spyware etc. gerade neu entdeckt werden.
Alle Pattern zusammen (Viren-, Spyware- / Such- und Cleanup-Pattern...) bleiben bei täglicher Aktualisierung inkl. Overhead i.d.R. deutlich unter der 1 MB Grenze.
Da Ihr vermutlich nicht nur einen PC auf einem Schiff habt, solltest Du auch Wert darauf legen, daß die Updates nur einmal geholt und intern weiterverteilt werden. Dies kannst Du bei OfficeScan mit einem sogenannten Update-Agent bewerkstelligen.

Gruß Christian
Bitte warten ..
Mitglied: perickles22
12.12.2007 um 09:21 Uhr
Wir nutzen zur Zeit McAfee...! Dort habe ich leider noch keinen Möglichkeit gefunden dies incrementell zu updaten.
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
12.12.2007 um 15:40 Uhr
Welches Produkt von Mc Afee?
saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: perickles22
12.12.2007 um 16:04 Uhr
McAfee Virus Scan 4.5.1
Scan Engine 5.2.00

Ich glaube aber kaum, dass McAffe eine incrementelle Lösung anbietet.

Gruß
Perickles22
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
12.12.2007 um 16:35 Uhr
Ein inkrementelles Signaturenupdate gibt es für Dein Produkt leider nicht, dieses Feature gibt es z.B. zusammen mit dem ePolicy Orchestrator.

Wenn es Dir so um Sicherheit geht, dann solltest Du Dich mal in den nächsten Wochen mal um eine neue AV-Lösung bemühen, der Support für die Version 4.5.1 ist ja z.B. am Juni diesen Jahres ausgelaufen, das ist ja ein Produkt was noch zu Zeiten von Windows 95 auf den Markt gekommen ist. Im März 2008 ist dann auch Schluss mit der Scan-Engine 5.2

Hast Du mal versucht die Updatepakete runterzuladen, ohne sie zu installieren?

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: perickles22
13.12.2007 um 07:41 Uhr
Wir laden die Updates immer direkt vom FTP. Diese sind nun leider aber langsam über 25 MB groß...Tendenz rapide steigend.

Danke für die Info, dass das Produkt aus dem Support ist und die Scan Engine auch bald raus geht...da werden wir wohl wirklich mittelfristig Handlungsbedarf haben.

Hat jemand ne gute Alternative, welche hohen Sicherheitsansprüchen sowie incrementelle Updates unterstützt?

Dank und Gruß

Perickels22
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
13.12.2007 um 20:59 Uhr
Gib mir doch bitte mal die URL des FTP-Servers, mal schauen ob man sich da aus dem Verzeichnis nicht eigene Updatepakete zusammenstellen kann...
saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: perickles22
14.12.2007 um 14:35 Uhr
Wenn das ginge, wäre das total super!

ftp://ftp.mcafee.com/licensed/_german/antivirus/superdat/

Danke und ein schönes Wochenden!
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
30.12.2007 um 19:16 Uhr
Wenn das ginge, wäre das total super!

Schick mir mal ein bereits extrahiertes Signatur- File via E-Mail zu; bitte komprimiert!
E-Mail-Adresse gibt es auf anfrage via PN...

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 StundeDrucker und Scanner

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 17 StundenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 3 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Performance bei Terminalserver
Frage von azizalexanderWindows Netzwerk20 Kommentare

Hallo zusammen, Ich wusste nicht in welches Thema meine Frage passt ich Bitte um Vergebung falls ich hier falsch ...

LAN, WAN, Wireless
Bandbreitenverteilung Netzwerk Linux NAS Qnap
Frage von Re-AnimatorLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo Allerseits, ich habe hier im Netzwerk ein Problem mit der Bandbreite für das ich keine Erklärung habe! und ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte15 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Unable to Relay nach extern, SuperMailer
Frage von leon123Exchange Server13 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Ich beschäftige mich gerade mit dem SuperMailer und erhalte vom Exchange ...