Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Installation Oracle 9 auf Linux 8 Server

Mitglied: onkel

onkel (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2004, aktualisiert 20.08.2004, 8799 Aufrufe, 9 Kommentare

Ich habe ein Problem. Kurz vor Beendigung des Installers von Oracle, bei 92% bekommen ich folgende Meldung:
You do not have sufficient privileges to write to the specified path in Komponente Database Configuration Assistant 9.2.0.1.0

Und im log steht folgendes:
name = ORACLE_BASE
Abfrage zurückgegeben:
Festlegen des Wertes für s_mountPoint zu /oradata
* Fehler Dialogfeld: Fehler: You do not have sufficient privileges to write to the specified path. in Komponente Database Configuration Assistant 9.2.0.1.0 . Die Installation dieser Komponente kann nicht fortgesetzt werden. *
Ausgewählter Benutzer: Installation aller Produkte stoppen.

You do not have sufficient privileges to write to the specified path.
Liste der Standardverzeichnisse kann nicht aus dem Bestand gelesen werden.


Kann hiermit jemand was anfangen?
Ich bin ratlos.
Mitglied: BartSimpson
19.08.2004 um 17:34 Uhr
Hattes du kurz vor ende auch script als root ausgeführt?
Bitte warten ..
Mitglied: onkel
20.08.2004 um 10:30 Uhr
Am Anfang hat ermich aufgefordert ein script als root auszuführen und bis zu dem Fehler ist nichts davon wieder gekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.08.2004 um 11:18 Uhr
Ich hatte Oracle neulich mal unter FC2 versucht. Da musste ich 2 mal ein script als root starten. einmal am anfang und einmal kurz vor ende.
Bitte warten ..
Mitglied: onkel
20.08.2004 um 11:27 Uhr
Ja. Des habe ich auch in der Anweisung gelesen. Aber ich komme ja garnicht bis dahin.
Bei 92% macht er diesen oben genannten Fehler.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.08.2004 um 12:47 Uhr
Hattes du es mal mit Version 9.2.0.4 Versucht?
Ich erinne mich gerade das ich es damals mti version 10 gemacht hatte.
Bitte warten ..
Mitglied: onkel
20.08.2004 um 12:55 Uhr
Das ist die Version 9.2.0.4. Aber das ist eine gute Idee. Ich könnte ja mal eine ältere Version probieren.
Erstmal danke. Falls du noch einen anderen Vorschlag oder Idee wodurch das komme könnte wäre ich dir dankbar.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.08.2004 um 13:08 Uhr
Haste schon mal bei http://forums.oracle.com/forums/ geschaut ob da jemand eine Idee hat?
Bitte warten ..
Mitglied: onkel
20.08.2004 um 14:51 Uhr
Ja aber ich habe irgendwie nix gefunden. Und wie man dort einen Beitrag schreiben kann ist mir ein Rätsel. Ich habe zwar einen Login gefunden aber nirgendswo etwas wo man einen Account erstellen könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.08.2004 um 16:19 Uhr
Ich glaube bei suse gab es extra ein paket für die installation von oraclr auf suse
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Exchange Server 2013 CU 9 Fehler bei der Installation

gelöst Frage von manuel1985Exchange Server3 Kommentare

Hallo miteinander, selbige Frage habe ich ebenfalls bereits im Docial TechNet gestellt, da ich schnellstmöglich Hilfe brauche. Ich bin ...

Netzwerke

Installation paedML Linux 6.0

Frage von tabociyaNetzwerke4 Kommentare

Hallo, ich hoffe , dass sich jemand mit dem System auskennt! Ich soll auf unserem neuen Schulserver das System ...

Linux

Linux Installation auf USB Gerät

Frage von jerry6600Linux6 Kommentare

Ich möchte eine Linux-Version (z.B. Knoppix, Caine, Kali, usw.) auf einem USB Medium (Stick oder SSD) installieren, so das ...

RedHat, CentOS, Fedora

Oracle Linux 7.1 sys-unconfig funktioniert nicht

Frage von RoxyyoRedHat, CentOS, Fedora

Hallo zusammen, ich habe eine Oracle Linux 7.1 VM mit dem Kernel 3.8.13. Ich würde diese VM gerne als ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 10 StundenHumor (lol)

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 11 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server48 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...