Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Intel RAID 5 sehr langsam - Write-Back-Cache problem.

Mitglied: filou204

filou204 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2012 um 12:27 Uhr, 6201 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe 2 Server und beide haben ein Intel RAID 5. (4x 2 TB HDD Western Digital)
Beide arbeiten sehr langsam und ich vermute is liegt an dem Write-Back-Cache. Ich kann ihn im Rapdi Storage Manager unter Windows einschalten, aber nach ca 30 Min. steht wieder "Deaktiviert" da. Auch nach jedem Systemstart ist der Cache deaktivert. Wobei ich sagen muss, ich merke auch in den ersten 30 Min, in denen noch "Aktivert" da stehst, keinen Leistungszuwachs. Ich vermute dass die Einstellung gar nicht greift und der Cache immer deaktiviert ist.
In den RAID-Einstellungen außerhalb von Windows finde ich gar keinen Punkt "Cache".

Hat jemand eine Idee woaran das liegen könnte und wie man das einschalten kann?

Gruß
Filou
Mitglied: Pjordorf
14.02.2012 um 12:36 Uhr
Hallo,

Zitat von filou204:
ich habe 2 Server und beide haben ein Intel RAID 5. (4x 2 TB HDD Western Digital)
Hardware RAID Kontroller eingesteckt? RAID Chips onboard? Software RAID?

einschalten, aber nach ca 30 Min. steht wieder "Deaktiviert" da. Auch nach jedem Systemstart ist der Cache deaktivert.
Du bekommst doch eine ereigniss ID dazu. Dort steht auch ber Grund und eine Event ID.Ich kann jetzt nur raten weil du uns diese Inmformation nicht mitteilen kannst (Datenschutz?). Es ist ein DC?. Somit mal lesen:
http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/winserverDS/thread/67f ...
http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/winserverDS/thread/163 ...
http://support.microsoft.com/kb/321543

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: filou204
14.02.2012 um 13:03 Uhr
Hi Peter, danke für Deine Antwort!

Der RAID-Controller ist Onboard. Das genaue Modell von Intel kann ich in Windows nicht sehen. Im Gerätemanager steht nur RAID (Trieber von Microsoft).
In der Ereignisanzeige steht ein Fehler vom "IAStoreDataMgrSvc" (ich denke das ist der Intel Rapid Storage):
IAStorUtil.StorageAction.VolumeModify Aktion Fehlgeschlagen: FailedToCrate
IAStorUtil.StorageAction.VolumeModify action failed: FailedToCrate

Im Gerätemanager ist im Raid unter Richtlinen der Cache angehakt.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
14.02.2012 um 13:15 Uhr
Hallo,

Zitat von filou204:
Der RAID-Controller ist Onboard. Das genaue Modell von Intel
Steht im Handbuch deines Server Mainboards drin.

In der Ereignisanzeige steht ein Fehler vom "IAStoreDataMgrSvc" (ich denke das ist der Intel Rapid Storage):
Vierlleicht ist einfach deine Software nicht passend zum verwendeten RAID onBoard Chip? Wer weiß das schon.

Wer hat das RAID erstellt? Das RAID BIOS oder dein Windows Server 200x?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: dualhead
14.02.2012 um 13:49 Uhr
Hallo,

In der Ereignisanzeige steht ein Fehler vom "IAStoreDataMgrSvc" (ich denke das ist der Intel Rapid Storage):
IAStorUtil.StorageAction.VolumeModify Aktion Fehlgeschlagen: FailedToCrate
IAStorUtil.StorageAction.VolumeModify action failed: FailedToCrate


Bist Du sicher, dass das RAID o.k. ist?
Lief es denn schonmal korrekt, oder hast Du es gerade erst erstellt? Ein RAID5 mit 4x2TB zu erstellen, dauert u.U. recht lange.

Gruß D.
Bitte warten ..
Mitglied: filou204
14.02.2012 um 14:16 Uhr
Ja das Raid wird als OK angezeigt und es läuft auch schon einige Monate. Ich hatte bisher nur keine Zeit um mich um das Leistungsproblem zu kümmern.

Installiert ist ein Windows Small Business Server 2011.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

RAID 5 Problem mit Intel ICH10R Controller

gelöst Frage von damianFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Hallo, habe ein Problem mit einem RAID 5 Verbund. Es handelt sich um einen Intel ICH10R Controller, der auf ...

Hardware

RAID 10 ohne Cache oder RAID 1 mit Cache?

gelöst Frage von sven784230Hardware10 Kommentare

Hallo zusammen, welche Konfiguration ist eurer Meinung nach sinnvoller: 4x 15k SAS Platten im RAID 10 Verbund mit dem ...

Festplatten, SSD, Raid

Performance Problem mit SSDs im RAID 5

Frage von p-m-a-d-m-i-nFestplatten, SSD, Raid13 Kommentare

Es handelt sich um einen Server, der hier mal die eierlegende Wollmilchsau abgeben soll. Mit integriertem virtuellem DC, virtuellem ...

Festplatten, SSD, Raid

RAID Controller mit oder ohne Cache

Frage von oceFestplatten, SSD, Raid27 Kommentare

Hallo zusammen, Würdet ihr generell RAID Controller mit Cache Funktion empfehlen? Welcher Performance unterschied macht es wenn man ein ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Olle Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 7 StundenRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 20 StundenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 1 TagWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Microsoft Office

MS Office 2019 ohne OneNote - OneNote App speichert nur in Cloud

Information von Deepsys vor 1 TagMicrosoft Office6 Kommentare

Microsoft zeigt deutlich wohin alles bei Ihnen geht, OneNote 2019 wird es nicht mehr geben, und die Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Server SSD: NVMe PCIe 3.0 RAID?
Frage von bouneeFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo liebe Admins, mir stellt sich gerade die Frage, ob ein neuer Server mit SSD NVMe PCIe 3.0 Sinn ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

Windows 10
Windows 10 Startmenü-Einstellungen Systemweit festlegen
Frage von flotautWindows 1013 Kommentare

Guten Morgen liebe Admins, wir möchten bei uns am Lehrstuhl demnächst auf Windows 10 umsteigen. Wir installieren unsere PC's ...

LAN, WAN, Wireless
OpenVPN Client Fehlermeldungen
Frage von chris84LAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo Zusammen, wir nutzen seit kurzem einen neuen Router und den OpenVPN Client. Die VPN Verbindung klappt; allerdings kommen ...