Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internetprobleme im Lan über Wlan

Mitglied: edelsau

edelsau (Level 1) - Jetzt verbinden

20.04.2006, aktualisiert 22.04.2006, 7623 Aufrufe, 9 Kommentare

Internet funktioniert im Wlan. Pc mit Wlan soll Internet und andere Ports auf Lan freigeben. Lan soll über Wlan erreichbar sein.

Ausgangspunkt ist ein Desktop PC. Internetverbindung im Wlan über einen Router besteht.
Der Router hat die Ip Adresse 192.168.2.1, der Desktop PC greift auf die Internetverbindung mit seiner Wlankarte zu und hat die ip vom DHCP 192.168.2.100.

Zu meinem Problem nun.
Der Desktop PC hat ausser dem Wlan (wlanip 192.168.2.100) noch eine lankarte an der ein moderner festplattenreceiver angeschlossen ist. Die lanip ist 192.168.0.1. Internetverbindungsfreigabe ist bei der wlankarte aktiviert und es ist mir somit möglich im lan mit einem notebook im internet zu surfen. Die lanips sind alle fest vergeben. der festplattenreceiver hat die ip 192.168.0.2.

Ich möchte nun mit meinem Notebook per wlan auf den ftp dienst und das webinterface des festplattenreceivers zugreifen.

sprich:

Router WAN, Wlan 192.168.2.1

DesktopPC Internet über Wlan 192.168.2.100 (über DHCP)
Lan 192.168.0.1 (Internetverbindungsfreigabe)

Festplattenreceiver Lan 192.168.0.2

Notebook Wlan 192.168.2.101

Ziel: Notebook mit Wlan 192.168.2.101 -> Lan 192.168.0.2

Vielen Dank schonmal im Voraus.

Mit freundlichen Grüssen,
DAniel
Mitglied: RobertTischler
20.04.2006 um 20:59 Uhr
Hallo

Ich hab mich noch mal schlau gemacht zu deinem Problem und würde sagen das das gar nicht gehen kann. Wenn man den ICS einsetzt darf kein DHCP server im netz sein. Ich würde dir vorschlagen wenn der Reciver auch IP´s von DHCP bekommen kann eine Netzwerkbrücke zwichen der Wlankarte und der Lankarte zu erstellen dann sollte der Reciver die IP vom DHCP Server erhalten. Wenn der Reciver kein DHCP kann musst du als IP 192.168.2.xxx standartgateway 192.168.2.1 DNS 192.168.2.1 dann sollte es gehen.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: edelsau
21.04.2006 um 09:59 Uhr
hallo
ja aber wie genau richte ich das ein... was muss ich mit der internetverbindungsfirewall mache... wie genau brücke ich meine netze so das ich alle ips im netz von jedem rechner aus anpingen kann...

ziel ist es ja mit dem notebook übers wlan ins lan den festplatten receiver anzupingen...

dhcp server ist nicht zwingend notwendig... wäre mir sogar lieber wenn ich den generell ausschalte und die ips manuell vergebe..

kann mir jemand dazu eine beispiel config geben???

mfg daniel
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
21.04.2006 um 10:12 Uhr
Hallo

Wie man eine Netzwerkbrücke einrichtet empfehle ich dir mal im Hilfe- Uns Supportcenter von Windows zu schaun dort ist es gut beschrieben. Wenn du auf DHSP versichten willst musst du IP Rechner Gateway IP des Routers und bei DNS auch die IP des Routers angeben dann sollte es gehen.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: edelsau
21.04.2006 um 11:27 Uhr
hallo

habe jetzt eine netzwerkbrücke zwischen meinem wlan adapter und lan adapter hergestellt...

sobald mein wlan adapter aber in der brücke ist, ist es mir unmöglich mit dem router eine verbindung aufzubauen, bzw das wlan zu nutzen.

sobald ich das wlan wieder vor die brücke stelle wird automatisch zum router connected und meine internetverbindung funktioniert wieder einwandfrei...
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
21.04.2006 um 11:42 Uhr
Hallo

Den Internetverbinungfirewall und die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung (ICS) solltest du abschalten. Versuche es so noch mal.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: edelsau
21.04.2006 um 12:06 Uhr
hallo

die internetverbindungsfreigabe auf dem wlan adapter war bereits dekativiert und die firewalls habe ich auch vollständig ausgeschaltet
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
21.04.2006 um 12:09 Uhr
Und lass mich raten es geht immer noch nicht.
Was für Gateway angaben hast du gemacht.
Bitte warten ..
Mitglied: edelsau
21.04.2006 um 15:18 Uhr
;)

hatte keinen bock mehr gehabt und mir für 40 euro nen wlan ap gekauft...

läuft einwandfrei und kann jetzt lustig hin und her stream und alles mögliche...

gibt keine bessere lösung

aber danke für alles
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.04.2006 um 15:05 Uhr
Doch natürlich gibt es die bessere jedenfalls preiswertere Lösung !! Den finanziellen Aufwand hättest du nicht machen müssen und lieber für das Geld ein paar Bierchen getrunken....

Die Internetverbindungsfreigabe rennt natürlich nur von LAN auf WLAN aber niemals andersrum, da Windows XP kein IP Forwarding macht in diese Richtung. ICS ist immer nur einseitig !
Ein klitzekleiner Eingriff in die Registry wie hier beschrieben:

www.microsoft.com/windows2000/de/server/help/default.asp?url=/windows2000/de/server/help/sag_TCPIP_pro_EnableForwarding.htm

Hätte dir eine einwandfreie Verbindung auf deine Festplatte beschert und dein Portemonaie geschont.
Aber mit einer Materialschlacht gewinnt man natürlich auch...... manchmal jedenfalls
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLan oder Lan?
gelöst Frage von MarFe67LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo Gemeinde, Ausgangssituation: FritzBox als Modem (VDSL); TimeCapsule als Router (Obergeschoss); AirportExpress als Repeater (Untergeschoss) Jetzt meine Frage: Wie ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN zu LAN Switch oder Bridge
Frage von Stefan3110LAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo, da ich in eine neue Wohnung ziehe muss ich meine Netzwerkumgebung neue aufbauen. Gibt es eine WLAN zu ...

LAN, WAN, Wireless
LAN und WLAN trennen
gelöst Frage von kugelschreiberLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo Miteinander, ich habe bereits mehrere Einträge zu diesem Thema hier gelesen, doch entweder nicht das auf mich passende ...

LAN, WAN, Wireless

Vom Lan auf Wlan wenn keine Zugangsdaten vorhanden

gelöst Frage von 112462LAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, foglendes Problem: Der Sohn von einem Bekannten lebt in einem Heim für Behinderte. Auf seiner Gruppe ist es ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung33 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
Frage von emeriksWindows Server16 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...