Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Die IP-Adresse des BundesTrojaners ist 222.253.162.189 und 222.252.178.117

Mitglied: octonet

octonet (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2007, aktualisiert 18.11.2007, 4309 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

durch einen Zufall bei der Kontrolle von Spammern bin ich darauf gekommen, dass die IP Adressen 222.235.162.189 im DNS falsch aufgelöst wird.

Der Hostname ist immer localhost bzw. der Name des Servers der gerade DNS abfragt.

Das sind die ersten Bemühungen unserer Regierung einen Trojaner einzuschleusen D (*lach*)

spass beiseite......

Hat denn jemand einmal nslookup 222.253.162.189
auf diese Adresse ausgeführt.

Ein Ping -a 222.253.162.189

geht natürlich auch.

Ist doch sonderbar das Ergebnis, oder?

MfG
Robert
Mitglied: 45666
12.11.2007 um 12:05 Uhr
Ich glaube kaum, dass die Bundesregierung nun auch noch mit Überwachungsstaat China zusammenarbeitet

http://www.dnsstuff.com/tools/whois.ch?ip=222.253.162.189


Obwohl, moment....


Ok, nun mach ich mir Sorgen ;D
Bitte warten ..
Mitglied: Folkskygg
12.11.2007 um 12:11 Uhr
Da würde ich mri aber mal gedanken machen was da bei dir für Mitarbeiter sind... wenn die Bundesregierung wirklich einen Trojaner bei euch einschleusen wollen würde. ;) Vielleicht solltet ihr eure Mitarbeiter filzen wenn sie morgens zur Arbeit kommen... und Ihre Flaschen mit Flüssigkeiten am Eingang abgeben. :D
Bitte warten ..
Mitglied: octonet
12.11.2007 um 13:18 Uhr
Hallo,

spass beiseite.

Hat denn jemand einmal nslookup 222.253.162.189
auf diese Adresse ausgeführt.

Ein Ping -a 222.253.162.189

geht natürlich auch.

Ist doch sonderbar das Ergebnis.

MfG
Robert
Bitte warten ..
Mitglied: VW
12.11.2007 um 14:01 Uhr
Moin,

allerdings ein sonderbares Ergebnis.

Laut Internet-Service GeoBytes.com stehen beide IP-Adressen in Vietnam, wobei die Namensauflösung irgendwo zwischen Italien und Korea ins stocken kommt.

Trotzdem würde mich mal interessieren, wer seinen DNS-Server so manipoliert, dass dieser immer localhost zurückliefert, und was in echt dahinter hängt. Ob sich da ein Trojaner-Server versteckt? Oder ein ISP seine Kunden "schützen" möchte? ... möglich ist wohl alles.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
18.11.2007 um 12:44 Uhr
Mojn @all,
sieht so aus, als wäre das Problem auch in Deutschland. Denn n Freund von mir, hat ein paar Domains. Wenn er diese nun pingt oder aufrufen möchte, landet er immer auf seinem lokalen Webserver!
Man könnte gerade meinen, da biegt einer die DNS-Server um!!

Kann sich jemand das "Problem" erklären??


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
IP-Subnetze und IP-Adresse
gelöst Frage von lixus99Router & Routing2 Kommentare

Moin, ich habe das Netz aus dem Bild. Wenn man von C aus die kürzesten Wege zu den 5 ...

Windows Server
IP Adresse sofort blacklisted?
Frage von BigSnakeyeWindows Server36 Kommentare

Hallöchen! Zugeben ich muss - ich weiß nicht wo ich genau mit dieser Frage hin soll. Auf dem Server ...

Netzwerke
IP-Adresse Verbergen oder Verstecken
Frage von Daoudi1973Netzwerke15 Kommentare

Hallo alle, meine Frage heute: was für Vorteile hat man, wenn man die IP-Adresse verbergt oder versteckt? Gruß Daoudi1973

Monitoring
Netzwerktraffic nach IP Adresse anzeigen
gelöst Frage von AndreasWellerMonitoring8 Kommentare

Hallo in die Runde, ich suche ein Tool, mit dem ich mir auf einem Win7 Rechner den Netzwerktraffic anschauen ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
Frage von vanTastE-Mail15 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Hyper-V
Hyper-V keinen Zugriff auf USB Gerät über USB Server
Frage von Barns83Hyper-V10 Kommentare

Normal bin ich ein stiller Leser und wühle mich im normal Fall durch Foren oder schau durch meine Bücher. ...