Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst IP-Adresse wird bei DynDNS nicht aktualisiert (Fernzugang via FritzBox und DynDNS)

Mitglied: HarryHirsch75

HarryHirsch75 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.06.2013 um 19:57 Uhr, 10780 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

vor einigen Jahren habe ich für einen Bekannten einen VPN-Zugang zu seinem Ladengeschäft eingerichtet. Dieses mitels FirtzBox 7170, AVM-Fernzugang sowie DynDNS. Der Zugang hat seit der Einrichtung ohne Probleme funktioniert.

Nun wurde leider vor einigen Tagen der DynDNS-Eintrag seitens DynDNS gelöscht. Ich habe unter unserem Account einen gleichnamigen (xyz.dyndns.org) wieder eingerichtet. Klasse, Zugang funktionierte auf Anhieb….leider nur bis zur täglichen Zwangstrennung durch den Provider (T-online).

Nach dieser Zwangstrennung erhält die FritzBox eine neue IP-Adresse. Leider wird diese nicht an DynDNS weitergeleitet. Also, stelle ich jeden morgen die richtge IP-Adresse bei DynDNS ein, damit mein Bekannter Zugriff hat.

Kann mir evtl. jemand sagen, wie ich diesen Automatismus wieder hinbekomme? Habe ich bei DynDNS etwas falsch gemacht? An der FitzBox wurde nichts geändert.

Vielen Dank und viele Grüße

Harry
Mitglied: Pjordorf
18.06.2013 um 20:17 Uhr
Hallo,

Zitat von HarryHirsch75:
Nun wurde leider vor einigen Tagen der DynDNS-Eintrag seitens DynDNS gelöscht.
Falsch. es wurde das DynDNS Konto gelöscht.

leider nur bis zur täglichen Zwangstrennung durch den Provider (T-online).
Klar, oder hast du in der FritzBox auch entsprechend geändert?

Nach dieser Zwangstrennung erhält die FritzBox eine neue IP-Adresse. Leider wird diese nicht an DynDNS weitergeleitet.
Doch, wird es schon. Nur DynDNS nimmt dies nicht an weil das DynDNS Konto nicht mehr existiert.

Kann mir evtl. jemand sagen, wie ich diesen Automatismus wieder hinbekomme?
Korrekte DynDNS Kontodaten verwenden und in der FritzBox eintragen.

Habe ich bei DynDNS etwas falsch gemacht?
Ja. Du hast dir die E-Mails von DynDNS in den letzten Monaten nie durchgelesen. Diese Änderung wurde schon seit längerem angekündigt. Und nun ist es passiert. Auszug aus so einer E-Mail
Starting now, if you would like to maintain your free Dyn account, you must log into your account once a month. Failure to do so will result in expiration and loss of your hostname. Note that using an update client will no longer suffice for this monthly login.
Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
18.06.2013 um 20:21 Uhr
Hi HarryHirsch75,

DynDNS bietet mittlerweile keine kostenlosen Accounts mehr an. Die alten haben "Bestandsschutz", müssen aber wohl alle 30 Tage bestätigt werden.
Du solltest es mal mit....
http://www.noip.com
.....versuchen.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.06.2013 um 09:21 Uhr
Zitat von Pjordorf:
> Zitat von HarryHirsch75:
> Nun wurde leider vor einigen Tagen der DynDNS-Eintrag seitens DynDNS gelöscht.
Falsch. es wurde das DynDNS Konto gelöscht.
Falsch: Das Konto wird nicht gelöscht. Man muß sich nur nochmal anmelden und danach regelmäßig imerm wieder, damit das mit dem aktualisieren klappt. Und man muß natürlich den host neu einrichten und auch den dyndns-Client ggf auch.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: HarryHirsch75
19.06.2013 um 12:11 Uhr
Hallo,

erstmal Danke für Eure Kommentare.

Richtig, es wurde nur der Eintrag innerhalb des Kontos gelöscht. Das Konto ist natürlich noch vorhanden. Die Zwangstrennung lässt sich bei T-Online leider nicht verhindern....es sei denn, man hätte einen Business-Vertrag, aber dann hätte ich ja auch eine feste IP zur Verfügung

Klar, was falsch gelaufen ist, ist folgendes: Mein Bekannter hat die Mail von DynDNS überlesen bzw. nicht beachtet. DynDNS kündigt die Löschung an. Diese Mails erhalte ich für meine Accounts auch. Leider nicht für diesen betroffenen Account.

Wie gesagt, an der FritzBox wurde nichts geändert. Unter dem DynDNS Account wurde ein identischer Eintrag (gleiche Adresse xyz.dyndns.org) eingestellt. Die Zugangsdaten zu diesem DynDNS Account sind noch identisch mit denen in der FB angegebenen (da das Konto ja nicht gelöscht wurde

TTL ist noch standardmäßig auf 60 eingestellt. Viel mehr Möglichkeiten habe ich nicht.
In den LOGs der FB finde ich leider keinen einzigen Eintrag. Die Zwangstrennung sehe ich, danach sollte eigentlich ein Eintrag erscheinen, dass er Kontakt mit DynDNS aufgenommen hat. Bei mir leider Fehlanzeige. Scheinbar macht es die FB einfach nicht.

Hat vielleicht doch jemand eine Idee?

Viele Grüße

Harry
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
19.06.2013 um 13:55 Uhr
Zitat von orcape:
Hi HarryHirsch75,

DynDNS bietet mittlerweile keine kostenlosen Accounts mehr an. Die alten haben "Bestandsschutz", müssen aber wohl
alle 30 Tage bestätigt werden.
Du solltest es mal mit....
http://www.noip.com
.....versuchen.
Gruß orcape

Hallo,

Bei Noip ist es mittlerweile auch so, dass die Gratis-Accounts alle 30 Tage aktualisiert werden wollen. Stand so zumindest in meiner Mail...

Gruß Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.06.2013 um 15:41 Uhr
Zitat von HarryHirsch75:
Wie gesagt, an der FritzBox wurde nichts geändert. Unter dem DynDNS Account wurde ein identischer Eintrag (gleiche Adresse
xyz.dyndns.org) eingestellt. Die Zugangsdaten zu diesem DynDNS Account sind noch identisch mit denen in der FB angegebenen (da das
Konto ja nicht gelöscht wurde

Das ist egal. War bei mir auch so. Ich habe dann alles npochmal frisch eingetragen und dann ging es.

Ich benutze inzwischen dieses Skript und muß mich nciht merh manuell anmelden, damt dyndns dein Eintrag nicht löscht.


Hat vielleicht doch jemand eine Idee?

Alle Daten nochmal prüfen und manuell frisch eintragen. (s.o.)

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Zwei IP-Adressen bei der FritzBox
gelöst Frage von dbox3LAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem NW nach doppelten IP-Adressen gesucht, nachdem ich im Fehler-Protokoll entsprechende Meldungen gesehen habe. Dabei ...

Webentwicklung

DynDNS: IP-Adresse durch subdomain.domain.de ersetzen

gelöst Frage von itebobWebentwicklung4 Kommentare

Hallo, mit diesem Code auf meinem Webspace leite ich die Anfragen an meine Anwendung hinter dem Router. Wie kann ...

LAN, WAN, Wireless

Fritzbox Fernzugang VPN ping nicht möglich

Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab ein Problem mit der Fritte 6360 und dem FritzboxFernzugang einrichten. Ich habe ALLES genau wie ...

Router & Routing

DYNDNS über selfhost.bz - FritzBOX auf Server

Frage von rapmasterssRouter & Routing1 Kommentar

Hallo Zusammen, ich musste die Fritz Box austauschen und habe nun eine Fritz BOX 7170. Hier habe ich das ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 StundeHumor (lol)

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 14 StundenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 14 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 18 StundenMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server40 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...