Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IPSec (Tunnel) über NAT-T Firewall auf Draytek nicht möglich?

Mitglied: Umpf

Umpf (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2007, aktualisiert 24.10.2007, 6526 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe hier einen Vista Business Arbeitsplatz (alle Updates, Firewall aus), welcher hinter einer Astaro v6.x Firewall hängt. Diese beherrscht NAT-T, welches auch aktiv ist.

Ich will nun mit diverser IPSec-Clientsoftware (gateProtect sowie Draytek-Client) auf einen Draytek verbinden, welcher über DynDNS angesprochen werden kann.

Also Entferntes Subnet ist 192.168.215.0/25, das lokale .254.0/24 ...

Eine PPTP-Verbindung über Windows bzw. die Draytek-Clientsoftware läuft bereits sehr stabil und gut.

Nur mit IPSec (Tunneling) bzw. L2TP + IPSec geht es partout nicht.

Woran liegts? Was mach' ich falsch?
Mitglied: aqui
22.10.2007 um 17:17 Uhr
Eigentlich klappt das sehr zuverlässig mit den Drayteks so das man fast von einem Konfig Fehler ausgehen kann !

Hier:

http://www.draytek.de/Beispiele.htm (unter VPN)

bzw. hier:

http://www.draytek.com/support/support_note/router/application/vpn_solu ...

kannst du nochmal genau nachlesen wie es einzustellen ist !
Vorsicht ist auch bei einigen Providern (wie z.B. Arcor) geboten, die outgoing IPsec Verbindungen in ihrem internen Netz filtern. Zur Sicherheit solltest du nochmal bei deinem Provider nachfragen ob solcherlei Filter bestehen, sonst konfigurierst du dich schwarz... !
Wenn IPsec durch die Astaro durch muss musst du ebenfalls die korrekten Ports verwenden:

IKE UDP 500
ESP Protokoll (IP Protokollnummer 50) bei IPsec im ESP Modus
NAT T UDP 4500

Benutzt du IPsec im AH Modus ist dies die IP Protokollnummer 51 !!! Achtung AH Modus ist nicht über NAT übertragbar !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Umpf
23.10.2007 um 08:13 Uhr
Ja, ich wollte den ESP-Modus, da ich das mit AH schon las, danke.

Auch die Konfigbeispiele von Draytek habe ich überprüft/gelesen.

Ich denke, es hängt irgendwie(?) mit der Astaro zusammen, nur wie genau... *Axlzuckend*

Norm. lässt sie intern alles raus, da wird nix groß gefiltert. Und ich dachte, wenn ich von Intern eine NAT-Session anschmeisse, so lässt die SPI-Firewall auch die Pakete wieder herein, welche dazugehören, oder habe ich das falsch verstanden?

Ich denke, ich werde dies heute Abend von Zuhause (nur über eine FritzBox) testen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.10.2007 um 13:28 Uhr
Ja normalerweise bei klassischen Protokollen ist dem auch so, nicht aber bei Protokollen die eine dynamische Portauswahl treffen und dazu gehört nun mal die Suite von IPsec.
Das musst du also in jedem Falle customizen auf der Astaro !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
Nat Tunnel zum Fernzugriff
Frage von trolo0Linux Netzwerk2 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne eine Server Infrastruktur nachbauen die ich in letzter Zeit öfter gesehen habe. Leider fehlen ...

LAN, WAN, Wireless
PfSense: NAT vor IPSEC?
gelöst Frage von Fenris14LAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Guten Tag, mal ne kleine Frage. Ich versuche folgendes umzusetzen: Client hinter einer pfSense => Soll Anfrage an virtuelle ...

Router & Routing
Routingproblem IPsec Tunnel
gelöst Frage von tvprog1Router & Routing3 Kommentare

Hallo, folgende Konstellation: Eine Firewall hat drei Interfaces (eth1, eth2 und eth3). eth1 (5.1.1.10/30) dient als Transfernetz zum Provider ...

Firewall

Suche nach NAT-Gateway-Firewall-Lösung

Frage von marcinomelFirewall9 Kommentare

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Wir sind auf der Suche nach der NAT-Gateway/Firewall-Lösung die folgende Anforderungen abdecken ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 10 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware15 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Entwicklung
Ist dies als Programmieren zu bezeichen?
Frage von kmsw110Entwicklung13 Kommentare

Hallo, ein Kollege redet dauernd darüber das er im Betrieb seine Maschinen (Fräsmaschinen) Programmiert bzw. Zahlenwerte in ein .txt ...