Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Hat jemand Erfahrung mit Acronis True Image 9.1 Server für Windows und kann es Empfehlen

Mitglied: JBBERLIN

JBBERLIN (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2007, aktualisiert 24.04.2007, 7744 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

hätte mal eine kurze Frage zu Acronis True Image 9.1 Server für Windows.

Hat den jemand Erfahrung damit gesammelt und kann es uneingeschränkt Empfehlen ?

Gibt es bei der Installation bei einer vorhandenen Windows Server 2k3 / Exchange 2k3 Umgebung etwas zu beachten ?

MfG
JBBERLIN
Mitglied: thekingofqueens
19.04.2007 um 19:53 Uhr
Ich glaube uneingeschränkt kann man gar nichts empfehlen, kommt drauf an wer was damit vorhat.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
19.04.2007 um 19:56 Uhr
DIE ANTWORT ist wirklich gut.


Lonesome Walker
PS:
Ja, ich nutze auch Acronis für meine Server...
Bitte warten ..
Mitglied: JBBERLIN
20.04.2007 um 03:11 Uhr
Ja die Antwort war gut

Nein Hallo Lonesome Walker,

habe jetzt einen wunderbar laufenden WS2k3 Server aufgesetzt. Jetzt will ich gegen folgende Sezenarios absichern bzw. jeweils Backups machen.

1. Soll in der nächsten Zeit ein Exch2k3 und ein LCS2k5 aufgesetzt werden also vor der Installation ein Backup haben welches falls da was schief geht ich nicht wieder eine Woche alles von neu aufsetzten muss !

2. Natürlich vor dem Super GAU eines Hardware Defekts !

3. Ist was mich das Werbe Versprechen von Acronis reizt falls man neue Server Hardware aufsetzt, sprich man holt einen Super Mega Coolen 4x Quad Xenon mit SAS und dergleichen kann man laut denen sich für sein derzeitiges Backup ein DVD Startmedium erstellen wo beim Rückspielen des Backups nur nach der veränderten Hardware gefragt wird und alles läuft super wie mit dem alten !?

Hast du vorallem mit dem Punkt 3 Erfahrung und gibt es vor bzw. bei der Installation was zu beachten nicht das es bei der Installation einen GAU gibt.

Als Backup Medium soll eine IDE Festplatte eingesetzt werden welche ich beim alten Server per Wechselrahmen und beim neuen hoffentlich per USB betreiben kann.

MfG
JBBERLIN
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
23.04.2007 um 14:28 Uhr
Sagen wir es mal so:

Bisher hatte ich mit Universal Restore keine Probleme.
Lag vielleicht auch daran, daß die Hardware nicht zu exotisch war.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: 47229
23.04.2007 um 15:01 Uhr
die acronis suite ist meiner meinung nach konkurrenzlos. nutze ich im RZ für alle von mir betreuten pizzaboxen...
Bitte warten ..
Mitglied: mscholz
24.04.2007 um 09:21 Uhr
Hallo,

kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Acronis True Image ist eine geiles Tool - egal ob
Workstation oder Server-Version. Die beiden Versionen unterscheiden sich eh nur im Umfang
der mitgelieferten Treiber - bei der Serverversion werden dann vor allem mehr Treiber für
RAID-Controller und Serverchipsätze unterstützt ... das was man halt braucht um einen typischen
Server zu sichern/wiederherzustellen.

Im praktischen Einsatz kann ich nur sagen, daß Acronis absolut zuverlässig und wiederherstellt -
wer es sicher mag sollte beim Image erstellen direkt die Option "Image überprüfen" anklicken -
dauert zwar fast doppelt so lange - aber was nutzt ein Image mit einem CRC-Fehler...nix !

Im praktischen Einsatz gibt es nur noch eine Sache die man sich als Admin vielleicht wünschen
könnte: der Support von Fibrechannel-Controllern (Emulex, QLogic), damit man auch im Standard
Server mit SAN-Platten sichern kann ... aber man findet ja für alles eine Lösung

Alles in allem: ein tolles Tool, egal ob Server oder Workstation - ein Highlight ist Universal Restore,
mit dem man eine Image auf eine andere Hardware zurücksichern kann (wo man sonst nur einen
Blue Screen bekommt - dort schiebt man einfach die Treiber nach und es läuft) - obwohl das auf
andere Art und Weise auch geht - nur nicht Build-In.
Bitte warten ..
Mitglied: mscholz
24.04.2007 um 09:24 Uhr
Hallo,

kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Acronis True Image ist eine geiles Tool - egal ob
Workstation oder Server-Version. Die beiden Versionen unterscheiden sich eh nur im Umfang
der mitgelieferten Treiber - bei der Serverversion werden dann vor allem mehr Treiber für
RAID-Controller und Serverchipsätze unterstützt ... das was man halt braucht um einen typischen
Server zu sichern/wiederherzustellen.

Im praktischen Einsatz kann ich nur sagen, daß Acronis absolut zuverlässig sichert und wiederherstellt -
wer es sicher mag sollte beim Image erstellen direkt die Option "Image überprüfen" anklicken -
dauert zwar fast doppelt so lange - aber was nutzt ein Image mit einem CRC-Fehler...nix !

Im praktischen Einsatz gibt es nur noch eine Sache die man sich als Admin vielleicht wünschen
könnte: der Support von Fibrechannel-Controllern (Emulex, QLogic), damit man auch im Standard
Server mit SAN-Platten sichern kann ... aber man findet ja für alles eine Lösung

Alles in allem: ein tolles Tool, egal ob Server oder Workstation - ein Highlight ist Universal Restore,
mit dem man eine Image auf eine andere Hardware zurücksichern kann (wo man sonst nur einen
Blue Screen bekommt - dort schiebt man einfach die Treiber nach und es läuft) - obwohl das auf
andere Art und Weise auch geht - nur nicht Build-In.
Bitte warten ..
Mitglied: JBBERLIN
24.04.2007 um 23:50 Uhr
Danke an alle habe mir Acronis True Image + Universal Restore zugelegt und muss sagen :

Genial einfach - einfach genial !

Das ist wirklich eine Software die sich lohnt ! Alles bis ins kleinste Detail durchdacht !

MfG
JBBERLIN
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup

Fehlermeldung Acronis True Image Enterprise Server Version 9.1

Frage von Moosbrugger-KwtBackup1 Kommentar

Hallo, habe seit ein par Tagen bei der Sicherung meines Servers mit Acronis folgende Fehlermeldung bekommen. Kann auf das ...

Windows 10

Acronis True Image: Ein Image für UEFI und Legacy?

Frage von MatsushitaWindows 106 Kommentare

Hallo Forum, kann mit Acronis True Image ein "neutrales" Windows 10 Image erstellt werden, welches sowohl auf einem UEFI- ...

Windows Tools

Acronis True Image 2017 + 1TB Cloud Speicher

gelöst Frage von m.reegerWindows Tools8 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin in die Verlegenheit gekommen die Software plus 1TB Cloud Speicher für 2 Jahre kostenlos zu ...

Backup

Acronis True Image 2016 - Restore dauert eine Ewigkeit

Frage von ClarissaBackup7 Kommentare

WIN10 Home mit SSD + diverse Harddisks Backup dauert in der Regel: 5 min Restore dauert: ca. 2 h ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 9 StundenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 20 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 20 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 20 StundenHardware11 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux25 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

LAN, WAN, Wireless
Kommunikation zwischen verschiedenen IP-Bereichen
Frage von DirkHoLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo zusammen, von Unitymedia habe ich ein neues Modem (Connect Box) erhalten, das u.a. IPv4 aber keinen Bridge Mode ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...