Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst In IF ein Klammer Problem

Mitglied: Blueberry

Blueberry (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2008, aktualisiert 18.10.2012, 4849 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Zusammen,

Ich habe das Problem das ich die Fehlermeldung bekomme ""(" ist syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitbar."

Und mein Code ist:

01. IF %I%-%DAYOFYEARNUMBER LSS 4 - %WEEKDAY% (
02. SET /A YEARNUMBER= %Y% +1
03. SET WEEKNUMBER=1 )

Was mach ich falsch ?
Ich habe alle Variablen gebildet und finde sonst eigentlich keinen Fehler...
Danke für eure Mithilfe!

Mit freundlichen Grüssen

Blueberry
Mitglied: bastla
15.10.2008 um 15:06 Uhr
Hallo Sandro!

Leicht verspätet: Alles Gute zum Geburtstag!
Berechnungen in Batch kannst Du eigentlich nur bei der Zuweisung zu einer Variablen machen - daher:
01.
SET /A Diff1=%I%-%DAYOFYEARNUMBER% 
02.
SET /A Diff2=4-%WEEKDAY% 
03.
IF %Diff1% LSS %Diff2% ( 
04.
    SET /A YEARNUMBER=%Y%+1 
05.
    SET WEEKNUMBER=1 
06.
)
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Blueberry
15.10.2008 um 15:12 Uhr
Hallo Bastla,

Erstma Danke für den Glückwunsch^^. (Hattest wohl Langeweile und hast mal die Profiledurchgeklickt oder woher weisst du das???).

Und zum anderen:

Auch Danke xDD. Ich guck gleich ma ob das Funktioniert...

[EDIT] Ich hab es getestet, aber er gibt immer noch den gleichen Fehler aus [/EDIT]


Mit freundlichen Grüssen

Blueberry
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
15.10.2008, aktualisiert 18.10.2012
Hallo Sandro!

... woher weisst du das???
Mein Gedächtnis lässt zwar schön langsam nach, aber so lange ist dieses oder jenes auch noch nicht her ...
Ich hab es getestet, aber er gibt immer noch den gleichen Fehler aus
Mein Test sieht so aus:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set /a i=10 
03.
set /a DAYOFYEARNUMBER=8 
04.
set /a WEEKDAY=1 
05.
set /a y=2008 
06.
 
07.
SET /A Diff1=%I%-%DAYOFYEARNUMBER% 
08.
SET /A Diff2=4-%WEEKDAY% 
09.
IF %Diff1% LSS %Diff2% ( 
10.
    SET /A YEARNUMBER=%Y%+1 
11.
    SET WEEKNUMBER=1 
12.
13.
echo %YEARNUMBER%_%WEEKNUMBER%
und bringt das gewünschte Ergebnis. Demzufolge werden wir uns wohl ansehen müssen, was in Deinem Batch vor dem entsprechenden Teil steht ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Blueberry
15.10.2008 um 16:05 Uhr
Also ich habe das & setlocal nicht...
Ich habe ein paar Sub-Programme in meiner Batch-Datei... Und ichhabe mal gelesen, dass ich dann die Variablen nicht mehr übergeben kann (also die heissen alle :sub1 ausser das sich die zahl immer um 1 erhöht... Und das is alles im einem Batch auch das richtige Programm...)

Mit freundlichen Grüssen

Blueberry
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
15.10.2008 um 16:16 Uhr
Hallo Sandro!

Am "setlocal" wird's vermutlich nicht liegen.

Wenn Du Dir hinsichtlich der Variablenwerte nicht sicher bist, kannst Du diese ja zur Kontrolle an der entsprechenden Stelle durch
echo %Variable%
ausgeben lassen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
15.10.2008 um 17:06 Uhr
Moin Sandro,

ebenfalls Glückwunsch nachträglich.
Und ichhabe mal gelesen, dass ich dann die Variablen nicht mehr übergeben kann
Ich hoffe, das war nicht in diesem Forum. Ist nämlich Bullshit bzw. so nicht richtig.
Gewöhne Dir ruhig frühzeitig (=z.B. ab heute) an, IMMER "setlocal" zu verwenden und nur in absolut begründeten Ausnahmefällen kein "setlocal".

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Blueberry
16.10.2008 um 08:25 Uhr
Hallo Biber,

Ich danke auch dir für den Glückwunsch .
Und wegem Setlocal, da gibts ja irgendwie eine erweiterung... also ich weiss nicht genau wie die heisst, aber es gibt sie. Ich hab grad mal nachgeschaut und es war soweit ich weiss, nicht in diesem Forum. Evtl. wisst ihr ja von was ich spreche . Ich weisses jedenfalls nicht mehr...

Ehm noch ne Frage:
Bei mir wird die Variable YEATNUMBER nicht definiert...

IF %DAYOFYEARNUMBER% LEQ %DIFFL3% IF %JAN1WEEKDAY% LSS 4 CALL :SUB1 ELSE SET YEARNUMBER=%Y%

:SUB1
SET /A YEARNUMBER=%Y%-1

IF %JAN1WEEKDAY%==5 (SET WOCHEN=53) ELSE (IF %JAN1WEEKDAY%==6 IF "%Y%-%LEAPYEAR%" == %Y% (SET WOCHE= 53) ELSE (SET WOCHE= 52))

GOTO :EOF


Mit freundlichen Grüssen

Blueberry
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.10.2008 um 09:45 Uhr
Hallo Sandro!

Besser so:
01.
IF %DAYOFYEARNUMBER% LEQ %DIFFL3% IF %JAN1WEEKDAY% LSS 4 (CALL :SUB1) ELSE (SET YEARNUMBER=%Y%) 
02.
GOTO :EOF
Ohne das "GOTO :EOF" wird auf jeden Fall ":SUB1" ausgeführt.

Falls es aber nach dem Teil ":SUB1" in beiden Fällen weitergehen soll, müsstest Du eine weitere Sprungadresse vergeben (zB ":Weiter") und im "ELSE"-Fall dort hin springen:
01.
IF %DAYOFYEARNUMBER% LEQ %DIFFL3% IF %JAN1WEEKDAY% LSS 4 (CALL :SUB1) ELSE (SET YEARNUMBER=%Y% & GOTO :Weiter)
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Blueberry
16.10.2008 um 09:54 Uhr
Hallo Bastla,

Wenn ich die Variante 1 nehme, dann beendet es ja das Programm... Und das Programm ist noch weit grösser als nur der Teil .
Wo muss ich das :weiter setzten wenn ich Variante zwei nehme ?

Mit freundlichen Grüssen

Blueberry

[EDIT]
Ich habe das Problem gelöst Die Lösung ist eigentlich ganz einfach:
IF %DAYOFYEARNUMBER% LEQ %DIFFL3% (SET VAR1=1) ELSE (SET VAR1=0)
IF %JAN1WEEKDAY% LSS 4 (SET VAR2=1) ELSE (SET VAR2=0)
SET /A VAR3=%VAR1%+%VAR2%
IF %VAR3% GTR 1 (CALL :SUB1) ELSE (SET YEARNUMBER=%Y%)
[/EDIT]
Bitte warten ..
Mitglied: Blueberry
16.10.2008 um 11:08 Uhr
Hallo Bastla,

Du kannst, wenn dus kannst , diesen Thread schliessen...
mach noch n Kommentar

Mit freundlichen Grüssen

Blueberry
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Eckiege klammern mit batch umleiten
gelöst Frage von DomiZone1Batch & Shell4 Kommentare

Hallo Leute Ich habe aktuell das Problem ich möchte nicht immer den standard HTML kram neu eingeben muss um ...

Batch & Shell

CMD: programfiles Klammer wird nicht angezeigt

gelöst Frage von teslajrBatch & Shell6 Kommentare

Hallo Leute bei Windows 7 wird die letzte Klammer nicht angezeigt und somit ist der Pfad nicht zu nutzen. ...

Batch & Shell

Batch Variable erzeugen mit Leerzeichen und Klammern

gelöst Frage von hipfzwirgelBatch & Shell11 Kommentare

Hallo an Alle, ich habe eine lösbare Aufgabe und finde die richtige Schreibweise nicht. Ich muss eine Variable in ...

Batch & Shell

Mit Powershell Daten löschen, die eckige Klammern im Namen haben

gelöst Frage von arduinoBatch & Shell2 Kommentare

Moin Eckige Klammern werden als Wildcards verwendet. Wie kann ich Powershell beibringen, dass es diese als normale Dateien behandelt? ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...